Modern Monetary Theory

in #deutsch3 years ago

… ist Bullshit. Man könnte auch sagen, das ist eine Verschwörungstheorie. Hört auf, euch mit diesem Mist zu befassen. Egal ob Frankfurter oder Österreichische Schule: ALLE Theorien basieren auf einem freien Markt – wir haben aber seit Jahrhunderten weltweite, mit kriegerischen Mitteln durchgesetzte Planwirtschaften.

DagobertDuck.jpg
Bild: Lest bei Dagobert Duck nach, was Klondike mit der modernen Geldtheorie zu tun hat…Dagobert Duck. Acryl auf Leinwand 90 €

WHO

Die Weltgesundheit wird zentral von der WHO gesteuert. Mit etwas Glück ändert sich das gerade. Vielleicht habt ihr auch gehört, dass die WHO Studien veröffentlicht hat, die Impfungen, PCR-Tests und Masken eher kritisch einstufen.

Früher war es so, dass alle westlichen Volkswirtschaften ihre Medizin nach den Vorgaben der WHO ausgerichtet haben. Die Regierungen haben nicht alle die gleichen Corona-Maßnahmen beschlossen, weil alle gleichzeitig die Tupfen-gleiche Eingebung hatten, sondern weil Länder, deren Regierungen sich den Empfehlungen der WHO entgegenstellten, deren mobile Eingreiftruppen zu spüren bekamen.

BIZ

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist das Pendant zur WHO was die globale Geldpolitik angeht. Vielleicht mischt auch noch der IMF, der International Monetary Fund etwas mit, aber letzten Endes entscheiden globale Institutionen darüber, welche Volkswirtschaften pleitegehen und wer Geld exportieren und Waren importieren darf. Dass alles mit allem zusammenhängt, seht ihr auf der Homepage des IMF:

IMFandCoVID19.png
Bild: Glaubt nicht, dass der IMF die CoVID-Steuerung der WHO überlässt…How the IMF responds to the CoVID-Crisis

Steuerung der Volksgesundheit mittels Geld

Egal, ob medizinische Maßnahmen nun der Gesundheit der Menschen förderlich sind oder ihnen schaden – gesteuert werden die Maßnahmen und somit unsere Gesundheit über Geld. Und nicht über den Verstand der Menschen oder der Wissenschaftler.

Die Steuerung des Planeten

Da auf diesem Planeten ALLES über Geld gesteuert wird, kann man sich leicht ausrechnen, dass die (uneinheitliche) Gruppe, die das Geld besitzt, die weltweite Planwirtschaft steuert. Da wird dann schon mal, wenn es nötig ist, ein Schiff im Suez-Kanal festgesetzt oder die US-Armee stoppt Argentinische Maislieferungen nach Europa mit Kriegsschiffen, weil argentinische Bauern die Lizenzgebühr für den Roundup-resistenten Mais nicht an Monsanto bezahlt haben.

Wir haben keine freie Marktwirtschaft

Wir haben noch nicht einmal ansatzweise eine freie Marktwirtschaft, sondern eine oligarchisch gesteuerte globale Planwirtschaft. Deswegen braucht auch niemand über Charts und Zyklen nachzudenken. Tatsächlich sieht ein Blinder mit Krückstock, dass die Kurse stochastisch sind. Es gibt auch keine Selbstredundanz wie beispielsweise bei Fraktalen. Das führt nämlich IMMER zu erkennbar symmetrischen Mustern. Hört endlich auf, nach Elliott-Wellen oder Trends zu suchen.

Kommt jetzt eine Inflation oder eine Deflation

Tatsächlich würde es Sinn machen, darüber nachzudenken, wie sich die Wirtschaft in Deutschland entwickelt. Nochmal: Ob Daimler in China eine Milliarde Fahrzeuge verkauft, interessiert vielleicht den verantwortlichen Manager, aber für uns hier ist das so relevant wie der Zustand des berühmten Sackes Reis.

Why Lumber and Other Commodities Will FALL! Interview With Uneducated Economist

Für uns stellt sich die ganz banale Frage nach dem deutschen Binnenmarkt. Wie viele Produkte und Dienstleistungen in Deutschland und Europa verkauft werden, ist entscheidend für die Anzahl der wertschöpfenden Arbeitsplätze hierzulande. Und wenn ihr denkt, dass immerhin Politiker, Rentner, Beamte, Ärzte, Piloten, Lehrer und Polizisten sichere Einnahmen verbuchen können, dann ist das allenfalls ein letztes Strohfeuer. Wenn das inflationär verpufft ist, kommen zwangsläufig Depression und Wirtschaftskrise.

Wirtschaftskrise = Stagflation

In einer Wirtschaftskrise wird jeder, der noch Waren besitzt, diese nur sehr verhalten gegen Geld verkaufen, das die Administration sich selbst herstellt. Eine Wirtschaftskrise führt immer in eine Währungskrise. Ob beispielsweise Nahrungsmittel in der Krise teurer oder billiger werden, hängt von der Verfügbarkeit ab.

Wenn Corona tatsächlich eine tödliche Krankheit ist, dann werden offensichtlich weniger Nahrungsmittel benötigt. Nahrungsmittel müssten also billiger werden – außer natürlich, die Regierung sorgt für eine künstliche Verknappung, was sie in der Regel tut, da die Bevölkerung ansonsten anfängt, steuerfrei ohne die zweifelhaften Services der selbsternannten Herrscher zu wirtschaften.

Alles, was im Land selbst hergestellt werden kann, müsste billiger werden, wobei Investitionsgüter, also die Güter, die man nur mit dem durch die Regierung kontrollierten Geld erwerben kann, immer teurer werden.

Korrupte Regierungen

In einer existenziellen Wirtschaftskrise werden alle Regierungen und ihre untergeordneten Administrationen korrupt und müssen zwangsläufig das Gewaltmonopol nutzen, um ohne eigenen Wertbeitrag leistungslos ihr eigenes Überleben auf Kosten der verbleibenden wertschöpfenden Bevölkerung zu sichern. Das führt so lange zur Verarmung der Bevölkerung, bis diese die Regierung stürzt.

„Bei einer Wirtschaftskrise werden die Güter, die lokal hergestellt werden können oder im Überfluss verfügbar sind, billiger (Deflation) und alles andere teurer (Inflation). Das nennt man Stagflation.“

„Woher ich das weiß? Meine Großeltern waren im 2. Weltkrieg Bauern und nach dem Krieg bettelarm, weil die Besatzung ihnen regelmäßig die gesamte Ernte weggenommen hat, um die Lakaien zu schmieren, die durch ihre Raubzüge Angst und Schrecken im Land verbreitet haben. Deswegen konnte noch nicht einmal ein Erntehelfer bezahlt werden. Hätte diese Ausplünderung durch die Regierung nicht stattgefunden, wären meine Großeltern und ihre Mitarbeiter genau wie die Handwerker und Händler vermutlich innerhalb von ein paar Jahren stinkreich gewesen!“

#HistoryDoesNotNecessarilyRepeatItself

Jeanne
Artikelübersicht: https://steemit.com/@jeannedarc
Jennifer warns: Guided by the Beauty of our Weapons
Jeanne auf LinkedIn | [email protected]
Jeanne auf Telegram

Sort:  

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Coin Marketplace

STEEM 0.25
TRX 0.14
JST 0.034
BTC 51068.05
ETH 2944.67
USDT 1.00
SBD 4.25