Unterirdischer Ölpreis

in #deutsch2 months ago (edited)

Der Ölpreis ist unter die Nulllinie gefallen! Ihr lest richtig! Großhändler bekommen Geld, wenn sie Öl abnehmen und Wirtschaftsexperten loben das Funktionieren der Marktwirtschaft, indem sie uns Dummies erklären, dass das alles seine Richtigkeit hat.

OilPricePlummeting.jpg
Bild: Negative Ölpreise sollen ganz normal sein. Wer’s glaubt…

Wie Dreijährigen erklären uns die Experten, dass negative Ölpreise notwendig sind, weil die OPEC ihre Förderung nicht in dem Maß drosseln kann, wie der Verbrauch zurückgeht. Und da es verboten ist, das Öl einfach in die Natur zu kippen, müssen die Ölförderer Geld dafür bezahlen, dass ihnen jemand das Problem, also das Öl, abnimmt. #Umweltschutz20

Friedrich & Weik: Ölpreis bei NULL! Können wir bald KOSTENLOS tanken?

Hier springt Donald Trump mal wieder als Retter der Wirtschaft ein und kündigt an, dass er die zufällig trocken-gelaufenen Öltanks der Amerikaner wieder befüllt. Natürlich nur gegen eine marktgerechte Bezahlung! Marktwirtschaft ist geil, wenn man den Zufall auf seiner Seite hat. Und das hat der POTUS!

Manche mögen jetzt unken, dass es in der Politik keine Zufälle gibt, aber da kann man natürlich leicht kontern, dass es vielleicht keine Zufälle, aber jede Menge schlechter Verlierer gibt. Vielleicht gehören zu dieser Gruppe auch die Protagonisten unseres Planbüros, das von bösen Zungen gelegentlich #SpahnFerkel genannt wird.

SpahnUndMerkel.jpg
Bild: Das Dream-Team Spahn-Merkel ist planlos. Trotzdem zwitschern die MSM die frohe Kunde von der beliebtesten Kanzlerin ever…

Während das Spahnferkel von den wirtschaftspolitischen Eskapaden des Glücksritters Trump gegrillt wird, zittert statt Merkel jetzt ihr Volk vor einem geheimnisvollen Virus, das nach Aussagen des Wahrheitsministeriums noch immer das Potenzial hat, Millionen symptomfrei zu töten. Das Expertenteam hat das gläubige Volk zur eigenen Sicherheit und um Zeit zu gewinnen, erst mal ins künstliche Koma versetzt.

Es ist wie bei Sodom und Gomorrah. Diejenigen, die einen Blick auf die Apokalypse, also die gerade stattfindende Enthüllung wagen, erstarren zur Salzsäule.

SodomGomorrah2.jpg
Bild: Sodom und Gomorrah. Wer die Wahrheit sehen kann, erstarrt zur Salzsäule

Wer nicht schon erstarrt ist, der muss, wenn er das Haus verlassen will, eine Maske tragen, die weniger die winzigen, nicht nachweisbaren Viren, sondern vielmehr lebensnotwendigen Sauerstoff von den durch Chemtrails vorbelasteten Lungen fernhält. Es gibt sogar Gerüchte, dass eigens aus China importierte Masken mit dem Virus kontaminiert sind und so die Infektionszahlen in die von der Regierung benötigte Größenordnung katapultieren sollen.

Ich glaube das nicht, da eine hohe Corona-Infektionszahl allenfalls Herden-Immunität und keinesfalls die bitter benötigten Toten herstellen kann. Wenn die Masken tatsächlich verseucht sind, dann mit einer echten Biowaffe und nicht mit harmlosen Corona-Viren, die sich nach neusten Erkenntnissen schon seit den 60-er Jahren einer weltweiten Verbreitung erfreuen. Mein Tipp: Probiert die Maske erst mal bei eurem Hund aus:

HundMitCoronaMaske.jpg
Bild: Versuchshund mit Corona-Maske

Ich empfehle das Hunde-Modell auch für Menschen, da die erhabene Schnauze einen gewissen Sauerstoffvorrat garantiert und damit keine zu hohen CO2-Konzentrationen entstehen können. Ihr erinnert euch sicherlich an diesbezügliche Warnungen der CO2-Expertin Greta Thunberg. Wenn CO2 auf feuchte Luft trifft, dann entsteht gefährliche Kohlensäure, die in den 1980-er Jahren im Verdacht stand, als saurer Regen den deutschen Wald zu vernichten und damit eine weltweite Klimakatastrophe auszulösen.

Seht euch vor!

Jeanne
Kontakt: [email protected]

Sort:  

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!