Die Schallplatten aus dem Netz

in #deutschlast year

Vinyl.jpg
Die alte Vinyl-Schallplatte feiert derzeit en großes Comeback – Insbesondere bei DJ’s sind die für ihren natürlichen, sauberen und analogen Klang bekannten Datenträger sehr beliebt.

Allerdings gibt es auch noch direkte Vorfahren der Vinyl, die keine Renaissance erleben – Jene Schallplatten aus Schellack, wie sie in den Jahren zwischen 1895 bis 1961 produziert wurden.

Erst ab ca. 1948 kam als weiterentwickeltes Konkurrenzprodukt die Schallplatte aus Polyvinylchlorid auf den Markt – Die klassische Vinyl.

Die alten Schellack-Platten hingegen vergammeln in Archiven, Wohnzimmerschränken oder Kellern.

Dabei enthalten viele dieser Platten einmalige, musikalische Schätze und sollten für alle Zeiten erhalten bleiben.

Weiterlesen…
https://home.guender.net/die-schallplatten-aus-dem-netz/