Warum Gaming-Notebooks💻 so schwierig sind / Wieder da, wie geht es weiter mit diesem Blog 🤔

in #deutsch8 months ago (edited)

Vorschaubild

Warum Gaming-Notebooks💻 so schwierig sind?

Das Haupt-Problem bei Gaming-Notebook ist die Kühlung und der Stromverbrauch, also fange ich damit an.
Ein Gaming-Notebook hat meistens 150-250 Watt Strom vom Netzteil zurverfügung, dadurch muss die Hardware im Notebook eingeschränkt werden vom Energiehunger.

Wie wird das gemacht?

Der stabile Takt wird gesenkt, in dem man der GPU einen Spannungsriegel vorschiebt.
Durch das Absenken der Spannung der GPU sinkt dann auch der stabile-Takt und die GPU kann nur noch eine geringere Taktfrequenz erreichen.
Um so mehr Strom eine GPU geliefert bekommt, um so stabiler läuft sie auch und um so schneller geht sie auch kaputt.
Wir haben also weniger Takt pro Kern als bei den Desktop-Karten, aber immerhin eine längere Lebenszeit, auch wenn Notebook GPUs, gerne wärmer werden.
Es gibt leider noch eine weitere Einschränkung zu den Desktop-Karten, der GPU stehen weniger Kerne zu Verfügung als bei der Desktop-Version, das senkt die Leistung noch einmal ordentlich.

Hier ein kleines Beispiel:

GPU Desktop Nvidia RTX 3070:GPU Nvidia RTX 3070 Mobile:
NVIDIA CUDA-Recheneinheiten: 5888NVIDIA CUDA-Recheneinheiten: 5120
Basis-Takt: 1.50 GHzBasis-Takt: 1,215 GHz
Boost-Taktung 1.73 GHzBoost-Taktung 1,620 GHz
VRAM Speichergröße 8 GBVRAM Speichergröße 8 GB
Watt: 220 WattWatt: 85-140 Watt

Wie viel Takt und Strom euer Notebook später dann nutzen kann, entscheidet euer Hersteller.

Bei der CPU haben wir ein ähnliches Problem, hier nutzt die CPU meist 20-45 Watt TDP.

Ab 45 Watt sind die Einschränkungen geringer, da die CPU mit mehr Strom wie auch die GPU einen höheren Takt erreicht.
Aber das ist bedauerlicherweise auch nicht immer alles, weil ein höher Strom auch eine höhere Abwärme bedeutet.
Da kommt es stark auf den Hersteller an, ob die CPU den Takt hält, da die Kühlung mancher Hersteller mehr als problematisch ist.
Es kann durchaus sein, die Wärmeleitpaste ist Mist, die Kühlung kann nur in der Antarktis richtig funktionieren, weil sie unterdimensioniert ist oder ein Hersteller hat es tatsächlich hinbekommen.
Ich habe diese Erfahrung mit meinem Acer Nitro 5 (an517-41-r2dt) gemacht, ich sage später mehr dazu.

Es gibt noch ein weiteres Ärgernis, das Bild der GPU wird zuerst über die APU geleitet und es kann nicht umgestellt werden.

Die Funktion welche ein Gaming Notebook mit schwacher APU auf jeden Fall besitzen sollte nennt sich MUX Switch.
Diese Funktion hat den Vorteil, dass die Haut-GPU von Nvidia ohne APU betrieben wird.
Die übernimmt wenn er aktiv ist die volle Arbeit um das Bild zu erstellen und leitet es direkt an das Display im Notebook weiter.
Der Nachteil, wenn diese Funktion fehlt ist folgender, die Haupt-GPU kann von der APU ausgebremst werden.
Das kann euch bis zu 10 % Leistung kosten, was in manchen Spielen entscheidend sein könnte.
Man muss einen Monitor an das Notebook anschließen, um ohne diese Funktion nur die Haupt-GPU zu verwenden.
Ein weiter Nachteil, Treiber Probleme und Grafikfehler, wenn ein Treiber nicht auf der aktuellsten Version ist, was Windows zum Beispiel gerne bei APUs verursacht wird, weil Windows meint einen veralten Treiber installieren zu müssen.
Das könnt ihr mit dem Gerätemanager verhindern, einfach vorheriger Treiber nach eine Installation von Windows auswählen und dann anklicken, dass er nicht funktioniert, dann macht Windows es nicht ständig neu drauf. ;)

Wie groß sollte das Notebook sein?

Meine Meinung so groß wie möglich, weil das direkt mit der Kühlung zusammen hängt und ich schon 17,3 Zoll (43,94 cm) sehr klein finde.

