Brauchen wir das noch? Oder haben wir das schon?

in #deutsch21 days ago

Isabella Klais / Aufbruch - Wir für Deutschland!

Den Deutschen scheint der Spaß am Einkaufen abhandengekommen zu sein. Die Ware liegt wie Blei in den Geschäften. Woran mag es liegen?

Sicher spielt der erreichte Sättigungsgrad eine Rolle; doch ist dieser nicht quasi über Nacht eingetreten. Zu erwarten wäre eher ein graduelles Zurückfahren gewesen, nicht aber weitgehende Konsumabstinenz.
Der von Forschern vermutete Grund der Angst vor einem Corona-Rückschlag überzeugt nicht. Vor diesem Hintergrund müßte einerseits nachgeholt und andererseits vorgegriffen werden.
Die Angst vor einem Arbeitsplatzverlust dürfte schon eher in die richtige Richtung weisen. Andererseits glauben die Forscher einen zurückgehenden Pessimismus hinsichtlich des Einkommens und eine zunehmende positive Konjunkturerwartung der Bevölkerung ausgemacht zu haben. Beides paßt nur nicht zur Angst um die Beschäftigung.

Es überrascht, daß die Wissenschaftler keinen Blick darauf werfen, welche Bedingungen sich nach dem Corona-Ausbruch im Vergleich zu der Situation zuvor verändert haben. Dabei fallen nämlich gleich zwei Faktoren ins Auge.
Zum einen sind noch nicht alle gesellschaftlichen Aktivitäten wieder angelaufen. Das macht so manche Anschaffung entbehrlich.
Der eigentliche Spaßverderber beim Flanieren durch Geschäfte aber ist der Maulkorb. Früher führte so mancher informative Streifzug durch Läden zu einem Spontankauf von etwas Nützlichem oder etwas Hübschem. Seit der Maulkorbverordnung entfällt dieses Sich-Umsehen und mit ihm die ungeplante Erwerbung, die einen großen Teil des Umsatzes generierte. Die Geschäfte werden nur noch bei Notwendigkeit gezielt angesteuert und nach erfolgter Eindeckung sofort wieder verlassen. Niemand hat mehr Lust, über den Maulkorb zu spähen und schon nach kurzer Zeit atemlos zu werden - nicht wegen des überwältigenden Angebotes, sondern weil der Maulkorb die Atmung behindert.
Unverständlich erscheinen die an Häufigkeit vermehrt anzutreffenden Schaufensterdekorationen mit Maulkörben. Die Geschäfte huldigen so ihrem größten Feind.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/konsumklima-kauflaune-der-verbraucher-kehrt-nur-langsam-zur%C3%BCck/ar-BB15WQVh?ocid=msedgdhp

103952482_3379914732019021_8195262805885062599_o.jpg

Coin Marketplace

STEEM 0.20
TRX 0.02
BTC 9124.89
ETH 233.05
USDT 1.00
SBD 0.99