Eine polarlichtreiche Woche

in #deutsch5 years ago (edited)

alt-Text
Einer der größten Wünsche unsere Reise war es die Nordlichter einmal live zu erleben. Dieser Wunsch ging im September für uns in Erfüllung und wir trauten unseren Augen nicht! Der Tanz der grünen Lichter war bereits im September ein kaum fassbares Naturspektakel!


alt-Text

alt-Text


Mittlerweile befindend wir uns seit August in Norwegen und bereisen dieses weitläufige Land mit unserem Van. Wir haben schon zahlreiche eindrückliche Orte und Landschaften entdeckt und können immer noch nicht genug von diesem vielfältigen Land haben =)
Der erste Schnee ist unterdessen gefallen und Norwegen verwandelt sich in ein Winterwunderland! Da wir den Schnee und den Winter wirklich sehr lieber und schon in der Schweiz jede freie Minute in den Schweizer Alpen verbrachten, freuen wir uns sehnlichst über den kommenden Winter!

alt-Text

Der Himmel brennt

In dieser Woche wurden wir erneut von der Schönheit dieses Landes überrascht. Beinahe täglich glühte der Himmel und die Nordlichter zeigten sich von ihrer schönsten Seite! Wir dachten ja bereits noch schöner geht nicht, doch jeder Abend entpuppte sich als umwerfendes Highlight und übertraf den Tag zuvor :D

Wie entstehen Nordlichter?


Sehr stark vereinfacht: Die Sonne gibt immer wieder elektrisch geladene Teilchen in Form von sogenannten Sonnenwinden ab. Diese rasen mit unglaublicher Geschwindigkeit durch den Weltraum und kommen bis zu unserem Planeten. Vom Magnetfeld der Erde werden die Teilchen zu unseren Polen umgeleitet und treffen dort auf Luftteilchen, welche dadurch beginnen zu leuchten und als Nordlichter (auch Polarlichter oder auch Aurora borealis gennant) zu sehen sind. Das Ganze findet in Höhen zwischen 70km und 400km statt. Von grün bis rot oder violette ist alles dabei und die Lichter erstrahlen in ganz unterschiedliche Farben. Ebenfalls führen heftige Sonnenstürme dazu, dass die Polarlichter aussergewöhnlich intensiv zu sehen sind.
Manu von leben-auf-achsen.ch


Ich möchte nun gar mehr viel mehr schreiben, sondern euch einfach nur die Bilder dazu zeigen. Viel Spass auf der Reise durch die Schönheit der Nordlichter:


alt-Text

alt-Text


alt-Text


alt-Text


alt-Text


alt-Text


alt-Text

Ich freue mich über jeden Kommentar, Upvote oder Resteem, wenn dir diese kleine Reise gefallen hat =)

alt-Text


Text: Sarah


Sort:  

Wieso rutscht mir euer Blog so oft durch. Geniale Fotos. 😊 Und tolle Storys. 👏👏👏
Ich bin im Februar bei den Lofoten und hoffe auch auf Nordlichter. 😄😄😄

Dann bin ich ja froh, dass du ihn doch noch entdeckt hast :) Ach wie cool! Wünsche dir ganz viel Wetterglück für die Nordlichter :) Beste Grüße aus dem verschneiten Norden!

Wahnsinn! Die Lichter sehen wirklich phantastisch aus! Ich bin ja letzte Woche fast auf gleicher Höhe gewesen, nur in Finnland und habe die Lichter nicht so krass gesehen. Aber immerhin haben sie auch bei mir getanzt!

Ja es war wirklich mal wieder extrem intensiv. Dies ist nicht sehr oft der Fall, doch wenn's so ist, leuchtet der ganze Himmel und es ist beinahe taghell :D Ich freu mic sehr für dich, dass du das Spektakel auch bereits gesehen hast und wünsche dir noch viel stärkere Lichter ;)

Ganz großes Kino!
Und natürlich eine toller Bericht ;-)
Liebe Grüße in den Schnee,
Chriddi

Danke dir liebe Chriddi =)
Liebe Grüße zurück
Sarah, Manu und Mogli

Ein kleines Motivatosvote über ein paar Cent vom GSB - Nachricht kommt automatisiert - @greece-lover ist aktueller Kurator des German-Steem-Bootcamp

Wow...das ist echt beeindruckend und noch einer meiner Herzenswünsche. Danke für die grandiosen Bilder!

Danke dir für den lieben Kommentar =)

Coin Marketplace

STEEM 0.27
TRX 0.12
JST 0.031
BTC 67738.65
ETH 3810.43
USDT 1.00
SBD 3.74