Error 404 - Stromausfälle im Sozialismus

in deutsch •  3 months ago  (edited)

offline-525700__340.png

Quelle des Bildes: Pixabay

Liebe Freunde der Freiheit und des Friedens,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

Staatsversagen und Planwirtschaft sind im Sozialismus an der Tagesordnung. Die Folgen sozialistischer Planwirtschaft sind stets destruktiver Natur und mit vielen Nebenwirkungen für die Gesellschaft verbunden. So führt der zunehmend grün angefärbte Sozialismus in Deutschland zu realitätsfernen Utopien einer vermeintlich stabilen Stromversorgung in Deutschland und Europa.

Die Folgen sind bereits heute zu bemerken - die Explosion der Strompreise der sozialistischen Planwirtschaft auf dem Energiemarkt wird mit einer zunehmenden Destabilisierung der Netzstabilität bei der Stromversorgung erkauft und gefährdet damit nicht nur den Industriestandort Deutschland und dessen Industrien und Dienstleistungsgesellschaft, sondern auch die Verbraucher - sprich die Bürger, die diesen grünen Sozialismus fortlaufend mit Steuern subventionieren sollen.

Im Juni musste auf Grund der sozialistischen planwirtschaftlichen Vorgaben und der Destabilisierung des Stromnetzes die deutsche Industrie zeitweise vom Stromnetz getrennt werden - und das im Frühsommer. Erinnerungen an den flächendeckenden Stromausfall in der DDR - dem Arbeiter und Bauernstaat der sozialistischen Heilsbringer - im Winter 1978 werden da wach.

Die Bevölkerung hat freilich davon nichts mitbekommen und konnte sich weiter ihrer durch Strom gespeisten Vergnügungsmittel bedienen und betäuben lassen. Die Kühlschränke blieben am laufen, Tiefkühltruhen und Klimaanlagen fielen nicht aus, Mobiltelefone und Internet gingen (noch) nicht offline und die Bahnen blieben nicht auf offener Strecke stehen.

Doch mit Blick auf den geplanten Irrsinn bundespolitisch aktiver Sozialisten bei Deutschlands Stromversorgung ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es zu flächendeckenden Stromausfällen in Deutschland und damit auch vermutlich in Europa kommt.

Für Sie als Bürger ist es daher elementar sich auf solche Situationen schon jetzt vorzubereiten. Sofern sie nicht über einen Stromerzeuger - egal in welcher Form - verfügen, sollten sie zumindest ihre Akkus aufgeladen haben und stets damit rechnen, dass sie eines Tages von einer Sekunde auf die andere im Dunkeln stehen und offline sind.

Für Investoren und Marktteilnehmer am Finanzmarkt kann das unangenehme Konsequenzen haben, sofern sie mit auf Kredit finanzierten offenen Positionen hochgehebelt am Markt unterwegs sind und plötzlich keinen Zugriff auf ihre Handelsplattform haben und vergessen haben Stopkurse zu platzieren.

Problematisch und chaotisch wird es werden, wenn durch einen Black Out die Just in Time Logistik der gesamten Dienstelistungsgesellschaft ausfällt, Bankautomaten den Dienst quittieren und sie nicht mehr an Ihre Ersparnisse kommen können - sprich digital offline sind und vom System rausgeschmissen worden sind.

Überflüssig zu erwähnen, dass Supermärkte dann nur noch Bargeld akzeptieren werden und zudem binnen kürzester Zeit leergekauft sein werden, sofern sie überhaupt aufmachen sollten und ihre Geschäfte nicht schliessen müssen.

Die Frage ist nicht, ob so etwas passieren wird, sondern angesichts des immer stärker gährenden grün-rot-schwarzen Sozialismus - nur noch wann dies passieren wird.

So richtig spannend wird es sicherlich, wenn im kommenden Winter der Strombedarf in die Höhe geht und die Netze an ihre Limits kommen. Denn noch weniger als im Sommer, wäre für die politische Arrogantia in Deutschland und Europa ein Ausfall der Stromnetze im Winter ein mehr als unangenehmes Ereignis - erst recht wenn sowas unmittelbar vor bedeutenden Wahlen stattfinden würde.

Denn Frieren und im Dunkeln bleibt gewiss wesentlich nachhaltiger im kollektiven Gedächtnis der Gesellschaft verankert, als in einem heißen Sommer den Ausfall von Kühlschränken und Klimaanlagen verkraften zu müssen.

Allerdings haben solche Stromausfälle im allgemeinen auch etwas nützliches - denn die digital betäubte und permanent durch Vergünungssucht von ihren Bedürfnissen abgelenkte Gesellschaft würde - zumindest für ein paar Stunden - anfangen aufzuwachen - solange bis der Strom der Sozialisten wieder da ist und das Brot und Spiele Programm den Massen erneut aufgespielt werden kann um den fortlaufenden System Default - im Sinne eines gesellschaftlichen Error404 Prozesses wieder zu übertünchen.

Gleichwohl wird mit jedem Black out der sich ereignet, die Zeit des Erwachens beginnen. Spannend wird dann sein zu sehen, wie das Mobiltelefon geschwängerte Volk in der Gesellschaft dann noch auf die schwarz-rot-grünen sozialistischen Utopien der Kleptokratie in der EU und Deutschland reagieren wird.

Food for thought...

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ganz schöner Blödsinn welchen Du da schreibst. Aber egal, ist halt Deine Auffassung. Aber der #steemleo TAG gehört hier meiner Meinung nach nicht hin.
Mal sehen ob @noleo4u das auch so sieht :-)
Schönen Tag noch und vergesse nicht genug Spreewaldgurken und Trockenfleisch in Deinen geheimen Bunker einzulagern, denn die ach so bösen Kommunisten werden bestimmt bald an der Macht sein :-)))

JANASILVER LOVE UPVOTE CURATION REWARDS

Results - highest upvote @balte = 2 Mikro LOVE

per Los Platz 10 @accelerator

Los Stromausfall.png