Welche GPU ist die Richtige?

Das ist auch so eine Sache, die Leistungsunterschiede sind besonders bei der RTX 3000 Reihe von Nvidia zu sehen.
Eine RTX 3060 145 Watt TDP kann eine RTX 3070 85 Watt problemlos einholen, hat die RTX 3070 wiederum auch 140 Watt dann hat die 3070 wieder einen Vorsprung von bis zu 30%.
Die Unterschiede zu 3070 und 3080 sind wiederum nur minimal, 15 % und zeigen sich eher in höheren Auflösungen bei Ray Tracing.
Die TI Modele geben 6-10 % Mehr Leistung, bei Benchmark Seiten kann man das recht gut nachsehen oder Tests von PCGH und den üblichen Testmagazinen.
Aus dem Grund ist eine RTX 3060 Max TDP/3070/3070 TI für die meisten interessant, da diese Modelle am für 1080p-1440p Gaming gut geeignet sind und vom Preis noch akzeptabel.
Eine 3080/3080 TI 8/16 GB ist wiederum für 1440p Gaming mit hoher Hz-Zahl gedacht und packt 2160p etwas besser.

Ein absolutes Problem, der RAM, die Latenzen sind bei den meisten Notebooks nur schlecht.

Die CPU wird teils vom RAM ausgebremst, zwar ist der RAM-Takt top, aber der CL ist so schlecht, dass die Zugriffszeit nicht durch das Daten schaufeln kompensiert werden kann.
Mein Tipp, einfach für 60-80 Euro neuen RAM mit 16 GB 3200 MHz und min CL 16 kaufen.

Ist das BIOS offen?

Keine unwichtige Sache, da SMT sehr störend sein kann in manchen Anwendungen und man auch XMP selbst laden können möchte oder Einstellungen an der Hardware machen möchte.
Leider haben viele Hersteller hier eine Einschränkung.

Bedauerlicherweise sind auch viele GPUs nur noch verlötet, was der Größe geschuldet ist und der Einfachheit, ich selbst wurde mir wieder Notebooks ohne Ablaufdatum wünschen.
Also ein GPU tausch mittels MXM ist heute kaum noch möglich.

Übertakten möglich?

MMMhhhhhh, jaaaa, aber meist nur in Windows und ihr müsst versuchen mit Berücksichtigung des Boost-Taktes und dem Strom den ihr habt einen stabilen Takt-Offset zu finden.
Es ist Glück, ob ihr eine gute GPU erwischt habt, die mit wenig Strom noch mehr Leistung stabil hinbekommt.

Das sind die wichtigsten Sachen, die man beachten muss.

WIeso schreibe ich über dieses Thema?

Da ich mir selbst ein Gaming-Notebook Acer Nitro 5 (an517-41-r2dt) geholt und nur Probleme damit hatte.
Der Ryzen 5800H mit 45 Watt der ständig die 92 c° im 20 c° Raumluft knackt.
Und die Nvidia RTX 3070 Mobile mit 100 Watt, die erstaunlich kühl bleibt im Vergleich zur CPU.
Enttäuschenderweise ohne MUX Switch, was die Probleme von oben ausgelöst hat, das mit dem Leistungsproblem ist aber hier nicht so schlimm.
Die Wärmeleitpaste musste beim Hersteller getauscht werden, da der CPU Takt auf 2,4 GHz eingebrochen ist unter Prime95 und Furmark.
Nach dem Wechsel im Innenraum 3,6-4 GHz, aber sie knackt immer noch die 92 c° Drossel.
Draußen im Winter sind die 4 GHz kein Problem, aber ich will ich keine Erfrierungen und in den Produktdaten stand nicht für Masochisten drauf. :D
Der Wechsel hat übrigens geschlagene 3 Wochen gedauert und 1 Woche um dem Support bei ALT und ACER mein Problem zu beschreiben.
Die waren auch überrascht, dass ich recht hatte, ich habe nicht einmal einen Preisnachlass bekommen.
Im Nachhinein hätte ich einen neuen verlangen sollen und keine Reparatur.
Leider habe ich auf MyDealz das Notebook für 1250 Euro geteilt, ich habe 1400 gezahlt, meine Bewertung hat sich nach 2 Wochen Nutzung stark geändert.
Mein Tipp, schaut ob die Notebooks kühlen können was sie verbaut haben, es gibt auf YouTube Thermal Videos mit Stresstests.


