Das Libra Whitepaper - exklusive deutsche Übersetzung hier auf steemit

in #deutschlast year (edited)

Bildschirmfoto 2019-06-19 um 08.12.57.png

Das Whitepaper von Facebooks Stiftung Libra ist seit gestern raus und ich habe mir einmal die Mühe gemacht, es ins Deutsche zu übersetzen.

Was ich noch nicht geschaffte habe, sind die vielen Verweise zur Assoziation oder zur Reservebehandlung zu übersetzen. Das mache ich später noch. Erst einmal habt ihr Stoff, um euch durch das blumige Absichtspapier von Facebook zu lesen.

Beim Übersetzen liest man immer etwas anders als beim richtigen Konsumlesen.

Aber mir schwant, als ob hier eine Art Internetregierung zur finanziellen Globalverwaltung aufgebaut wird. Besonders der fünfte Abschnitt macht das deutlich. Dort heisst es: "Die Assoziation wird vom Libra Association Council verwaltet, der sich aus einem Vertreter pro Validierungsknoten zusammensetzt. Gemeinsam treffen sie Entscheidungen über die Steuerung des Netzwerks und der Reserve. Zunächst besteht diese Gruppe aus den Gründungsmitgliedern: Unternehmen, gemeinnützige und multilaterale Organisationen sowie akademische Institutionen aus der ganzen Welt. Alle Entscheidungen werden dem Rat vorgelegt, und wichtige politische oder technische Entscheidungen bedürfen der Zustimmung von zwei Dritteln der Stimmen..."

Das klingt jetzt nicht danach, dass die Nutzer das Netz steuern, so wie es bei den traditionellen Kryptowährungen der Fall ist.

Außerdem ist es mir öfter passiert, dass ich zwar "libra" gelesen habe, aber mein Gehirn "Lira" verstanden hat ;) Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Ich hatte in einem früheren Beitrag zu libra darüber spekuliert, dass die Stiftung die Nutzer an den Zinseinnahmen der Reserve beteiligen wird. Im Whitepaper heißt es jedoch dazu: "Benutzer von Libra erhalten keine Rendite aus der Reserve." Also die Nutzer sind schonmal raus. Die Dividenden erhalten lediglich die Investoren, die bis zu 10 Millionen Dollar auf den Tisch legen, um einen Knoten im Netz betreiben zu dürfen! Ein völlig konträres Konzept im Vergleich zu den traditionellen Kryptowährungen.

Libra ist um größere Dezentralität bemüht, aber frühestens 2025! Vorher werden lediglich 100 Organisationen das Netzwerk steuern.

Das ganze lasse ich erstmal sacken. Facebook hat großes vor, das steht fest.

Aber nun, wünsche ich euch viel Erkenntnisgewinn.

Quelle: https://libra.org/en-US/white-paper/

Willkommen zum offiziellen
Libra
Whitepaper

Abschnitt 01

Einführung

Die Mission von Libra ist es, eine einfache globale Währungs- und Finanzinfrastruktur zu schaffen, die Milliarden von Menschen unterstützt.

Dieses Papier skizziert unsere Pläne für eine neue dezentrale Blockchain, eine niedrigvolatile Kryptowährung und eine intelligente Vertragsplattform, die gemeinsam eine neue Möglichkeit für verantwortungsvolle Finanzdienstleistungsinnovationen schaffen sollen.

Problemstellung

Das Aufkommen des Internets und des mobilen Breitbandes hat Milliarden von Menschen weltweit befähigt, Zugang zu Wissen und Informationen der Welt, High-Fidelity-Kommunikation und einer breiten Palette von kostengünstigeren und komfortableren Diensten zu erhalten. Diese Dienste sind jetzt mit einem 40-Dollar-Smartphone von fast überall auf der Welt zugänglich. Diese Konnektivität hat die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gefördert, indem sie mehr Menschen den Zugang zum Finanzökosystem ermöglicht hat. In Zusammenarbeit mit Technologieunternehmen und Finanzinstituten wurden auch Lösungen gefunden, die dazu beitragen, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit auf der ganzen Welt zu verbessern. Dennoch bleiben große Teile der Weltbevölkerung ausgeschlossen - 1,7 Milliarden Erwachsene leben weltweit ohne Zugang zu einer traditionellen Bank, obwohl eine Milliarde Menschen über ein Mobiltelefon und fast eine halbe Milliarde über einen Internetzugang verfügen.

Zu viele Menschen sehen Teile des Finanzsystems wie vordefinierte Telekommunikationsnetze aus. Vor zwanzig Jahren lag der Durchschnittspreis für das Versenden einer SMS in Europa bei 16 Cent pro Nachricht. Jetzt kann jeder mit einem Smartphone weltweit kostenlos mit einem einfachen Datentarif kommunizieren. Damals waren die Telekommunikationspreise hoch, aber einheitlich; heute ist der Zugang zu Finanzdienstleistungen für diejenigen, die ihn am dringendsten benötigen, begrenzt oder limitiert - für diejenigen, die von Kosten, Zuverlässigkeit und der Möglichkeit, reibungslos Geld zu senden, beeinträchtigt sind.

Auf der ganzen Welt zahlen Menschen mit geringerem Einkommen mehr für Finanzdienstleistungen. Das hart verdiente Einkommen wird durch Gebühren aufgezehrt, von Überweisungen und Überweisungskosten bis hin zu Überziehungs- und Bankgebühren. Mikrokredite können annualisierte Zinssätze von 400 Prozent oder mehr erreichen, und Finanzierungskosten können bis zu 30 Dollar betragen, nur um 100 Dollar zu leihen. Wenn die Leute gefragt werden, warum sie am Rande des derzeitigen Finanzsystems stehen, deuten diejenigen, die ohne Bankkonto sind, darauf hin, dass sie nicht genügend Geld besitzen, sie hohe und unvorhersehbare Gebühren abschrecken, Banken zu weit weg sind und sie nicht über die notwendigen Unterlagen verfügen.

Blockchains und Kryptowährungen haben eine Reihe von einzigartigen Eigenschaften, die einige der Probleme der Zugänglichkeit und Vertrauenswürdigkeit lösen können. Dazu gehören verteilte Verwaltung, die sicherstellt, dass keine einzelne Entität das Netzwerk kontrolliert; offener Zugang, der jedem mit einer Internetverbindung die Teilnahme ermöglicht; und Sicherheit durch Kryptographie, die die Integrität der Gelder schützt.

