You are viewing a single comment's thread from:

RE: 2017 Woche 49 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / English

in #deutsch4 years ago (edited)

Einen Wunderschönen Sonntag und ersten Advent euch allen!!


Ich hatte wieder eine informative Woche dank Steemit, Grins

Ich habe ja versprochen diese Woche die Statistiken zu erweitern, das habe ich natürlich auch.

Der Part ist so groß geworden das es hier als Kommentar leider nicht wirklich passen würde,
von daher habe ich einen eigenen Artikel daraus gemacht.

Ich hatte noch mehr vorbereitet allerdings aktuell noch nicht eingebunden,
da ich noch nicht so recht weiß wie ich das optisch darstellen soll.

Es geht dabei um die Autoren aus der Statistik und die Aktivitäten bzw. von-bis Aktiv, seit wann nicht mehr aktiv, usw..
Das lässt sich gut bei einer Einzelperson darstellen aber wie macht man es am besten bei einer ganzen Gruppe über diesen Zeitraum hinweg.
Da zum Beispiel einige User schon seit 2016 weder einen Kommentar, Artikel oder Upvotes gemacht haben, sprich sie sind nicht mehr auf Steemit,
ander kommen neu hinzu und bleiben, andere wiederum kommen und gehen wieder .
Man müsste das in Bezug ziehen auf den Zeitraum und auf neue User usw. Wie gesagt dafür lasse ich mir auch noch was einfallen.

Ich hatte die Statistiken in einer HTML Tabelle angelegt aber die wollte mir einfach nicht ins Steemit passen,
daher habe ich es in Excel neu gemacht, bissel Farbig und als Grafiken, so lässt es sich auch besser lesen.

Hier geht es zu den Statistiken, viel Spaß, soweit man mit Statistiken Spaß haben kann, ich hatte ihn.

Sort:  

wäre interessant mal zu sehen wie viele überhaupt wirklich aktiv sind - in Bezug auf die angeblichen Gesamtzahlen von Nutzern... auch die halte ich für fadenscheinig, da ich das Gefühl habe, dass viele Nutzer einfach mehrere Konten haben und dann die vielen Bot-Konten....

Da muss ich dir absolut recht geben @jkiw !

Das Problem ist hierbei das man nicht wirklich sieht was, was ist oder wer
und ob Bot oder real oder 2(3,4,5,...) Account.

Meiner Meinung nach ist das ein Versäumnis von Steemit,
da machen sie alles offen und co.
aber dabei haben se absolut nichts aufgeführt,
gerade was Communitys angeht gehört doch sowas einfach dazu.

Ich versuche das ganze auf jeden Fall noch mehr zu verfeinern,
Bot Listen und co. einbauen und so weiter und so weiter.

Habe das ganze ja mehr oder minder aus der Hüfte heraus die Woche nebenbei geschrieben.

Außerdem muss man noch bedenken, gibt es auch User die nur Voten, (Investoren)
Da lässt sich gar nicht festmachen was oder woher, es sei den sie lassen doch mal einen Kommentar los oder etwas in der Art.

Was haltet ihr eigentlich von den Bots?
Ich finde sie ziemlich blöd, da sie in meinen Augen mehr Schaden anrichten als positives bewirken.. die zerstören doch das System hinter Steemit oder nicht?

In wie fern denkst du das sie dem System hinter Steemit schaden?
Reestem Bots Teilen,
Vote Bots geben eine Upvote,
was genau meinst du damit?

Naja kurzweilig helfen sie den Nutzern das ist klar. Jedoch sollte die Community entscheiden welche Posts gut oder nicht so interessant sind.. Naja ich bin neu hier und vllt sind sie auch gar nicht schädlich..

Man Kann die Bots nutzen um mehr Leser zu erreichen,
das Problem an Steemit ist das es rasant läuft,
schau mal in den Statistik Post von mir, was da an Artikel rund um die Uhr herein kommt (nur auf Deutsch), du schreibst in Englisch da ist es zig fach mehr!
Wenn du da nicht schon eine große Community hast, die dir folgen, ist es mehr oder minder Zufall, das nach einer Stunde noch einer dein Artikel sieht oder findet.

Es ist mehr oder minder das selbe wie beim normalen Webmaster Dasein, man Kauft Werbung damit mehr Leute auf deinen Artikel geht und ihn lesen. (im Übertragen Sinne)

Das heißt du würdest mir raten Bots zu nutzen?

