TIMEULAR ZEI° - Der Time-Tracking-Oktaeder aus Österreich!

in deutsch •  12 days ago

So gut wie jeder Arbeitstätige hat in irgendeiner Form mit dem Thema Zeiterfassung zu tun. In manchen Berufen ist dieses Thema wichtiger, in anderen nicht ganz so wichtig. Aber vermutlich alle, für die Time-Tracking wichtig ist, können ein Lied von dessen Lästigkeit singen.

Die meisten Zeiterfassungstools sind zwar in der Theorie sehr praktisch und straight-forward in der Benutzung, aber die Realität schaut meistens anders aus. Die meiste Zeit hat man wichtigere Dinge zu tun, als laufend in einer App die Zeitdauer der Tätigkeiten mitzutracken, an denen man gerade arbeitet. Und manchmal vergisst man einfach darauf.

Das Ergebnis: Man setzt sich dann am Ende des Arbeitstages hin und überlegt sich, wie lange denn man heute eigentlich an welchen Tasks gearbeitet hat. Da kann es gut sein, dass man sich gar nicht mehr an alles erinnert und halt einfach grobe Schätzungen abgibt, die nicht unbedingt etwas mit der Realität zu tun haben müssen. Und was nicht vergessen werden darf: Diese Tätigkeit der nachträglichen Zeiterfassung dauert ebenfalls eine gewisse Zeit und kostet somit auch Geld.

Die Firma Timeular GmbH aus Graz hat sich eine Lösung für dieses Problem ausgedacht, war damit auf Kickstarter super-erfolgreich, wurde von Investoren mit Geld überschüttet und ist sogar zum Startup des Jahres 2016 gewählt worden.

TIMEULAR ZEI° , das revolutionäre Zeiterfassungstool der Firma, hab ich mir in meinem neuesten checkaldo Video mal ein bisschen näher angesehen, viel Spaß damit ;-)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich sehe noch das Problem, dass man nicht mehrere Projekte/Kunden an einem Tag erfassen kann. Das sehe ich bei dieser Methode einfach nicht, das man aus über 25 parallel laufenden Projekten das richtige erfasst, da ist leider wieder Handarbeit gefragt.

·

Ja, derart kleinteiliges Erfassen ist sowieso problematisch. Man kann die getrackten Tätigkeiten aber im Nachhinein mit #tags versehen, und so das ganze doch etwas feiner erfassen. Wenn man zB 10 Kundentelefonate geführt hat, könnte man dann jedes Telefonat mittels Tag einem Kunden zuteilen.

·
·

Ich persönlich benutze für die Task Erfassung und deren Tracking Taskwarrior aber ich bin auch so ein Linux-Konsolen-Liebhaber und bin davon überzeugt, dass die Maus Arbeitsweisen verlangsamt. Benutze deswegen auch Vim zum coden.

Hi humaldo,
Cooles Tool, aber ich brauche es zum Glück nicht :-)

Gruß, Achim