Ist Blödheit heilbar?

in #deutsch19 days ago

Isabella Klais / Aufbruch - Wir für Deutschland!

Das Kasner-Regime soll dem Vernehmen nach angeblich Gegenmaßnahmen wegen der US-amerikanischen Androhungen weiterer Sanktionen gegen die Fertigstellung des North-Stream II-Projektes in Erwägung ziehen.
Überfällig wäre Retaliation schon nach der ersten US-amerikanischen Sanktionsrunde gegen die Gaspipeline gewesen, doch - außer gespielter Empörung - geschah nichts.
Wer nun auf entschiedenes Vorgehen der US-Marionette Angela Kasner hofft, dürfte enttäuscht werden.
Die geistige Einzellerin winselt ob des geplanten teilweisen US-Truppenabzuges aus Deutschland und verweist darauf, die Einheiten seien sowohl in US-amerikanischem, als in deutschem Interesse in unserem Lande stationiert.
Falsch! Sie befinden sich hier ausschließlich in US-amerikanischem Interesse und zum gravierenden Nachteil Deutschlands. Daher ergäbe dies den idealen Hebel, den man ansetzen könnte im Gegenzug zu den Sanktionsdrohungen. Zum einen könnte Deutschland dies autonom umsetzen, zum anderen könnten die USA dem allenfalls mit weiteren Zöllen und Embargos begegnen; das aber können und tun sie ohnehin schon. Wenn man jedoch die eigene Position falsch einschätzt, schwächt man sie und spielt der Gegenseite in die Hände.
Wenn diese Ankündigung überhaupt ernst gemeint sein sollte, will man dabei auf europäische Maßnahmen setzen. Da das North-Stream II-Projekt in der EU aber kontrovers beurteilt wird, wobei die Kriegshetzer in Warschau, wo Kasners, alias Kazmierczaks, Wurzeln liegen, besonders dissonante Töne anstimmen und sich derweil bei den USA einschleimen, um die aus Deutschland abziehenden US-Truppen zu übernehmen, dürften die Aussichten für eine gemeinsame EU-Position zu einem solidarischen Vorgehen gegen null tendieren.
Wie deutschfreundlich die EU eingestellt ist, erwies sich zuletzt bei der Rettung der Lufthansa AG. Die am Boden liegende Gesellschaft wurde zur Abgabe von 24 Start~ und Landerechten durch die EU gezwungen. Hierauf allein schon wäre der Dexit die einzig richtige Reaktion.

Zur Einstimmung auf die bevorstehende EU-Ratspräsidentschaft durch Deutschland appelliert die fremdbestimmte Hetäre an die Deutschen, im Rahmen der EU nicht nur an sich zu denken und sich auch einmal in die Gegenposition zu versetzen.
Diesen Gedanken wollen wir dann aufgreifen: Die Gegenseite freut sich schon seit Jahren, daß die dämlichen Deutschen ihr Waren und Dienstleistungen liefern, die sie auch noch selbst bezahlen (Target II). Nun schicken sich die germanischen Tore obendrein an, die bestehenden Schulden der Gegenseite zu übernehmen. Auflagen? Keine! Dafür rackern die Teutonen am längsten in Europa und beziehen danach die niedrigsten Renten. Sie haben den geringsten Vermögensbestand und hausen zumeist in Miete. Da blickt die Gegenseite umso wohlgefälliger in ihren Eigenheimen auf ihre Vermögensbilanzen.

Entweder versteht Kasner die Zusammenhänge nicht, oder sie verkennt, daß man ihrer Sabotage auf die Schliche kommt. Die größte Dummheit aber besteht bekanntlich darin, seinen Gegner zu unterschätzen.
Ist Blödheit heilbar? In diesem pathologischen Fall sicher nicht! Ein Mittel dagegen gibt es dennoch!

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/deutschland-erw%C3%A4gt-ma%C3%9Fnahmen-gegen-usa-wegen-nord-stream-drohung/ar-BB1602zO?ocid=msedgdhp
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/merkel-appelliert-an-solidarit%C3%A4t-bei-eu-corona-hilfen/ar-BB160DaC?ocid=msedgdhp
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/merkel-ruft-deutschland-zu-akt-der-solidarit%C3%A4t-mit-eu-auf/ar-BB160kfP?ocid=msedgdhp
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/kurz-contra-merkel-%C3%B6sterreich-gegen-zusch%C3%BCsse-bei-eu-corona-hilfen/ar-BB160DR6?ocid=msedgdhp
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/us-truppen-nach-polen-spd-fordert-klare-worte-der-kanzlerin/ar-BB1627IU?ocid=msedgdhp

73e1facf09b65734d5e21675ea377fef--merkel-doof.jpg

Sort:  

Die geistige Einzellerin *lol

Werteste sollte sich zügeln! :)

Coin Marketplace

STEEM 0.20
TRX 0.02
BTC 9119.88
ETH 233.05
USDT 1.00
SBD 0.98