Die bestehenden Blockchain-Systeme sind jedoch noch nicht im Mainstream angekommen. Die Massenadoption bestehender Blockchains und Kryptowährungen wurde durch ihre Volatilität und mangelnde Skalierbarkeit behindert, die sie bisher zu schlechten Wertspeichern und Tauschmitteln gemacht haben. Einige Projekte zielen auch darauf ab, das bestehende System zu beeinträchtigen und die Regulierung zu umgehen, anstatt Innovationen in Bezug auf Richtlinien und Regulierung durchzuführen, um die Wirksamkeit der Geldwäschebekämpfung zu verbessern. Wir glauben, dass die Zusammenarbeit und Innovation mit dem Finanzsektor, einschließlich Regulierungsbehörden und Experten aus einer Vielzahl von Branchen, der einzige Weg ist, um sicherzustellen, dass ein nachhaltiger, sicherer und vertrauenswürdiger Rahmen diesem neuen System zugrunde liegt. Und dieser Ansatz kann einen gewaltigen Schritt in Richtung eines kostengünstigeren, leichter zugänglichen und besser vernetzten globalen Finanzsystems bedeuten.

Die Gelegenheit

Wenn wir diesen Weg gemeinsam gehen, halten wir es für wichtig, unsere Überzeugungen zu teilen, um die Community und das Ökosystem, das wir um diese Initiative herum anstoßen wollen, aufeinander abzustimmen:

  • Wir sind der Meinung, dass viel mehr Menschen Zugang zu Finanzdienstleistungen und billigem Kapital haben sollten.
  • Wir glauben, dass Menschen ein angeborenes Recht haben, die Früchte ihrer legalen Arbeit zu kontrollieren.
  • Wir glauben, dass ein globaler, offener, sofortiger und kostengünstiger Geldtransfer immense wirtschaftliche Chancen und mehr Handel auf der ganzen Welt schaffen wird.
  • Wir glauben, dass die Menschen zunehmend auf dezentrale Formen der Steuerung vertrauen werden.
  • Wir sind der Meinung, dass eine globale Währungs- und Finanzinfrastruktur als öffentliches Gut konzipiert und verwaltet werden sollte.
  • Wir glauben, dass wir alle eine Verantwortung dafür tragen, die finanzielle Integration voranzutreiben, ethische Akteure zu unterstützen und die Integrität des Ökosystems kontinuierlich zu wahren.

Abschnitt 02

Einführung in Libra

Die Welt braucht wirklich eine zuverlässige digitale Währung und Infrastruktur, die zusammen das Leistungsversprechen des "Internet des Geldes" einlösen können.

Die Sicherung deiner finanziellen Vermögenswerte auf deinem mobilen Gerät sollte einfach und intuitiv sein. Der weltweite Geldtransfer sollte so einfach und kostengünstig sein wie das Versenden einer SMS oder das Teilen eines Fotos, egal wo du wohnst, was du tust oder wie viel du verdienst. Neue Produktinnovationen und zusätzliche Marktteilnehmer im Ökosystem werden die Beseitigung von Zugangsbarrieren und Kapitalkosten für alle ermöglichen und reibungslose Zahlungen für mehr Menschen erleichtern.

Jetzt ist es an der Zeit, eine neue Art von digitaler Währung zu kreieren, die auf der Grundlage der Blockchain-Technologie aufgebaut ist. Die Mission für Libra ist eine einfache globale Währungs- und Finanzinfrastruktur, die Milliarden von Menschen anspricht. Libra besteht aus drei Teilen, die zusammenarbeiten werden, um ein umfassenderes Finanzsystem zu schaffen:

  1. Es basiert auf einer sicheren, skalierbaren und zuverlässigen Blockchain;
  2. Es wird durch eine Reserve von Vermögenswerten gedeckt, die einen inneren Wert verleihen sollen;
  3. Sie wird von der unabhängigen Libra Association verwaltet, die mit der Entwicklung des Ökosystems beauftragt ist.

Die Libra-Währung basiert auf der "Libra Blockchain". Da es sich um eine Open-Source-Software handelt, die die Libra Blockchain implementiert, ist sie so konzipiert, dass jeder darauf aufbauen kann, und Milliarden von Menschen können sich auf sie für ihre finanziellen Bedürfnisse verlassen. Die Entwickler und Institutionen werden ein offenes, interoperables Ökosystem von Finanzdienstleistungen aufbauen, um Menschen und Unternehmen zu helfen, Libra für den täglichen Gebrauch zu besitzen und zu transferieren. Mit der Verbreitung von Smartphones und drahtlosen Daten werden immer mehr Menschen online sein und über diese neuen Dienste auf Libra zugreifen können. Damit das Ökosystem Libra diese Vision im Laufe der Zeit erreichen kann, wurde die Blockchain von Grund auf neu aufgebaut, um Skalierbarkeit, Sicherheit, Effizienz bei Speicherung und Durchsatz sowie zukünftige Anpassungsfähigkeit zu priorisieren.

Lies weiter, um einen Überblick über die Libra Blockchain zu erhalten, oder lies das technische Whitepaper (https://developers.libra.org/docs/the-libra-blockchain-paper)

Die Währungseinheit wird "Libra" genannt. Libra muss an vielen Orten akzeptiert werden und für diejenigen, die es nutzen wollen, leicht zugänglich sein. Mit anderen Worten, die Menschen müssen das Vertrauen haben, dass sie Libra verwenden können und dass sein Wert im Laufe der Zeit relativ stabil bleibt. Im Gegensatz zu den meisten Kryptowährungen ist Libra vollständig durch eine Sachwertreserve gedeckt. Für jede geschaffene Libra wird in der Libra-Reserve ein Korb aus Bankeinlagen und kurzfristigen Staatspapieren gehalten, der das Vertrauen in ihren inneren Wert schafft. Die Libra-Reserve wird mit dem Ziel verwaltet, den Wert der Libra im Laufe der Zeit zu erhalten.

Lies weiter, um einen Überblick über Libra und die Reserve zu erhalten, oder lies mehr hier (https://libra.org/en-US/about-currency-reserve/#the_reserve).

