Steins;Gate - warum ihr nicht nach den ersten Folgen abbrechen solltet!

in deutsch •  last year  (edited)


Hey Steemerinos,

ich möchte euch heute einfach mal einen Anime empfehlen, der mir persönlich wirklich tief ins Herz gegangen ist und noch heute für mich sehr viele Fragen aufwirft. Fragen über das gesamte Konzept der Zeit.

Gerade für die Trippyleute unter euch, definitiv einen Blick wert.

Dieser Trailer hier ist NUR bis zur 52igsten Sekunde gut und vermittelt die Essenz der Serie. Aber es gibt so viel mehr in der Serie und der Trailer gibt das nicht ANSATZWEISE wieder.

Ich werde euch weiter unten den Trailer posten, den ihr euch anschauen könnt, allerdings hier ein paar Vorworte, damit ihr nicht gleich abgeneigt seid:

Der Anime Steins;Gate dreht sich um Zeitreisen und den sogenannten "Butterfly Effect".
Weil was ist, wenn wir die Vergangenheit verändern, aber die Konsequenzen nicht abschätzen können?
Hierbei stolpern die Protagonisten zufällig in die Erfindung einer solchen Zeitmaschine und sind in der Lage die Vergangenheit zu verändern. Das ruft aber nicht nur positive Dinge auf den Plan - aber das werdet ihr selber rausfinden müssen.

Die Story und die Charaktere sind sehr komplex - viel komplexer als sie am Anfang wirken. Sie haben alle ihre Geschichte, ihr eigenes Verhalten und werden in der Story auch gut behandelt. Der Humor der verschiedenen Charaktere gefällt mir übrigens auch sehr gut.

Besonders der "Romance"-Anteil ist dezent, aber gut und er hat mir furchtbar gut gefallen, obwohl ich auf sowas ja nicht wirklich stehe. Das kann schon fast mit Mirai Nikki mithalten.

Aber der große Punkt, warum ich den Anime liebe, ist die unglaubliche Spannung die sich in der Mitte bildet.
Und bis zu dieser Mitte, sollte jeder durchhalten. Weil die ersten Folgen sind echt zäh und man hat noch nicht so das Gefühl für die Serie, falls man das so beschreiben kann.

Ich möchte niemanden spoilern, deswegen halte ich mich sehr wage - aber es bleibt definitiv nicht so wie in den ersten Folgen. Diese dienen vorallem dazu, dass man einen Bezug zu den Charakteren entwickelt.
Jede Folge hat seine Daseinsberechtigung und das wird man gegen Ende auch merken, wenn die Fäden langsam zusammenlaufen.

Hier einmal die Reihenfolge, in der ihr Steins;Gate genießen solltet, weil auch der Film ist in meinen Augen ein Meisterwerk - die ganze Serie wird von hinten aufgezogen und..ach..schaut es euch einfach an!

Serie-> OVA Folge -> Film

Der Film heißt btw. Steins;Gate: The Movie − Load Region of Déjà Vu.

Und jetzt der Trailer! Ich empfehle wie gesagt jeden dem Anime eine Chance zu geben.
Er ist um WELTEN besser als der Trailer, auch wenn die ersten 52 Sekunden mich immer an die Serie erinnern und schöne Erinnerungen hervorrufen.

Es gibt leider keinen anständigen Trailer, deswegen ist der hier meiner Meinung nach der Beste, weil er die Tiefe von Steins;Gate ganz gut einzufangen weiß, in den ersten 52 Sekunden.

Achja: Tuuuttuurruuuu! (Kenner werdens verstehen)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!