Projekt Taifun - was ist ein Sacharow Szenario?

in deutsch •  5 months ago

In den Massenmedien und im Mainstream ist das Sacharow Szenario kein Thema. Gleichwohl stellt sich die Frage ob das Unglück von Fukushima und das Erdbeben vor Japan im März 2011 Folge einer thermonuklearen Tsunamibombe vor der Küste Japans war. Der russische Physiker Professor Igor Ostrezov erklärte im Jahre 2011 in einem Interview, was es mit dem Sacharow Szenario auf sich hat.

Wenn Tsunamis durch thermonukleare Explosionen gezielt ausgelöst werden können, dann stellt sich die Frage, ob Japan und das Fukushima Unglück im März 2011 das Ziel eines thermonuklearen Anschlages und nicht die Folge einer Naturkatastrophe war..

Beachten Sie in den obigen Video welch veherrende Effekte bereits eine 0.008 Megatonnen Bombe auf die Wassermassen in weiter Entfernung von der Detonation hat. Es gehört nicht viel Vorstellungskraft dazu, dass bereits eine 1 Megatonnen Atombombe Effekte auslösen kann, die weiter Küstenbereiche eines Landes zerstören können. Die Folgen einer 50 oder 100 Megatonnen Atombombenexplosion im Meer wäre hingegen wohl deletärer Natur mit unvorstellbar starker Wassermassenverschiebungen und gewaltigen Tsunamieffekten. Eine solche Explosion wäre rund 10000 mal stärker als jene von 1958 welche bereits massive Tsunamieffekte auslösen konnte und Kriegsschiffe zum kentern brachte.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Als ich von dieser Waffe das erste mal gehört habe mußte ich sofort an Alois Irlmaier denken:

"...Ein einzelnes Flugzeug, das von Osten kommt, wirft einen Gegenstand ins große Wasser. Da hebt sich das Wasser wie ein einziges Stück turmhoch und fällt wieder herunter. Alles wird überschwemmt. Es gibt ein Erdbeben. Der südliche Teil Englands rutscht ins Wasser ab."

Man mag ja davon halten was man will, und obwohl ich solchen Prophezeiungen gegenüber sehr skeptisch bin (man siehe die hohe Fehlerquote und Zeitgeist geprägte Färbung der Schauungen einzelner Seher), sind seine Aussagen erstaunlich passend.
Man-man-man; ist das alles nur Panikmache, oder schon unausweichlich?

Interessantes Video jedenfalls.

Danke für den Post

·

Ich kannte das Sacharow Szenario bis März diesen Jahres nicht. Ich bekam allerdings einen externen Hinweis aus dem süddeutschen Raum diesbezüglich mit der Materie mal zu beschäftigen.

Ich bin entsetzt was es für Möglichkeiten gibt mit wenig Aufwand große Teile einer Bevölkerung kurzerhand auszlöschen - ohne dass man dies automatisch mit einem Sacharoweffekt in Verbindung bringen würde.

Fukushima erscheint da in einem ganz neuen Licht - zumindest hinterfrage ich die offizielle Version des Mainstream nach dem ich Kenntnis vom Sachharow Szenario habe.

Viele Grüße.

IT24