Klimaanleihe

in deutsch •  3 months ago  (edited)

Fraglich ist, ob 95% des politischen Personals entweder in einer Blase unterwegs oder schlichtweg unzurechnungsfähig sind.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich hätte noch Kriegsanleihen von 1915.
Kann man die gegen Klimaanleihen eintauschen.

Anleihen für irgendwelchen Moralkram, der gerade hip ist, aufzulegen, scheint mir grundsätzlich eine gute Idee seitens des Staates zu sein. So kann man die besten Elemente der Bevölkerung dazu bringen, freiwillig abzuliefern und sich dabei gut zu fühlen und muss dem maulenden Rest nicht die Steuern erhöhen.

Aus Gold gab ich für Eisen wird heute Geld gab ich für CO2.
Der Kreativität des Staates den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen sind keine Grenzen gesetzt.
Hut ab!

Immerhin eine kreative Maßnahme... Normalerweise stehlen sie unsere Kohle ja einfach, im Wege räuberischer Erpressung.

Die Heuchelei war immer schon ein politisches Business. Das ich in einem Noch-Industrie-Land über 30 Cent pro kW/h für Strom bezahlen muss, sollte nicht unerwähnt bleiben. Neben der Steuer sind da auch 6,405 ct/kWh Umlage den Ausbau der erneuerbaren Energie enthalten. Ich glaube man muss keine Mathe-Genie sein, um zu ahnen, dass allein diese Umlage genügen sollte jeden qm in Deutschland mit einer Windmühle zu bebauen. Was machen die mit der ganzen Kohle. Ach, wir wissen es schon --
Die meisten Klima-Freaks haben so etwas von keine Ahnung --

Ganz ehrlich, ich kümmer' mich ja nicht um den Scheix, meine aber, mich an einen Lehrsatz aus der Physik zu erinnern: Energie wird weder erschaffen, noch kann sie vernichtet werden, oder so ähnlich. Da denke ich mir in meinem dummen Kopf, wenn man das Land mit zig-tausenden von Windmühlen zupflastert, die den bodennahen Luftschichten maximal Energie entziehen, muss genau D-A-S Folgen für das Klima haben. Vermutlich keine guten...