Kursüberblick der Top 10! / Indien sorgt für weiteren Dip

in deutsch •  2 years ago  (edited)

Der Abwärtstrend scheint momentan einfach nicht zu stoppen zu sein. Gesten Abend dachte ich "Ah ja...sieht doch wieder etwas freundlicher aus, viele grüne Zahlen und die Marktkapitalisierung steigt." Doch es dauerte nicht lange, dann setzte sich der Bärenmarkt wieder durch. Die 24 Stunden Charts färbten sich wieder rot.

Während ich diesen Text schreibe, geht es weiter abwärts.

Die Marktkapitalisierung ist erneut unter die 500 Mrd. Dollar gefallen. Heute morgen um kurz vor 8 Uhr betrug sie noch 515 Mrd. Jetzt steht sie bei 475 Mrd. Das hinterlässt natürlich Spuren in den Coins der Top 10.

Bildschirmfoto 2018-02-01 um 13.52.56.png

  • Bitcoin fällt wieder unter die Marke von 10.000 Dollar. Nachdem der Kurs neulich schon kurz unter diese Marke gefallen ist, sich danach aber wieder erholte, fällt BTC heute morgen wieder unter die magische Marke. Im Augenblick steht der Kurs nur noch bei 9.387$. Autsch!

  • Ethereum bleibt stabil und legt sogar noch etwas zu. Damit ist der ETH Kurs der einzige aus den Top 10, der sich in den vergangenen 24 Stunden positiv entwickelt hat. Auffällig ist, wie sich die Marktkapitalisierung von ETH der von Bitcoin immer weiter annähert. Die Differenz beträgt aktuell nur noch 52 Mrd. Dollar. Sollte der Bitcoin weiter schwächeln und ETH weiter konstant steigen, sehen wir bald eine Ablösung an der Spitze der Kryptos. Ich würde das sehr begrüßen :)

  • Verlierer im zweistelligen Bereich sind Ripple (-11,41%), Cardano (-13,28%), Stellar (-13,14%), Neo (-11,35%) und EOS (-12,58%). Auch IOTA auf Platz 11 verliert deutlich und fällt auf aktuell 2$. Eieieie...die Kurse purzeln ganz schön gerade.

Leider sieht es in der erweiternden Grafik von Coinmarketcap nicht besser aus. Ausnahme ist auch hier Ethereum, Alles andere ist jedoch in rot eingefärbt. Man...diese blöde rote Farbe :D

Bildschirmfoto 2018-02-01 um 13.57.01.png

Warum fallen die Kurse?

Ein Grund für den schnellen Kursverfall heute früh waren sicherlich Nachrichten aus Indien. Der indische Finanzminister Arun Jaitley hatte gesagt, dass Kryptowährungen in Inden kein gesetzliches Zahlungsmittel seien. Außerdem sollen illegale Aktivitäten, die über Kryptos organisiert und abgewickelt werden in Zukunft unterbunden werden.

In den social Medias wurde diese Nachricht jedoch oft fehlinterpretiert. Es wurde direkt geschrieben, dass Indien den Bitcoin verbieten will. Was natürlich Quatsch ist. Ich finde es ist immer krass zu sehen, wie schnell sich Nachrichten (auch falsche) in der Welt verbreiten und so immer wieder falsche Informationen zu "Panikverkäufen" oder Nachkäufen führen.

Hier der Link vom Cointelegrah: Dort sind auch einige falsche Äußerungen nachzulesen.
https://cointelegraph.com/news/india-bitcoin-prices-drop-as-media-misinterprets-govts-regulation-speech

Checkt meine Seiten😉

https://steemit.com/@kryptoblogger
https://www.facebook.com/kryptoblogger.org/
https://twitter.com/krypto_blogger
https://www.wallstreet-online.de/nachrichten/autor/paul-schmid

https://www.kryptoblogger.org

Krypto auf!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  
Loading...

Der Bericht ist genauso spannend wie die Kommentare. 👌