Geht es noch dümmer? Geht es noch schlimmer?

in #deutsch2 months ago

Isabella Klais / Aufbruch - Wir für Deutschland!

Die Inflation im Euro-Raum verzeichnet einen Anstieg von 4,9% im November 2021, verglichen mit dem gleichen Vorjahresmonat. In Deutschland liegt dieser Wert sogar bei 5,1% und damit bei einem 30-Jahreshoch.

Ohne Energie, Lebens~ und Genußmittel sei das Preisniveau aber nur um 2,6% gestiegen, meint die Europäische Zentralbank und sieht keinen Grund zur Besorgnis, geschweige denn zum Gegensteuern. Diese sogenannte Kernrate werde auch von vielen Ökonomen als verlässlicheres Inflationsmaß angesehen.
Tatsächlich? Im Ernst? Auf welcher Baumschule haben diese ihr Diplom erworben?

Das klingt schon fast zynisch, wenn es nicht so erbärmlich dämlich wäre. Wenn der Grundbedarf des täglichen Lebens unerschwinglich teuer wird, weichen Sie eben auf den Erwerb anderer Güter aus.
Wenn Sie also frieren oder Hunger haben, verkriechen Sie sich einfach in einem Schrank und nagen Sie an einem Mantel.

Wer hatte dereinst einmal zum Verzehr von Kuchen bei Brotmangel geraten? Kleiner Tipp: Es war eine Landsfrau der Lederfratze. Und was passierte mit ihr? Das sollte zur Warnung eigentlich doch ausreichen, oder, Marie-Antoinette Christine? Man ist versucht, ihr den Rat zu geben, doch mal ihr Gehirn zu nutzen, anstatt sich zur Benutzung anzudienen. Aber wo nichts ist, ….

https://www.dw.com/de/inflation-auch-in-eurozone-auf-rekordhoch/a-59977017
https://deutschlandkurier.de/2021/04/vollpfosten-der-woche-christine-lagarde-ezb-praesidentin/

Download (12).jpg

Coin Marketplace

STEEM 0.30
TRX 0.06
JST 0.041
BTC 36629.65
ETH 2397.63
USDT 1.00
SBD 4.00