Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Danke, dass du ein weiteres Mal darüber berichtest!
Beste Nachricht bisher des Jahres und das erste Update (load more comments) war das, was mir noch fehlte und es dann brachte!
Dass man nun bei jedem tweet dissent clicken kann, ist faszinierend (besonders für mich als quasi nie twitter Nutzer^^), den Knopf bei YouTube finde ich eher unnötig.

Damit kann man Kommentarsperren technisch überwinden und so die Zensur austricksen. Den Hütern des Neusprechs und ihren Maßnahmen entkommt man damit nicht.
Was aber natürlich gar kein Problem ist, denn bei uns herrscht ja bekanntlich Meinungsfreiheit. War nur ne Warnung an die armen Russen und Nordkoreaner, die hier mitlesen.

·

Die Kommentare mit negativem Beigeschmack zu derartigen Öffnungsperspektiven sind, wie ich beobachte, eine besonders deutsche Spezialität. Erinnert mich an die Eltern, die sofort anfangen Angst zu bekommen, wenn ihr Kind zum ersten Mal auf den Beinen steht und zu laufen beginnt, oder wenn die 14-jährige Tochter abends mal länger wegbleibt. Steckt dieser Einschränkungsreflex in den Genen, oder ist er sozial vermittelt? Da bin ich mir noch unklar.

·
·

Einschränkungsreflex sicher sozial vermittelt.

Humorlosigkeit, auch scheinbar eine deutsche Spezialität, eine Mischung aus Gen und sozial.

Untertanengeist und daraus resultierende Zerstörungswut, egal ob in Form der Aggression oder Autoaggression eher genetisch.

Russen würden die Genetik nicht akzeptieren, aus Instinkt heraus nicht. Was den Nordkoreaner angeht, weiß ich nicht - keine Erfahrung.