Danke fürs Lesen, vielleicht konnte ich ja weiterhelfen im Notebook Jungel. :)


Empfehlungen:

Notebook:
*Lenovo Legion 5 Laptop 43,9 cm (17,3 Zoll, 1920x1080, Full HD, WideView, entspiegelt) Gaming Notebook (AMD Ryzen 7 5800H, 16GB RAM, 1TB SSD, NVIDIA GeForce RTX 3070, Windows 10 Home) dunkelblau 1.799,00 € (16.05.2022)
*Lenovo Legion 5 Pro Suche

RAM:
*Crucial Ballistix BL2K16G32C16S4B 3200 MHz, DDR4, DRAM, Gaming Kit Speicher für Laptop, 32GB (16GB x2), CL16 75,00 € (21.05.2022)
*Crucial Ballistix BL2K8G32C16S4B 3200 MHz, DDR4, DRAM, Gaming Kit Speicher für Laptop, 16GB (8GB x2), CL16 75,00 € (21.05.2022)
*G.SKILL F4-3200C16D-16GIS Aegis DDR4 16GB PC 3200 CL16 KIT (2x8GB) 65,89 € (21.05.2022)

SD-Karten:
*SanDisk Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte 128 GB + Adapter & Rescue Pro Deluxe (Für Smartphones, Actionkameras und Drohnen, A2, C10, V30, U3, 160 MB/s Übertragung) 17,99€ (19.04.2022)
*SanDisk 128 GB Ultra microSDXC-Speicherkarte+SD-Adapter. Bis zu 120 MB/s Lesegeschwindigkeit, Klasse 10, U1, A1 14,99€ (19.04.2022)
*SanDisk Ultra 256 GB microSDXC Speicherkarte + SD-Adapter mit A1 App-Leistung bis zu 120 MB/s, Klasse 10, U1 27,99€ (19.04.2022)

Festplatte:
*Seagate Barracuda, interne Festplatte 5 TB HDD, 2.5 Zoll, 5400 U/Min, 128 MB Cache, SATA 6 Gb/s, silber, Modellnr.: ST5000LM000 123,89€ (19.04.2022)

SSD M.2:
*Samsung 980 PRO 2 TB PCIe 4.0 (bis zu 7.000 MB/s) NVMe M.2 (2280) Internes Solid State Drive (SSD) (MZ-V8P2T0BW) 280,00€ (19.04.2022)

SSD:
*SanDisk Ultra 3D SSD 1 TB interne SSD (SSD intern 2,5 Zoll, stoßbeständig, 3D NAND-Technologie, n-Cache 2.0-Technologie, 560 MB/s Übertragungsraten) Schwarz 92,99€ (19.04.2022)
*Crucial MX500 1TB CT1000MX500SSD1-bis zu 560 MB/s (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD), Silber 79,99€ (19.04.2022)

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei Links mit einem *.

Neutral:
geizhals.de RAM Suche
geizhals.de Notebook Suche


Kurze Info wie es mit diesem Blog weiter geht:

So lange ist es her, ich habe mir überlegt, Steem in meine Web-Engine auf der Webseite einzubinden.
Ich verspreche mir daraus die Vorteile von Steem.
Die Daten werden dauerhaft gespeichert, zumindest so lange es noch Steem Knoten gibt.
Erhörte Reichweite auf Webseiten die Steem ebenfalls eingebunden haben.
Zusätzlich kann ich mir mit Steem etwas dazu verdienen.

Welche Vorteile hat die Steem Community?

Das ist ganz einfach, ich produziere leichte Inhalte, welche gegen keine Gesetze in Deutschland verstoßen und meistens Jugendfrei sein werden und selten Politisch.
Dadurch dass ich Steam verlinke erzeuge ich wieder Reichweite auf meiner Webseite.

Wie geht es weiter?

Den Fokus setze ich weiterhin auf IT und Themen mit denen ich mich auskenne, es wird also wahrscheinlich keine Medien-Satire hier geben, davon verschone ich euch. :D
Da ich heute auch Geld verdienen will mit meinen Inhalten, werde ich jetzt auch Reflinks platzieren.
Was etwas eleganter ist als einfach Werbung über HTML einzubinden, das mache ich nur auf der Webseite so, wenn die Template-Engine fertig angepasst ist.

Meine alten Blog-Reihen werde ich versuchen weiter zu führen, damit diese abgeschlossen sind.


Quellen:

Nvidia 3070
Notebooks 3070M.]

Coin Marketplace

STEEM 0.18
TRX 0.05
JST 0.022
BTC 17260.00
ETH 1290.64
USDT 1.00
SBD 2.16