Kommt immer darauf an,
wenn du einen guten Artikel hast und er nicht gelesen wird, weil einfach der Moment falsch war, dann ja. Daher habe ich auch die Uhrzeiten mit in die Statistiken gemacht, es gibt Zeiten da ist viel los und in anderen weniger. Da geht schnell ein Artikel in der Masse verloren, gerade wenn man neu auf Steemit ist.

Das Problem bei dir ist das du nur auf Englisch schreibst, sprich meine Statistiken nützten die Garnichts, du musst Global denken, wann sind die meisten Leser in Englisch am Rechner usw.

Wo sitzen meine Leser, wann sind sie wach und wann nicht, das kommt dann auch noch auf das Thema an. OK englisch ist Weltweit aber trotz allem gibt es da schon unterscheide.

Hey @ennosan das finde ich wirklich klasse, dass du dich mit den Zeiten beschäftigt hast. Ih habe mir schon gedanken gemacht, ob es vielleicht igendwo Infos dazu gibt. Würde mir gerne deinen Artikel durchlesen. Würdest du mir den Link geben?

ok schon gefunden grins
welche Zeit ist deiner Erfahrung nach die sinnvollste?

Ich poste eigentlich auf Englisch und Deutsch. Aber da dir das nicht aufgefallen ist denke ich, ich sollte dies besser kennzeichnen.. Werde mir deine Statistiken mal genauer ansehen :)
Wie kann man den eigentlich so rechts links getrennt schreiben?

@jkiw ein Nutzer fällt ganz besonders auf, hat sich auch massiv SP geleast und votet andere User nur mit 1 % bis. max 3% und alle seine anderen Accounts werden von ihm mit 100% gevotet (über 10 bis 20 SBD ein Vote), ein Selbstvoter so zu sagen, reger Verkehr herrscht auch auf all seinen Wallets. Wie man sieht bei steemit ist vieles möglich, man muss nur wissen wie.

Solange diese Art von Missbrauch möglich ist - d.h. nicht in irgendeiner Form unterbunden oder geahndet wird, wir es immer solche Geier geben - ist halt schade fürs gesamt-System... im Großen wie im "kleinen Steemit".... das ist ein Grund, warum ich hier immer wieder ins Hadern komme - wenngleich ich im Augenblick versuche mich auf all die positiven und absolut integeren Leute hier zu konzentrieren :-) Hab sogar meinen Mann motiviert einen ersten Post zu machen lach und da kam dann prompt @blocktrades vorbei

@jkiw Blocktrades kam vorbei, na ist doch super!

Tja, wenn er mehr soziale Kompetenzen hätte würde er auch mal die Beiträge der deutschen Nutzer etwas großzügiger voten, ist dem Herrn scheinbar fremd und nur eigene Beiträge werden massiv hoch gevotet, obvohl er zahlreich von deutschsprachigen Nutzern gevotet wird. Vielleicht sollten mal alle deutschsprachigen User ihre Votes einstellen, dann fliegt er bald auf.

Damit wird er vermutlich bald die deutsche Community anführen und neue User nehmen sich vermutlich an dieser "Qualität" ein Beispiel; oje.

Ich habe mir auch etwas SP geleast um in der deutschen Community etwas nach zu helfen und ganz sicher holt man seine Investition auf keinen Fall raus, ist eher ein Geschenk an alle treuen Voter und neuen User.

Und die Selbstvoter Stats muss man auch erst mal hin kriegen und das sind nur die letzten 7 Tage:

Link: http://www.steemreports.com/outgoing-votes-info/

Und ich gehe davon aus das das kein Einzelfall ist!!!!!!!!!!

@ennosan zumindest in der deutsch Community fällt kein anderer so massiv auf, das erkennt sogar ein Blinder. Kaum ein Beitrag wird in der deutsch Community so hoch gewertet für so wenig Inhalt und teils fehlender Qualität, max. erhält ein Beitrag mehr wenn er super ist oder man Bots bezahlt.

Habe gerade mal auf seinen Blog geschaut, was ein Sprach durcheinander, heftig,
ich hab ihn mir mal rauskopiert und schau mal genauer nach, Danke dir!!

Bisher Englisch, Deutsch, Türkisch, Arabisch, Spanisch und glaube auch ein oder 2 Artikel auf Griechisch