Filter in der Fotografie |1/5| UV-Filter

in deutsch •  last year  (edited)

1. Filter in der Fotografie

„Es gibt nicht nur die Filter in Instagram und in Photoshop, wo man seine Bilderirgendwie hübscher machen kann. Nein, es gibt auch im Real Life Filter, die man vorsein Objektiv schraubt und die, den Bildlook so ein bisschen verändern können (...).“

(Benjamin Jaworskyj, YouTube)


 Filter werden in der Fotografie meist vor dem Objektiv der Kamera mithilfe eines Gewindes angebracht, um das Bild schon vor dem Auftreffen auf den Film oder Bildsensor zu verändern. Die meisten Filter funktionieren durch die Reflexion ausgewählter einfallender Lichtstrahlen.   

 Je nach Aufgabe des Objektives besitzen diese unterschiedlichste Gewindedurchmesser von 16 bis 116 mm. Um nun einen Filter vor seinem Objektiv anzubringen, muss darauf geachtet werden, dass man den gewünschten Filter im passendem Durchmesser zu seinem Objektiv kauft. Im folgenden Text werde ich nur auf diese Art von Filtern, welche mithilfe eines Gewindes vor das Objektiv geschraubt werden, eingehen. 

2. UV-Filter

 Ein UV-Filter wird auf das Objektiv geschraubt und verhindert, dass das ultraviolette Licht in das Objektiv fällt. Sie sehen farblos oder ganz schwach gelblich eingefärbt aus.   

 UV-Filter sind die meist bekanntesten, im Handel erhältlichen Filter. Sie beeinflussen das sichtbare Licht nicht. Folglich kann man sie durchgehend auf dem Objektiv lassen. Da moderne, viellinsige Objektive, aufgrund des viel verbauten dicken Glases bereits ausreichend UV-Licht sperren, ist der Einsatz dieses Filters dort nicht erforderlich. Viele Fotografen sehen die Hauptaufgabe eines UV-Sperrfilters daher im Schutz des Objektives vor mechanischen Beschädigungen, insbesondere bei Action- und Sportfotografie, da das Auswechseln eines Filters deutlich billiger als das Ersetzen der Frontlinse ist.
 Ein qualitativ hochwertiger Filter unterscheidet sich im Gegensatz zu kostengünstigen Alternativen darin, dass er mit dem „Multi Resistant Coating“(MRC) geschützt ist. Diese mehrfache Beschichtung des Glases bringt verschiedene Vorteile. Reflexionen die zwischen Objektiv und Filter entstehen werden auf 0,2 % reduziert (bei einschichtigem Flachglas   9 %), die Filter werden dadurch Wasser und Schmutz abweisend und das Glas wird widerstandsfähiger. Durch das Wasserabweisen entstehen an den Filterrändern keine Kalkablagerungen, welche beim Reinigen eventuell das Glas beschädigen könnten. Beim Kauf eines Filters sollte auf diese Art der Güte geachtet werden. 

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Glad to meet you And Upvoted you :) !
:
“Misfortune never comes singly. It's surrounded by bodyguards.” ====> Ljupka Cvetanova

You just planted 0.10 tree(s)!


Thanks to @martinbrucker

We have planted already 3756.11 trees
out of 1,000,000


Let's save and restore Abongphen Highland Forest
in Cameroonian village Kedjom-Keku!
Plant trees with @treeplanter and get paid for it!
My Steem Power = 30726.48
Thanks a lot!
@martin.mikes coordinator of @kedjom-keku
treeplantermessage_ok.png