Die Libra Association ist eine unabhängige, gemeinnützige Mitgliedsorganisation mit Sitz in Genf, Schweiz. Der Zweck der Assoziation ist es, die Verwaltung des Netzwerks zu koordinieren und einen Rahmen für die Verwaltung zu schaffen sowie die Gewährung von Zuschüssen zur Unterstützung der finanziellen Eingliederung zu reservieren und zu leiten. Dieses Whitepaper ist ein Spiegelbild seiner Mission, Vision und seines Aufgabenbereichs. Die Mitgliedschaft der Assoziation besteht aus dem Netzwerk von Validierungsknoten, die die Libra Blockchain betreiben.

Die Mitglieder der Libra Association werden aus geografisch verteilten und unterschiedlichen Unternehmen, gemeinnützigen und multilateralen Organisationen sowie akademischen Institutionen bestehen. Die erste Gruppe von Organisationen, die zusammenarbeiten werden, um die Satzung der Assoziation zu finalisieren und nach ihrer Fertigstellung "Gründungsmitglieder" zu werden, kommen aus den folgenden Branchen:

  • Zahlungsdienstleistungen: Mastercard, PayPal, PayU (Naspers' Fintech-Arm), Stripe, Visa
  • Technologie und Marktplätze: Booking Holdings, eBay, Facebook/Calibra, Farfetch, Lyft, MercadoPago, Spotify AB, Uber Technologies, Inc.
  • Telekommunikation: Iliad, Vodafone Group Group
  • Blockchain: Anchorage, Bison Trails, Coinbase, Inc., Xapo Holdings Limited
  • Risikokapital: Andreessen Horowitz, Breakthrough Initiatives, Ribbit Capital, Thrive Capital, Union Square Ventures.
  • Gemeinnützige und multilaterale Organisationen und akademische Institutionen: Creative Destruction Lab, Kiva, Mercy Corps, Women's World Banking

Wir hoffen, bis zum geplanten Start in der ersten Jahreshälfte 2020 etwa 100 Mitglieder in der Libra Association begrüßen zu können.

Facebook-Teams spielten eine Schlüsselrolle bei der Gründung der Libra Association und der Libra Blockchain in Zusammenarbeit mit den anderen Gründungsmitgliedern. Während die endgültige Entscheidungsbefugnis bei der Assoziation liegt, wird erwartet, dass Facebook bis 2019 eine Führungsrolle einnimmt. Facebook gründete Calibra, eine regulierte Tochtergesellschaft, um die Trennung zwischen Sozial- und Finanzdaten sicherzustellen und in ihrem Namen Dienste über das Libra-Netzwerk aufzubauen und zu betreiben.

Sobald das Libra-Netzwerk gestartet ist, werden Facebook und seine Tochtergesellschaften die gleichen Verpflichtungen, Privilegien und finanziellen Auflagen erfüllen wie jedes andere Gründungsmitglied. Als eines von vielen Mitgliedern wird Facebook bei der Leitung der Assoziation eine gleichwertige Rolle spielen wie seine Mitstreiter.

Blockchains werden entweder als genehmigte oder genehmigungsfreie Blockchains in Bezug auf die Fähigkeit, als Validatorknoten teilzunehmen, definiert. In einer " genehmigten Blockchain " wird der Zugriff auf den Betrieb eines Validierungsknotens gewährt. In einer " genehmigungsfreien Blockchain " kann jeder, der die technischen Anforderungen erfüllt, einen Validierungsknoten betreiben. In diesem Sinne wird Libra als genehmigte Blockchain beginnen.

Um sicherzustellen, dass Libra wirklich offen ist und immer im besten Interesse seiner Nutzer arbeitet, ist es unser Ziel, dass das Libra-Netzwerk genehmigungsfrei wird. Die Herausforderung besteht darin, dass wir bis heute nicht glauben, dass es eine bewährte Lösung gibt, die den Umfang, die Stabilität und die Sicherheit bietet, die erforderlich sind, um Milliarden von Menschen und Transaktionen auf der ganzen Welt über ein lizenzfreies Netzwerk zu unterstützen. Eine der Richtlinien der Assoziation wird es sein, mit der Community zusammenzuarbeiten, um diesen Übergang zu ergründen und umzusetzen, der innerhalb von fünf Jahren nach der öffentlichen Einführung der Libra Blockchain und des Ökosystems beginnen wird.

Die Libra Blockchain ist für den Geist von Libra unerlässlich, sowohl in ihrem genehmigten als auch in ihrem genehmigungsfreien Zustand, und steht jedem offen: Jeder Verbraucher, Entwickler oder Unternehmen kann das Libra-Netzwerk nutzen, Produkte darauf aufbauen und durch ihre Dienstleistungen Mehrwert schaffen. Der offene Zugang gewährleistet niedrige Zugangs- und Innovationsbarrieren und fördert einen gesunden Wettbewerb, der den Verbrauchern zugute kommt. Dies ist grundlegend für das Ziel, weltweit mehr integrative Finanzdienstleistungen zu etablieren.

Abschnitt 03

Die Libra Blockchain

Das Ziel der Libra Blockchain ist es, als solide Grundlage für Finanzdienstleistungen zu dienen, einschließlich einer neuen globalen Währung, die den täglichen Finanzbedarf von Milliarden von Menschen decken könnte. Durch den Prozess der Bewertung der bestehenden Optionen haben wir uns entschieden, eine neue Blockchain aufzubauen, die auf diesen drei Anforderungen basiert:

  • Skalierbar bis zu Milliarden von Konten, was einen hohen Transaktionsdurchsatz, geringe Latenzzeiten und ein effizientes, leistungsstarkes Speichersystem erfordert.
  • Hochsicherheit, um die Sicherung von Geldern und Finanzdaten zu gewährleisten.
  • Flexibel, so dass es sowohl die Steuerung des Ökosystems Libra als auch zukünftige Innovationen bei Finanzdienstleistungen unterstützen kann.

