Die Mär von der schönen Insel - Licht und Schattenseiten der Dominikanischen Republik

in #deutsch2 years ago

Hola mi steemians

Die Dominikanische Republik ist

  • das vielfältigste und größte Land resp. Insel der Karibik
  • bekannt für ihre herzliche und gastfreundliche Bevölkerung
  • bekannt für ihre beeindruckende Landschaften
  • bekannt für ihr reichhaltiges kulturelles Angebot und ihre spannende Geschichte
  • bekannt ihre schneeweissen Traumstrände

und noch viel mehr Superlative. Besucher kommen nicht aus dem Schwärmen, wenn sie das erste Mal hier in einem der vielen Luxushotels in Punta Cana oder Puerta Plata Urlaub machen, So oder ähnlich tönt es in den verführerischen Reiseführern oder den zahlreichen Prospekten die für Ferien vom Feinsten hier in der Dominikanischen Republik werben...

$_72 rot5.png
Cayo Leventado-Bacardi Insel in Samana. Einer der 10 schönsten Strände der Welt

Auch ich bin jedesmal begeistert, wenn ich einen der wunderschönen Strände hier auf der Insel besuche. Es ist einfach faszinierend. Schneeweisser, feinster Sand und ein türkisblaues Meer zum verlieben. Glasklar und und und
Lust auf Meer bekommen. Hier ich hab euch noch zwei:

5.png

20150819_172904001_iOS.jpg

_Las Galeras und Boca Chica_

So ganz ins Bild mag uns aber die Kehrseite dieser Medaille nicht passen...
Schaut man hie und da ein wenig genauer hin, so wird man sehr schnell fündig, was die grosse Archilesferse des Dominikaners ist:

Müll - Müll - Müll - Müll - Müll und weils so viel davon hat noch einmal M Ü L L!!!

Für diejenigen unter euch, die nicht so gerne lesen, habe ich hier schon mal ein paar wunderschöne Bilder aus der Google Quelle. (Warnung: für Schäden durch betörende Bilder übernehme ich keine Haftung)

Eines der grössten Probleme dieser Insel ist die Müllentsorgung. Laut einer Statistik der Weltgesundheitsbehörde liegt die Dominikanische Republik auf Platz 2 der Länder mit den grössten Umwelt und Müllproblemen. Ein mehr als zweifelhafter Ruf...

IMG_9808.JPG
200m vom Traumstrand in Boca Chica entfernt... ohne Worte

Seit je her steht der Dominikaner mit Müll resp. mit der Müllbeseitigung auf Kriegsfuss. Es fehlt dem Grossteil der Bevölkerung am Verständnis für eine saubere Umwelt. Dazu kommen Armut und soziale Konflikte die dieses Problem noch mehr schüren. Weiter fehlt es an einem gezielten Engagement der Regierung diesem Problem wirklich her zu werden.


Ich zeig euch hier bewusst nur geringfüge Auswirkungen des riesengroooooooooooooossen Müllproblem der Dominikanischen Republik.

Die Regierung kämpft hier einen Kampf gegen Windmühlen. Es ist auch ein Generationenproblem. Die Eltern zeigen ihren Kinder wie sie Abfall auf der Strasse entsorgen oder kleinste Sachen einfach auf den Boden fallen lassen.
Es hat mich fast zwei Jahre gekostet, um meiner Familie den Begriff "Mülleimer" so zu erklären, dass sie mittlerweile wissen, was da rein gehört. Puuuuh war echt harte Arbeit...

Nebst dem Gestank durch die grossen Müllberge kommt es leider auch zu einer grossen Vermehrung von Ratten und Moskitos. Dazu bringt der Müll sowie das Ungeziefer natürlich erhebliche Gesundheitsrisiken mit sich. Bakterien, Moskitos und ein grosses Risiko der Ausbreitung von Degue Fieber oder dem bekannten Zikavirus.

IMG_9815.JPG

Lichtblicke sind Initiativen von privaten Organisationen oder von Freiwilligen, die zum Teil zu hunderten an Sonntagen durch die Stadt ziehen und die Strassen von Müll befreien. Leider ist oftmals am nächsten Tag der erste Müll schon wieder sichtbar.
Aber wie heisst es so schön, stetiger Tropfen höhlt den Stein.

Und auch wir alle können im kleinen helfen, wenn wir im Urlaub sind und bei Umweltsünden unser Veto einlegen. Wie gesagt, sehr oft ist es dem Dominkaner gar nicht bewusst, was er mit seinem fehlerhaften Verhalten auf lange Sicht anrichtet.

So, ich hoffe euch nicht ganz den Spass genommen zu haben, euren nächsten Urlaub hier auf einer der schönsten Insel der Welt zu verbringen.

Bis zum nächsten Mal.

Hasta luego.
mikeCee aka Captain Mike Sparrow the steemian of the carribean


(@limesoda)



#dominicanrepublic #dominicanlifestyle #followmikeCee #success #santodomingo #liveyourdream #expat #muell #abfall #problem

Sort:  

erleuchtende einblicke! die schattenseiten, die man in keinem urlaubsprospekt zu sehen bekommt.

dem ist leider so, aber glaub mir, es ist noch an vielen anderen Orten auch so. Danke für den Upvote

yoo, mensch, du postest zu viel!! komme ja kaum hinterher bei dir. jetzt habe ich schon auf 50prozent runtergeschraubt, trotzdem wirds wieder eng!! xD

tja es gibt noch so vieles über was man schreiben kann. Heute steht wieder ein Ausflug an. Mal schauen obs dann für ein Video für morgen reicht.