Mau Mau in Berlin

in #deutsch22 days ago (edited)

Isabella Klais / Aufbruch - Wir für Deutschland!

Die Laienspieler des Kasner-Regimes geben gerade ein erbärmliches Zeugnis ihrer Inkompetenz ab.

Ein Stück Müll mit Migrationshintergrund läßt sich in der“ taz“ despektierlich über die deutsche Polizei aus.
Horst Seehofer reagiert darauf zunächst richtig mit der Ankündigung rechtlicher Schritte. In Anbetracht der öffentlichen Diskussion darüber muß auch er als oberster Dienstherr der Polizei Position beziehen und sich solidarisch zu seinen Leuten bekennen. Sowohl die Verteidigung der Rechtsordnung, als auch die Wiederherstellung der Autorität der Ordnungshüter, die aufgrund ungerechtfertigter Angriffe und Verdächtigungen der Polit-camarilla schwer beeinträchtigt ist, gebieten entschiedenes Handeln.

Die Etikettierung von geistigem Unrat als Satire darf nicht zur Freizeichnung von der Haftung für die Verbreitung von Inhalten führen, die ansonsten justiziabel wären. Versuche dieser Art nehmen überhand, weswegen hier unbedingt Einhalt geboten werden muß.
Absonderungen, wie die in der “ taz“ verbreitete, fielen nach der weitgehenden Abschaffung der Meinungsfreiheit in Deutschland durch geltende, wenn auch juristisch angreifbare Gesetze mit unbestimmten Rechtsbegriffen nach der Diktion des Regimes nicht mehr unter den Schutz dieser Garantie. Was jedoch nicht durch die Meinungsfreiheit gedeckt ist, kann auch nicht über die Pressefreiheit Bestand haben, die ja nur eine Form der Verbreitung von Meinungen darstellt. Hier bringt sich das Regime selbst in Zugzwang und wird Opfer seiner selbst.

Nun kommt die Geistesverwandte des Hackschreiberlings ins Spiel: Angela Kasner fährt Horst Seehofer in die Parade und versucht, ihren Schützling vor der Anzeige zu bewahren. Um die Pressefreiheit geht es ihr selbstredend nicht, denn diese steht mit diesem abartigen Machwerk überhaupt nicht zur Debatte. Journalismus, der diese Bezeichnung für sich beanspruchen will, darf sich nicht auf die Ebene des infantilen Schwachsinns eines mentalen Krüppels herabbegeben. Im übrigen aber hat Kasner dafür gesorgt, daß die Meinungsfreiheit hier nicht mehr greift; damit kann es auch die Pressefreiheit nicht mehr. Kasner geht es um die Untergrabung der inneren Ordnung in Deutschland. Dazu ist ihr auch dieser kleine iranische Primitivling recht, der in seinen Kreisen die Wirkung nicht verfehlt, wie die Stuttgarter Ausschreitungen mit überwiegender ausländischer Beteiligung zeigen.

Was aber unternimmt Horst Seehofer? Ja, wo ist er eigentlich? Horst Seehofer ist abgetaucht. Der selbsternannte Schachgroßmeister spielt nicht einmal mehr Mühle, sondern gerade noch mau Mau Mau. Es wird gar schon über seine Abdankung spekuliert.

So weit ist es inzwischen in Deutschland gekommen: Ein ausländischer geistig retardierter Niemand mit unaussprechlichem no name bringt einen Innenminister zum Straucheln, der daraufhin alle Termine absagt und sich feige versteckt. Wie will diese Memme einem ernstzunehmenden Gegner die Stirn bieten, wenn er bereits über solchen Abfall fällt?

Wenn Deutschland sich diesem Trauerspiel weiter aussetzte, hätte es nichts Besseres verdient. Darf und will eine große Nation sich derart auf~ und der Lächerlichkeit preisgeben mit tumben Toren wie diesen?

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/horst-seehofer-h%C3%A4ngepartie-um-m%C3%B6gliche-taz-anzeige/ar-BB15SXgS?ocid=msedgdhp
https://www.focus.de/kultur/medien/nach-muelldeponie-aussage-ueber-polizisten-seehofer-streitet-mit-merkel-ueber-taz-anzeige_id_12125436.html
https://www.sueddeutsche.de/politik/seehofer-taz-kolumne-anzeige-merkel-groko-1.4944877

Tipp_Mau-Mau.jpg

Coin Marketplace

STEEM 0.20
TRX 0.02
BTC 9119.88
ETH 233.05
USDT 1.00
SBD 0.98