Die Libra Blockchain ist von Grund auf darauf ausgelegt, diese Anforderungen ganzheitlich zu erfüllen und auf den Erfahrungen aus bestehenden Projekten und Forschungsarbeiten aufzubauen - eine Kombination aus innovativen Ansätzen und gut erforschten Techniken. In diesem nächsten Abschnitt werden drei Entscheidungen bezüglich der Libra Blockchain vorgestellt:

  1. Entwerfen und Verwenden der Programmiersprache Move.
  2. Verwendung eines Byzantine Fault Tolerant (BFT) Konsensansatzes.
  3. Übernahme und Iteration von weit verbreiteten Blockchain-Datenstrukturen.

"Move" ist eine neue Programmiersprache zur Implementierung von kundenspezifischer Transaktionslogik und "Smart Contracts" auf der Libra Blockchain. Da Libra es sich zum Ziel gesetzt hat, eines Tages Milliarden von Menschen zu bedienen, ist Move so konzipiert, dass Sicherheit und Schutz oberste Priorität haben. Move nimmt Erkenntnisse aus Sicherheitsvorfällen, die bisher mit Smart Contracts stattgefunden haben, auf und schafft eine Sprache, die es von Natur aus einfacher macht, Code zu schreiben, der die Absicht des Autors erfüllt, wodurch das Risiko von unbeabsichtigten Fehlern oder Sicherheitsvorfällen verringert wird. Insbesondere ist Move so konzipiert, dass verhindert wird, dass Assets geklont werden. Es ermöglicht "Ressourcentypen", die digitale Assets auf die gleichen Eigenschaften wie physische Assets beschränken: Eine Ressource hat einen einzigen Eigentümer, sie kann nur einmal ausgegeben werden, und die Erstellung neuer Ressourcen ist eingeschränkt. Move ermöglicht auch den automatischen Nachweis, dass Transaktionen bestimmte Eigenschaften erfüllen, wie z.B. Zahlungsverkehr, der nur die Kontensalden von Zahler und Empfänger ändert. Durch die Priorisierung dieser Funktionen trägt Move dazu bei, die Libra Blockchain sicher zu halten. Durch die Erleichterung der Entwicklung von kritischem Transaktionscode ermöglicht Move die sichere Umsetzung der Governance-Richtlinien des Ökosystems Libra, wie z.B. das Management der Libra-Währung und das Netzwerk von Validierungsknoten. Move wird die Entwicklung des Libra Blockchain-Protokolls und aller darauf aufbauenden Finanzinnovationen beschleunigen. Wir gehen davon aus, dass die Möglichkeiten für Entwickler, Verträge zu erstellen, im Laufe der Zeit erweitert werden, um die Entwicklung und Validierung von Move zu unterstützen.

Um die Abstimmung zwischen allen Validierungsknoten über die auszuführenden Transaktionen und die Reihenfolge ihrer Ausführung zu erleichtern, hat die Libra Blockchain den BFT-Ansatz unter Verwendung des LibraBFT-Konsensusprotokolls übernommen. Dieser Ansatz schafft Vertrauen in das Netzwerk, da die BFT-Konsensusprotokolle so konzipiert sind, dass sie auch dann korrekt funktionieren, wenn einige Validatorknoten - bis zu einem Drittel des Netzwerks - gefährdet sind oder ausfallen. Diese Klasse von Konsensprotokollen ermöglicht auch einen hohen Transaktionsdurchsatz, eine geringe Latenzzeit und einen energieeffizienteren Ansatz für den Konsens als der in einigen anderen Blockketten verwendete "proof of work".

Um Transaktionen sicher zu speichern, werden die Daten auf der Libra Blockchain durch Merkle-Trees geschützt, eine Datenstruktur, die von anderen Blockchains verwendet wird und die das Erkennen von Änderungen an bestehenden Daten ermöglicht. Im Gegensatz zu bisherigen Blockchains, die die Blockchain als eine Sammlung von Transaktionsblöcken betrachten, ist die Libra Blockchain eine einzige Datenstruktur, die die Historie von Transaktionen und Zuständen über die Zeit aufzeichnet. Diese Implementierung vereinfacht die Arbeit von Anwendungen, die auf die Blockchain zugreifen, und ermöglicht es ihnen, beliebige Daten zu jedem Zeitpunkt zu lesen und die Integrität dieser Daten mit einem einheitlichen Framework zu überprüfen.

Die Libra Blockchain ist pseudonym und ermöglicht es Benutzern, eine oder mehrere Adressen zu verwalten, die nicht mit ihrer realen Identität verbunden sind. Dieser Ansatz ist vielen Anwendern, Entwicklern und Aufsichtsbehörden bekannt. Die Libra Association wird die Entwicklung des Libra Blockchain-Protokolls und -Netzwerks überwachen und weiterhin neue Techniken zur Verbesserung der Privatsphäre in der Blockchain evaluieren, wobei sie die Aspekte Praktikabilität, Skalierbarkeit und regulatorische Auswirkungen berücksichtigen wird.

Für weitere Details lies das technische Dokument über die Libra Blockchain (https://developers.libra.org/docs/the-libra-blockchain-paper). Detaillierte Informationen zur Programmiersprache Move und zum LibraBFT-Konsensusprotokoll sind hier verfügbar (https://developers.libra.org/docs/state-machine-replication-paper & https://developers.libra.org/docs/move-paper ). Wir haben eine erste Vorschau des Libra-Testnetzes (https://developers.libra.org) mit begleitender Dokumentation veröffentlicht. Das Testnetz befindet sich noch in der Entwicklung, und die APIs unterliegen Änderungen. Unsere Zielsetzung ist es, offen mit der Community zusammenzuarbeiten und zu hoffen, dass du liest, baust und Feedback gibst.

Abschnitt 04

Die Libra-Währung und -Reserve

Wir glauben, dass die Welt eine globale, digital native Währung braucht, die die Attribute der besten Währungen der Welt vereint: Stabilität, niedrige Inflation, breite globale Akzeptanz und Fungibilität. Die Libra-Währung soll bei diesen globalen Bedürfnissen helfen und darauf abzielen, die Funktionsweise von Geld für mehr Menschen auf der ganzen Welt zu erweitern.

