Axiom Verge - Eine Meinung zum Spiel

in deutsch •  last year  (edited)

Metroidvania! Ich liebe sie! Vorallem gute :)

Name: Axiom Verge
Preis: 22,99 € (Derzeit im Angebot auf Steam bis 19.02.2018 für 11,49 €)
Veröffentlichung: 14. Mai 2015
Entwickler: Thomas Happ Games LLC
Publisher: Thomas Happ Games LLC
Genre: Metroidvania, Platformer, Adventure
Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Über das Spiel
Nach einem Mysteriösen Unfall wacht der Hauptprotagonist ein einer Fremden geheimnisvollen Alien-Welt wieder auf und Kämpft um sein Überleben.

Ein sehr großer Bestandteil dieses Spiels (wie auch in anderen Metroidvania teilen) ist das erkunden der Welt und das finden von neuen Fähigkeiten um an anderen stellen wieder weiter voran zu schreiten.

Auch hier ändert sich nicht's an dieser Formel, man findet Verbesserungen für Waffen/neue Waffen, sein Leben und besondere Fähigkeiten um weiter voran zu schreiten.

Die Spielwelt von Axiom Verge hat einen schönes abwechslungsreiches Design und wird mit gut bis "meh" Chiptune soundtrack untermalt (kann möglicherweise auch daran liegen das ich DIESEN EINEN SONG zu oft gehört habe weil ich einfach an der stelle im Spiel verzweifelt bin)

Natürlich passend zum Elektro Chiptune ist alles in 16-Bit Style angelehnt, das gefällt nicht allen, aber als großer Fan SNES und Super Metroid habe ich kein Problem damit.

Das Spiel bietet eine gute und abwechslungsreiche Bosse (außer einen wo sich auch Speedrunner darüber aufregen), im großen und ganzen ist es ein Forderndes Spiel.

Story optional
Der Entwickler selber hat sich auch darüber ausgesprochen das er das Speedrunning in seinem Spiel sehr willkommen heißt und deswegen gibt es die Option das Spiel komplett ohne Story durchzuspielen, für einen casual Playthrou fand ich es aber sehr interessant etwas über diese Mysteriöse Welt zu erfahren und zu lesen.

Der Twist am Spiel ist auch sehr interresant! Es gibt eine Fähigkeit um Monster bzw. gewisse Gegenstände zu "corrupten".

Das Verändern von Monstern kann z.B. dazu führen dass ein Nest statt neuen Monstern, einfach Lebenspunkte ausspuckt, Gegner einfacher zu besiegen sind oder Plattformen begehbar sind. Diese Idee wurde durch das ganze Spiel gezogen und passt sehr gut in das Style des Spieles.

Fazit
Das Spiel hat Charm, es ist nicht perfekt, viele Waffen die man so findet sind zu schwach oder nutzlos, im großen und ganzen ist das Balancing in Ordnung, Die Musik macht einen großen Teil der Atmosphäre aus und die wurde dafür gut umgesetzt (außer ein, zwei Songs die ich nicht leiden kann), meine Spielzeit war 14 Stunden bis zur Beendigung des Spiels (ohne geheime Welt), das Spiel ist mittlerweile auch auf fast jeder Plattform verfügbar (Switch, Steam, PS Vita, PS4, XB1 und WiiU). Ich Persönlich habe es auch im Angebot gekauft und wurde für 11,49 € nicht ennttäuscht.

Auch ist die Musik auf Spotify erhältlich und ist in meiner Bibliothek :).


Trailer zur Multiverse Edition

Vielen dank fürs Lesen!
Link zum Steamshop

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!