Was zur Hölle Bitcoin? Antwort: Manipulierer kaufen ein.steemCreated with Sketch.

in deutsch •  3 months ago 

Was zur Hölle: Das dürfte sein, was viele von euch jetzt denken. Bitcoin hat seit Monatsanfang rund 40% zugelegt und war gerade noch ein ganzes Stück höher.

Bitcoin.jpg

Normale Marktbewegungen? Zum Teufel nein!

Ich bin überzeugt, dass die Bitcoin Preise zu 90% von Spekulatoren "gemanaged" werden, und diese Bewegung ist ein weiterer "Beweis" für diese These.

Vor etwa drei Wochen, als die Kursrally begann, gab es eine Art syncronisierte Preisbewegung auf dem Cryptomarkt. Für mich sah das so aus, als ob sich jemand auf etwas vorbereitete. Aber ich wollte mich nicht in Spekulationen ergehen und habe nichts dazu geschrieben, zu blöd :D
Wie dem auch sei...

Die plötzliche Spitze im Bitcoin-Preis geht zusammen mit einer Preisspitze in praktisch allen anderen Cryptwährungen. Hier Platz 110-120 (oder so) von Coinmarketcap.

kleine.jpg

Mehr als 80 aller coins hatten eine klare ~10% Spitze zum fast gleichen Zeitpunkt, mindestens die Hälfte davon genau um 5:00 UTC, der Rest ein bisschen eher oder später, aber das kann schlicht der Durchschnitts-Preis-Algo von Coinmarketcap sein oder manche trades gingen nicht ganz so durch wie geplant.

Fakt ist: ALLE Alt-Coins stiegen zur exakt selben Zeit wie Bitcoin, und zwar sowohl im $ als auch im BTC Preis.
In anderen Worten, es war kein Tausch Crypto gegen Crypto und kein normaler Billionär, der in dieses Bitcoin-Zeugs einsteigt.
Jemand hat eine Menge reales Geld in den gesamten Markt gesteckt, in einer konzertierten, automatisierten Aktion!

Wer das ist... darüber zu spekulieren steht jedem frei. Aber wer auch immer das ist hat jetzt eine Menge Munition für Preismanipulationen. Seid bereit für einen heißen Sommer!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Naja , nach Charttechnik halbwegs normaler Ablauf den ich letzten Monat schon thematisierte und prognostizierte.
https://steemit.com/deutsch/@cultus-forex/april-april-bitcoin

???

Deine Aussage widerspricht in keinster Weise meiner (auch wenn es scheint, das wolltest du), im Gegenteil kann man sie als Unterstützung sehen.
Charts sind selbsterfüllende Prophezeiungen. Der Chart sagt Anstieg an? Dann schnell noch einkaufen -> Anstieg.

Ich ging da eher auf solche Aussagen wie /"Manipulierer" und Normale Marktbewegung, Nein / drauf ein. Viele Asiaten positionierten sich wegen dem Trump-Streit in Kryptos. Das war einer der fundamentalen Gründe die ich ansprach um gewisse Preishürden zu nehmen. Nicht hinter allem steckt eine Verschwörung.

"Viele Asiaten" würden aber nicht 100+ coins zur selben Zeit kaufen :)
Möglich wär natürlich irgendein Fond, aber der hätte imho spätestens nach den 100 größten coins aufgehört, aber wie du an dem zweiten screen sehen kannst war das nicht der Fall.