Libra ist als stabile digitale Kryptowährung konzipiert, die vollständig durch eine Realreserve - die Libra-Reserve - gedeckt wird und von einem wettbewerbsfähigen Netzwerk von Börsen unterstützt wird, die Libra kaufen und verkaufen. Das bedeutet, dass jeder mit Libra ein hohes Maß an Sicherheit hat, dass er seine digitale Währung auf der Grundlage eines Wechselkurses in die lokale Fiat-Währung umrechnen kann, genau wie auf Reisen eine Währung gegen eine andere tauschen kann. Dieser Ansatz ähnelt dem, wie es in der Vergangenheit bei der Einführung anderer Währungen der Fall war: Um das Vertrauen in eine neue Währung zu wecken und bereits in den Anfängen eine breite Akzeptanz zu finden, wurde sichergestellt, dass die Banknoten eines Landes gegen Sachwerte wie Gold eingetauscht werden können. Anstatt Libra jedoch mit Gold zu unterlegen, wird sie durch eine Auswahl an niedrigvolatilen Vermögenswerten wie Bankeinlagen und kurzfristigen Staatspapieren in Währungen von stabilen und seriösen Zentralbanken unterlegt sein.

Es ist wichtig zu betonen, dass dies bedeutet, dass eine Libra nicht immer in der Lage sein wird, in den gleichen Betrag einer bestimmten Landeswährung umzurechnen (d.h. Libra ist kein "Anker" einer Währung). Vielmehr kann der Wert einer Libra in jeder Landeswährung schwanken, wenn sich der Wert der zugrunde liegenden Vermögenswerte ändert. Die Reservewerte werden jedoch so gewählt, dass die Volatilität minimiert wird, so dass die Inhaber der Libra darauf vertrauen können, dass die Währung in der Lage ist, den Wert über die Zeit zu erhalten. Die Vermögenswerte der Libra-Reserve werden von einem geografisch verteilten Netzwerk von Depotbanken mit Investment-Grade-Bonität gehalten, um sowohl Sicherheit als auch Dezentralisierung der Vermögenswerte zu gewährleisten.

Die Vermögenswerte hinter Libra sind der Hauptunterschied zu vielen bestehenden Kryptowährungen, denen ein solcher intrinsischer Wert fehlt und die daher Preise haben, die aufgrund der Erwartungen stark schwanken. Die Libra ist jedoch in der Tat eine Kryptowährung, und deshalb erbt sie mehrere attraktive Eigenschaften dieser neuen digitalen Währungen: die Fähigkeit, schnell Geld zu senden, die Sicherheit der Kryptographie und die Freiheit, Gelder problemlos über Grenzen hinweg zu übertragen. So wie Menschen heute mit ihrem Handy Freunde überall auf der Welt mit Libra ansprechen können, kann das Gleiche mit Geld getan werden - sofort, sicher und kostengünstig.

Die Zinsen auf die Reserven werden verwendet, um die Kosten des Systems zu decken, niedrige Transaktionsgebühren zu gewährleisten, Dividenden an Investoren auszuschütten, die Kapital zur Verfügung gestellt haben, um das Ökosystem zu stärken (lesen Sie "The Libra Association" hier https://libra.org/en-US/association-council-principles/#association_executive_team), und um weiteres Wachstum und Akzeptanz zu unterstützen. Die Regeln für die Zuweisung von Zinsen auf die Reserve werden im Voraus festgelegt und von der Libra Association überwacht. Benutzer von Libra erhalten keine Rendite aus der Reserve.

Für weitere Informationen über die Reservepolitik und die Einzelheiten der Libra-Währung lesen Sie bitte hier (https://libra.org/en-US/about-currency-reserve/#the_reserve).

Abschnitt 05

Die Libra Association

Um die Mission von Libra zu verwirklichen - eine einfache globale Währungs- und Finanzinfrastruktur, die Milliarden von Menschen versorgt - brauchen die Libra Blockchain und die Libra Reserve eine Verwaltungseinheit, die aus verschiedenen und unabhängigen Mitgliedern besteht. Diese Verwaltungseinheit ist die Libra Association, eine unabhängige, gemeinnützige Mitgliedsorganisation mit Sitz in Genf, Schweiz. Die Schweiz ist traditionell global neutral und offen für Blockchain-Technologie, und die Assoziation strebt danach, eine neutrale, internationale Institution zu sein, weshalb sie sich dafür entscheidet, dort registriert zu werden. Die Assoziation soll den Betrieb der Libra Blockchain erleichtern; die Vereinbarung zwischen ihren Interessengruppen - den Validierungsknoten des Netzwerks - koordinieren, um das Netzwerk zu fördern, zu entwickeln und zu erweitern und die Reserve zu verwalten.

Die Assoziation wird vom Libra Association Council verwaltet, der sich aus einem Vertreter pro Validierungsknoten zusammensetzt. Gemeinsam treffen sie Entscheidungen über die Steuerung des Netzwerks und der Reserve. Zunächst besteht diese Gruppe aus den Gründungsmitgliedern: Unternehmen, gemeinnützige und multilaterale Organisationen sowie akademische Institutionen aus der ganzen Welt. Alle Entscheidungen werden dem Rat vorgelegt, und wichtige politische oder technische Entscheidungen bedürfen der Zustimmung von zwei Dritteln der Stimmen, die gleiche Mehrheit des Netzes, die im Konsensusprotokoll der BFT gefordert wird.

Durch die Assoziation richten sich die Validierungsknoten nach der technischen Roadmap und den Entwicklungszielen des Netzwerks. In diesem Sinne ist es ähnlich wie bei anderen gemeinnützigen Einrichtungen, oft in Form von Stiftungen, die Open-Source-Projekte regeln. Da Libra auf eine wachsende verteilte Gemeinschaft von Open-Source-Mitarbeitern angewiesen ist, um sich selbst weiterzuentwickeln, ist die Assoziation ein notwendiges Instrument, um eine Orientierungshilfe zu geben, welche Protokolle oder Spezifikationen zu entwickeln und zu übernehmen sind.

