You are viewing a single comment's thread from:

RE: Für die Grünen steht der Nikab für Weltoffenheit!

in #deutsch3 years ago

Leroy findet: Kommt ganz darauf an, wie sie aussieht.
Verschleierung muss nicht grundsätzlich ein Fehler sein - gerade in heutigen Zeiten nicht, wo Frauen oft übergewichtig und ungepflegt sind.
Dann allerdings bitte auch wirklich Nikab oder Burka.
Kann wahlweise auch von Männern angezogen werden.
Unterschiede gibt es ja angeblich nicht mehr.

Sort:  

Manche Themen sind so ernst, das sie nicht geeignet für so einen seichten (Tschuldigung) Kommentar.
Mir ist eine fette oder schiache Tussi lieber als eine verschleierte, denn erstere bekennt sich wenigstens zu unseren Werten und lehnt sie nicht ab (oder ist mit einem Mann verheiratet, der offensichtlich unsere Werte ablehnt).
Ich kann ehrlich gesagt nicht glauben, dass Du das nicht auch so siehst.
Andererseits, die meisten Deutschen finden es ja lustig und bunt. Bis sie dann irgendwann aufwachen und sich fragen, in welchem Land sie leben.

Was für Werte?
Wir haben keine Werte mehr, die wir verteidigen. Multikulti und Toleranz ist nur Gelaber von Debilen. In dieses Energievakuum stoßen die Primitiven vor. Das liegt ja wohl vor unser aller Augen. Die verschleierte Kuh in der Uni ist das beste Beispiel.
Warum soll man darüber keine Witze machen?

Wenn Du sagst, dass Ihr keine Werte mehr habt, habt ihr schon aufgegeben. Schade um das einstmals so große Land der Dichter und Denker, das für viele ein Vorbild war.

Leroy fühlt sich als Mitglied eines Kollektivs nie angesprochen. Dasselbe gilt übrigens für die oft zitierten Dichter und Denker, die von den meisten ihrer Zeitgenossen kaum wahrgenommen wurden, wenn sie nicht gar verstoßen waren. Goethe war eine Ausnahme, denn der hat es sich als Beamter gemütlich gemacht.

Von daher: Aufgegeben im Hinblick worauf? Leroy hat bestimmt nicht aufgegeben. Wenn die Mehrheit der Zonenbewohner hier meint, zum dritten Mal einem Todeskult zu verfallen, heißt das noch lange nicht, dass ich deswegen Depressionen kriegen muss.

Gestalten wie Frau Bärbock und Herr Maas oder wie auch immer man nennen möchte, sind objektiv komisch. Mir ist sowas von scheißegal, was diese Flachbretter für oder gegen einen Nikab haben. Die Diskussion an sich ist schon absurd.

Wenn man gar nicht mehr weiß, wofür mein eintreten soll, dann ist das eh´ schon das Todesurteil. Dann hat eine Kultur gar nicht mehr verdient, weiterzuexistieren und dann ist es wohl an der Zeit, Platz zu machen. Umso besser für Dich, wenn Du es mit Humor nimmst. Ich kann das leider nicht.
Ich weiß schon, es sind immer die anderen dran schuld, nie man selbst.

Ich weiß, wofür ich eintrete. Die anderen müssen das für sich entscheiden. Darauf hab ich aber keinen Einfluss und Du auch nicht. Da muss jeder seinen Weg finden, der zu ihm passt :-)

Schon gut, ich wollte Dich nur ein bisschen aus der Reserve locken :)

Coin Marketplace

STEEM 0.18
TRX 0.05
JST 0.022
BTC 17007.26
ETH 1289.85
USDT 1.00
SBD 2.09