Bye bye Google+: Google+ löscht alle privaten Profile!

in deutsch •  17 days ago

Hallo liebe Blog Leser,

schon im Dezember 2018 kündigte das Soziale Netzwerk Google+ an den Service für private Konten zu beenden und bis April einzustellen.

g1krywbhsy.jpg

Schon ab morgen soll es nicht mehr möglich sein Beiträge zu erstellen und bis April werden alle privaten Konten gelöscht.

Mehr Infos kann man hier finden: https://support.google.com/plus/answer/9195133?hl=de&authuser=1

Noch vor wenigen Jahren wäre das für mich eine schlechte Nachricht gewesen, da Google+ eine gute kostenlose Trafficquelle für mich als Internetmarketer war, aber da mein ehemaliges Profil mit knapp 1 Mio. Aufrufen und tausenden Followern irgendwann ohne Grund gelöscht wurde, nutze ich Google+ sowieso seit über 2 Jahren nicht mehr wirklich.

Damals habe ich sogar mit einem Anwalt versucht mein Profil wieder zu bekommen, aber es wurde nur geantwortet, dass die Seite Google gehört und es Google+ überlassen ist, wenn die ein Profil löschen wollen.

Wieder einmal ein guter Grund warum Dezentrale Netzwerke wie Steemit.com die Zukunft sind, denn ein Google+, oder z.B. YouTube Konto, gehört einem nicht wirklich. Es kann jederzeit wieder weg genommen werden und wer sich jetzt z.B. jahrelang ein großes Google+-Profil aufgebaut hat, ärgert sich sicherlich gerade sehr, dass alle Konten in Kürze gelöscht werden...

Bei Steemit kann dies nicht vorkommen, denn ein Konto gehört einem wirklich selber und niemand hat ohne den privaten Schlüssel Zugang darauf.

Info: Natürlich gibt es aber aus rechtlichen Gründen für das Unternehmen Steemit Inc. eine Möglichkeit illegale Inhalte zu entfernen, wie es erst kürzlich bei einem Profil vorgekommen ist.

Infos dazu hier: https://www.btc-echo.de/9-11-papers-the-dark-overlord-fordert-bitcoin-und-wird-auf-steemit-gesperrt/

Alle Beiträge auf der Steemit.com Plattform werden auf der STEEM Blockchain abgespeichert und können so selbst immer noch auf anderen Interfaces wieder angezeigt werden, wenn Steemit.com nicht mehr da wäre. (Wovon ich aber nicht ausgehe, da bereits sinnvolle Maßnahmen ergriffen wurden, um die Serverkosten zu minimieren und es viele Möglichkeiten für weitere Einkommensquellen für Steemit gibt, wie z.B. das Schalten von Werbeanzeigen...)

Es gibt bereits zahlreiche alternative Interfaces, die mit der STEEM Blockchain verknüpft sind und unabhängig von Steemit.com sind, wie zum Beispiel busy.org, Esteem, Partiko, DTube und viele andere.

Dezentrale Social Media Plattformen wie Steemit haben also enorme Vorteile gegenüber den zentralisierten Plattformen und das ist auch einer der Gründe, warum ich seit 2016 fast nur noch Steemit und die zahlreichen Dapps (Dezentrale Apps) auf der Steem Blockchain nutze. Aufgrund der hohen Nutzungszahlen von Instagram, YouTube, Facebook und Co., sind diese Plattformen aber natürlich weiterhin relevant und vor allem Marketer sind immer noch darauf angewiesen.

Ich bin gespannt wie sich der Social Media Markt in der Zukunft weiter entwickelt und ob, bzw. wie schnell sich dezentrale Social Networks bei der Masse durchsetzen werden.

Es bleibt wie immer interessant!

Beste Grüße

Jonas - @future24


PS: Dieser Artikel wurde mit der komfortablen EsteemApp 2.0. von @good-karma & dem @esteemapp team verfasst und veröffentlicht.


Sponsored ( Powered by dclick )

dclick-imagead

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Da kann man ja froh sein, wenn man sich nie wirklich mit google+ beschäftigt hat! Danke für die Info!

·

Gerne und beste Grüße!

Thanks for mentioning eSteem app. Kindly join our Discord or Telegram channel for more benefits and offers on eSteem, don't miss our amazing updates.
Follow @esteemapp as well!

Hey, Du wurdest von @altobot gevotet!

Hallo ich bin Mikrobi,

dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen und du bekommst von mir Upvote.

Ich bin ein Testbot, wenn ich alles richtig gemacht habe, findest du deinen Beitrag in meinem Report wieder.

LG

Mikrobi

Du hast ein Upvote von mir erhalten. Ich bin ein automatischer VotingBot und veröffentliche einmal am Tag einen Post in dem alle Votes zu finden sind.
Der @curationvoter wünscht Dir und deinen Lieben ein erholsames und tolles Wochenende

Bis denne

Hello @future24, thank you for sharing this creative work! We just stopped by to say that you've been upvoted by the @creativecrypto magazine. The Creative Crypto is all about art on the blockchain and learning from creatives like you. Looking forward to crossing paths again soon. Steem on!