Die Libra Association dient auch als Einheit, durch die die Libra-Reserve verwaltet wird, und somit werden Stabilität und Wachstum der Libra-Wirtschaft erreicht. Die Assoziation ist die einzige Partei, die in der Lage ist, Libra zu erschaffen (zu prägen) und zu zerstören (zu verbrennen). Coins werden nur dann geprägt, wenn autorisierte Händler diese Coins von der Assoziation mit Fiat Assets gekauft haben, um die neuen Coins vollständig zurückzugeben. Coins werden nur dann verbrannt, wenn die autorisierten Händler Libra-Münzen an die Assoziation und im Austausch für die zugrunde liegenden Vermögenswerte verkaufen. Da autorisierte Händler immer in der Lage sein werden, Libra-Münzen an die Reserve zu einem Preis zu verkaufen, der dem Wert des Korbes entspricht, fungiert die Libra-Reserve als "Buyer of last resort". Diese Aktivitäten der Assoziation werden durch eine Reserve Management Policy geregelt und beschränkt, die nur durch eine Mehrheit der Vereinsmitglieder geändert werden kann.

In den ersten Jahren des Netzwerks gibt es zusätzliche Rollen, die im Namen der Assoziation wahrgenommen werden müssen: die Rekrutierung von Gründungsmitgliedern als Validierungsknoten; das Fundraising zur Ankurbelung des Ökosystems; die Konzeption und Umsetzung von Anreizprogrammen zur Förderung der Einführung von Libra, einschließlich der Verteilung solcher Anreize an Gründungsmitglieder; und die Einrichtung des Förderprogramms der Assoziation für soziale Belange.

Ein weiteres Ziel des Vereins ist die Entwicklung und Förderung eines offenen Identitätsstandards. Wir glauben, dass eine dezentrale und tragbare digitale Identität eine Voraussetzung für finanzielle Integration und Wettbewerb ist.

Ein wichtiges Ziel der Libra Association ist es, die Dezentralisierung im Laufe der Zeit zu verstärken. Diese Dezentralisierung stellt sicher, dass es sowohl für den Aufbau als auch für die Nutzung des Netzes geringe Zugangsbarrieren gibt und verbessert langfristig die Widerstandsfähigkeit des Ökosystems Libra. Wie bereits erwähnt, wird die Assoziation einen Weg zu einer genehmigungsfreien Verwaltung und einem Konsens über das Libra-Netzwerk entwickeln. Ziel des Vereins ist es, diesen Übergang innerhalb von fünf Jahren zu beginnen und damit die Abhängigkeit von den Gründungsmitgliedern schrittweise zu verringern. Im gleichen Sinne ist die Assoziation bestrebt, die Abhängigkeit von sich selbst als Verwalter der Libra-Reserve zu minimieren.

Für weitere Informationen über die Libra Association lesen Sie bitte hier (https://libra.org/en-US/association-council-principles/#overview).

Abschnitt 06

Was geht's weiter mit Libra?

Heute veröffentlichen wir dieses Papier, in dem wir unsere Ziele für Libra darlegen und libra.org als Heimat für die Assoziation und alle Dinge, die Libra betreffen, einrichten. Sie wird in den kommenden Monaten weiter aktualisiert. Wir halten außerdem den Code für die Libra Blockchain offen und starten das erste Testnetz von Libra, mit dem Entwickler experimentieren und auf dem sie aufbauen können.

Bis zum Start des Ziels in der ersten Jahreshälfte 2020 bleibt noch viel zu tun.

Die Libra Blockchain:

In den kommenden Monaten wird die Assoziation mit der Community zusammenarbeiten, um Feedback zum Prototyp der Libra Blockchain zu sammeln und ihn in den produktionsreifen Zustand zu versetzen. Insbesondere wird sich diese Arbeit auf die Gewährleistung der Sicherheit, Leistung und Skalierbarkeit des Protokolls und der Implementierung konzentrieren.

  • Die Libra Association wird gut dokumentierte APIs und Bibliotheken erstellen, um den Benutzern die Interaktion mit der Libra Blockchain zu ermöglichen.
  • Die Libra Association wird einen Rahmen für die gemeinsame Entwicklung der Technologie hinter der Libra Blockchain unter Verwendung der Open-Source-Methodik schaffen. Es werden Verfahren zur Diskussion und Überprüfung von Änderungen an dem Protokoll und der Software, die die Blockchain unterstützen, erstellt.
  • Der Verband wird umfangreiche Tests der Blockchain durchführen, die von Tests des Protokolls bis hin zum Aufbau eines umfassenden Tests des Netzwerks in Zusammenarbeit mit Einrichtungen wie Wallet-Services und Börsen reichen, um sicherzustellen, dass das System vor dem Start funktioniert.
  • Die Assoziation wird sich dafür einsetzen, die Entwicklung der Move-Sprache zu fördern und einen Weg für Dritte zu finden, intelligente Verträge abzuschließen, sobald sich die Sprachentwicklung stabilisiert hat - nach dem Start des Ökosystems Libra.

Gemeinsam mit der Community wird die Assoziation die technologischen Herausforderungen auf dem Weg zu einem genehmigungsfreien Ökosystem erforschen, so dass wir das Ziel erreichen können, den Übergang innerhalb von fünf Jahren nach der Einführung zu beginnen.

Die Reserve:

  • Die Assoziation wird sich bemühen, eine geografisch verteilte und regulierte Gruppe von globalen institutionellen Depotbanken für die Reserve aufzubauen.
  • Die Assoziation wird operative Verfahren für die Reserve einführen, um mit autorisierten Händlern zu interagieren und eine hohe Transparenz und Auditierbarkeit zu gewährleisten.
  • Die Assoziation wird Richtlinien und Verfahren festlegen, die bestimmen, wie die Assoziation die Zusammensetzung des Reservekorbes ändern kann.

Die Libra Association:

  • Wir werden daran arbeiten, den Libra Association Council auf rund 100 geografisch verteilte und unterschiedliche Mitglieder auszuweiten, die alle als erste Validierungsknoten der Libra Blockchain dienen.
  • Die Assoziation wird auf der Grundlage der derzeit vorgeschlagenen Führungsstruktur eine umfassende Satzung und ein Satzungswerk für die Assoziation entwickeln und verabschieden.
  • Wir werden einen Geschäftsführer für die Assoziation einstellen und mit ihm zusammenarbeiten, um die Rekrutierung für das Führungsteam der Assoziation fortzusetzen.
  • Wir werden Sozialpartner ermitteln, die auf unsere gemeinsame Mission ausgerichtet sind, und werden mit ihnen zusammenarbeiten, um ein Social Impact Advisory Board und ein Social Impact Programm einzurichten.

Abschnitt 07

Wie du dich engagieren kannst

Die Assoziation sieht ein lebendiges Ökosystem von Entwicklern vor, die Anwendungen und Dienste erstellen, um die globale Nutzung von Libra voranzutreiben. Die Assoziation definiert Erfolg als die Möglichkeit, dass jede Person oder jedes Unternehmen weltweit fairen, erschwinglichen und sofortigen Zugang zu ihrem Geld hat. Zum Beispiel bedeutet Erfolg, dass eine Person, die im Ausland arbeitet, eine schnelle und einfache Möglichkeit hat, Geld an die Familie zu Hause zu schicken, und ein Student kann seine Miete so einfach bezahlen, wie er einen Kaffee kaufen kann.

Unsere Reise beginnt gerade erst, und wir bitten die Community um Hilfe. Wenn du daran glaubst, was Libra für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt tun könnte, dann teile deine Perspektive und beteilige dich daran. Dein Feedback ist notwendig, damit die finanzielle Inklusion für alle Menschen Realität wird.

  • Wenn du ein Forschungsspezialist oder Protokollentwickler bist, steht unter der Apache 2.0 Open Source Lizenz eine erste Vorschau auf das Libra Testnetz mit begleitender Dokumentation zur Verfügung. Dies ist nur der Anfang des Prozesses, und das Testnetz ist noch ein früher Prototyp in der Entwicklung, aber du kannst dich sofort einlesen, bauen und Feedback geben. Da der Schwerpunkt derzeit auf der Stabilisierung des Prototyps liegt, kann das Projekt zunächst langsamer sein, um Community-Beiträge aufzunehmen. Wir sind jedoch bestrebt, einen Community-orientierten Entwicklungsprozess aufzubauen und die Plattform so schnell wie möglich für Entwickler zu öffnen - angefangen bei Pull-Anfragen.
  • Wenn du mehr über die Libra Association erfahren möchtest, lies mehr hier (https://libra.org/en-US/association/ ).
  • Wenn deine Organisation daran interessiert ist, Gründungsmitglied zu werden oder sich um Zuschüsse für soziale Zwecke von der Libra Association bewerben möchte, lies mehr hier (https://libra.org/en-US/becoming-founding-member/#overview).

Die Assoziation wird in den kommenden Monaten mit der globalen Community zusammenarbeiten und weiterhin mit politischen Entscheidungsträgern weltweit kooperieren, um die Mission zu unterstützen.

Abschnitt 8

Fazit

Das ist das Ziel von Libra: Eine stabile Währung, die auf einer sicheren und stabilen Open-Source-Blockchain aufbaut, von einer Realreserve unterstützt und von einer unabhängigen Assoziation verwaltet wird.

Unsere Hoffnung ist es, mehr Zugang zu besseren, billigeren und offenen Finanzdienstleistungen zu schaffen - egal, wer du bist, wo du wohnst, was du tust oder wie viel du besitzt. Wir sind uns bewusst, dass der Weg dorthin lang und beschwerlich sein wird und nicht allein bewältigt werden kann - es wird ein Zusammenwachsen und eine echte Bewegung um dieses Ziel herum erfordern. Wir hoffen, dass du dich uns anschließt und dabei hilfst, diesen Traum für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt in die Tat umzusetzen.

Sort:  

Danke fürs Übersetzen.
Na ja, sooo dezentral sind viele Kryptos ja auch nicht (EOS, IOTA). Zwischen Theorie und Praxis liegt oft ein Riesenunterschied.
Immerhin, die Volatilität zu minimieren, das wäre ein Fortschritt, denn das ist ein echter Hemmschuh auf dem Weg zur Massenadoption.

Den Fratzenbuch-whatever-libra-coin hinterlegt Zuckerberg mit staatlichen Fiat-currencies-Schrott und kurzlaufenden Staatsbonds, der "Wertverlust" an Kaufkraft ist in diesem Coin somit systemimmanet für mich.

Kann kaufen wer will, ich nicht, ein Funktion als "Currency" wird es wohl werden, nicht aber "wertstabil", niemals.
Man wird die "Wertentwicklung" des Fratzencoins gegen Bitcoin oder Gold sich anschauen und sich verwundert die Augen reiben:).

Bin gespannt ob jetzt nicht doch noch mehr Facebook-user über Zuckerberg endlich wirklich nachdenken, sofern wird die Mass-adaption wohl zu mehr Usern von Alt-coins führen, sollte gut für den Steem sein, irgendwann.
BGvB!

Lieber Balte ich muss mich nun aus der Versenkung melden da wir immer schon
die gleichen Gednkengänge hatten und haben.
Wenn wir oder am besten jeder dieses whitepaper von Marky Mark einmal genau auseinandernehmen kommen wir zum Ergebnis dass der jetzt schon sehr hohe Zuckerberg
in Zukunft in derzeit nicht vorstellbare Höhen steigen wird!
Jedoch ist es erwiesen, dass ein zu hoher Zuckerkonsum auch die geistige Wahrnehmung beeinflussen kann ;-)
Eigentlich ist er genial!
Er verfügt schon jetzt über Daten von gut der Hälfte der Menschheit auf diesem Planeten und wird mit diesem Coin das ganze noch toppen!
Er möchte nun auch noch kontrollieren wie der Zahlungsverkehr auf dieser Welt abläuft ;-)
Ein gutes hat es:
Nun geht es endgülltigt los mit der Massenadoption - jeder FB user wird sich zwangsläufig
in den nächsten Jahren mit blockchaintech und Crypto auseinandersetzen müssen.
Wenn nur 10% der FB-User daran zweifeln das Herr Zuckerberg der richtige Präsident einer
Weltzentralbank wird und nur 1% sehen welches Potenzial in Altcoins wie Steem stecken
sehe ich uns eine gute Zukunft voraus - dank Markymark schneller als ich gedacht habe ;-)

Lieber Mike, schön von Dir zu hören.

Du hast recht, ich sehe das so wie Du es hier schilderst.

Zuckerberg (+ Heiko M.s Gesetz) war ja für mich der Auslöser, mich mit Steem auseinanderzusetzen, nun wird auf jeden Fall mehr Kapital in die Kryptos fliessen, und sich eben auch mehr User mit Altcoins/Bitoin wirklich befassen, die das bisher noch nicht getan haben.

Ich glaube, dass Zuckerberg/FB nun über diesen Schritt mit Ihrem Coin und Ihrem Griff nach Währungsmacht aber letztlich stolpern werden, ev. noch nach einem Hype, wir werden sehen.

Herzlichst

BGvB!

Es war ja nur eine Frage der Zeit, wer als erster kommt!
FB ebay /paypal Amazon etc.
Keiner der genannten hatte sich getraut Crypto als Zahlungsmittel zu akzeptieren!
Der Marky hat nun alle unter einem Hut - also die großen und das ganze schon lange geplant! Bis zum Start wird sicher auch Amazon dabei sein!
Hier können nur die grossen Player mitspielen da ein Node 10 Mill$ kostet!
Die wollen ja auch bei einer solchen Investition irgendwann Gewinne erziehlen!
Ich bin gespannt wie Hoch die Fee je Transaktion dann sein wird?
Von wegen - es kann sich nicht jeder auf der Welt in Bankkonto leisten da die Gebühren zu hoch sind;-) Am Ende werden auch hier die Gebühren von den Big-Playern festgelegt!
Jedoch hat diese ja auch etwas gutes!
Maßadopt im grossem Still!
Und wenn die FB-User dann sehen:
Bei Steem kostet eine Transaktion nada!
und ich bekomme selbst Geld für meinen Contend?
Es stehen interessante Zeiten bevor!
Beachte auch den Zeitpunkt da nächstes Jahr das nächste Blockhalving von btc ansteht! Markymark hat sicher den Zeitpunkt zum Start nicht ohne Hintergedanken gewählt! ;-)
Von daher sehe ich auch den BTC-Kurs von 100K welche viele seriöse Menschen in 2020 Vorhersagen nicht mehr als utopisch an!

Seh ich auch so. Und ich halte solche BTC-Kurse sogar für sehr realistisch irgendwann.
Gekniffen bleiben alle, die nur in Fiat rechnen, denken und sparen /Rente etc.
BGvB!

Na ja, wie auch bei den Wahlen in D. sieht man ja, wie schlau das Stimmvieh ist. Ähnlich mit dem Durchschnitts-IQ der fb-user, selbst wenn 5% aussteigen und in Altcoins gehen, wäre das zwar ein Riesenschritt für die Altcoins, aber es würde auch bedeuten, dass all die anderen beim Libra bleiben. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, welchen Machtzuwachs das für Zuckerboy bedeutet.

Zuckerboy
Geil, die Bezeichnung hatte ich noch nicht :-)
Dafür gibt´s ein Like :-)
Wie ja auch im whitepaper deutlich gemacht wurde werden Zinsen
und auch alle Erlöse unter den Nodes als Dividende ausgezahlt und
nicht an die Nutzer in irgend einer Form weitergegeben werden!
Und Zuckerboy hat ja erst 10 Nodes je 10 Mil$ und kündigt 100 zum Start an ;-)

Ich glaub, der Zuckerboy wird sich auf Dauer die Finger daran verbrennen!

Nachtrag:
Nachdem Oprah Winfrey Trump bei der nächsten Wahl besiegt hat
Wird sicher dann Markymark antreten ;-)

Warum bist Du eigentlich in die Versenkung abgetaucht??

Hatte private, gesundheitliche und geschäftliche Gründe.
Und alles auf einmal! So langsam komme ich wieder auf den grünen Zweig ;-)
Auch wenn ich sehr gerne mit Dir und auch allen anderen hier auf Steemit kommuniziere gibt es halt auch wichtigere Dinge im real life!
Es kann also je nach dem sein, dass ich Dich und andere mit Replies je nach Thema bombadiere oder ich mich auch mehrere Wochen nicht melde

Natürlich gibt viel wichtigeres im real life, wünsch weiter viele grüne Zweige bei den Gabelungen des Lebens.
Schau mal bei @cervisia rein, der würde gerne mit Dir kommunizieren!
BGvB!

Das stimmt. Iota will es noch werden und EOS baut auch die Menge der Knotenbetreiber aus. Aber viele andere sind es bereits. Sind viel unabhängiger. Allerdings gibt es wieder Flaschenhälse bei den Serverbetreibern, wenn auch einige Knotenbetreiber keine Geräte hinstellen sondern Server mieten. Und wenn das viele bei Amazon oder Google machen, ist das auch nicht mehr so dezentral.

Von den Minern einmal abgesehen. Hier gibt's auch Diskussionsstoff

Posted using Partiko Android

ja vielen vielen dank, hoffe ich kann das heute abend durch arbeiten. lg michael

Dankeschön - Lesestoff für heut abend.

Spannend wird ja sein ob libra nur gegen dollar oder auch gegen bitcoin getraded wird.

Posted using Partiko Android

Das wird es bestimmt auch geben

Posted using Partiko Android

Du hast einen Vote von @portalvotes bekommen.

Ja Aufklärung macht auch nach der Schule und der Pubertät noch Sinn !!!
Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote von einem Kurator des GSB erhalten. Zusätzlich erhältst du bis zu 30 weitere Votes von Mitgliedern die uns in einen Trail folgen.
Schließe dich uns an!!! klicke auf diesen Link. Wir helfen und unterstützen neue Mitglieder und Chatten in einem freundschaftlichen Miteinander.

Aktueller Kurator ist @don-thomas

N E U - jeden Donnerstag findet bei uns ab 19 Uhr die Quasselstunde statt wo du nicht nur mit uns reden kannst - es werden auch tolle Preise verlost

Vielen Dank für die Arbeit, die Du dir gemacht hast. Du findest deine Übersetzung in meiner heutigen Artikelübersicht.

Bitte gerne ;)

Posted using Partiko Android

(Die Libra Blockchain ist pseudonym und ermöglicht es Benutzern, eine oder mehrere Adressen zu verwalten, die nicht mit ihrer realen Identität verbunden sind. )
Das muss doch jeder Aufsichtsbehörde oder Finanzminister ein Kraus sein wenn er die Ströme nicht kontrollieren kann.
VgA

Coin Marketplace

STEEM 0.17
TRX 0.03
JST 0.022
BTC 18178.22
ETH 575.80
SBD 1.19