Chemnitz im Abstand einer Woche - die Blutkanzlerin wurde entthront

in deutsch •  3 months ago

Zuerst einmal bin ich froh, dass Gladio nicht reaktiviert wurde, dass niemand gebarschelt oder gehaidert wurde.
Dann bin ich erschrocken ueber mich, dass mir solche Gedanken kommen, wenn ich an die letzten 2 Wochen denke.

alexander-issajewitsch-solschenizyn-wer-die-gewalt-als-seine-methode-proklamiert-hat-muss-die-luege-zu-seinem-prinzip-machen.jpg

Wie wird es weitergehen in diesem Land?
Die Messereien werden bleiben, die Vergewaltigungen auch, es hat sich ja nichts geaendert. Wird die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet und damit ein NoGo in der Waehlerkabine? Ich bin ja dafuer , dass alle Funktionaere aller relevanten Vereine permanent ueberwacht werden. Das war sogar mal Grundselbstverstaendnis dieses Staates. Der Begriff lautete 4.Gewalt. War.....

DlZsaTMW4AEsEP9.jpg

Wie wird der Merkelstaat vorgehen? Vorgehen muss er, denn es sind noch ca 60 Vergewaltigungen in der Chemnitzer Innenstadt bis die Chemnitzer waehlen duerfen . Es es auch noch rund 60 Morde und rund 230 Vergewaltigungen und Koerperverletztungen bis zur Hessen- und Bayernwahl. Das kann sie nicht so laufen lassen. Sie weiss aber nun heute auch, dass sie die Berichterstattung nicht mehr unterdruecken kann. Das hat schon in der Vergangenheit schlecht funktioniert, jetzt kommt der Chemnitzer Scandal "Hetzjagd und falsche Bilder" noch dazu.

DmFPc4iW4AA0bEg.jpg

Sie muss sich was groesseres einfallen lassen, aber was ist groesser als Morde, Vergewaltigungen und Regierungsluegen an die eigenen Leute?
Ein Terroranschlag mit vielen echten Toten , veruebt von gefakten Neonazies reicht da nicht aus, da deswegen das normale Treiben der Goldstuecke nicht aufhoert. Es reicht zwar fuer den Ausnahmezustand, dieser ist aber auch das Klingeln zur letzten Runde.

Aufgeben wird diese Junta sicher nicht. Ich bin gespannt.

DlJwJSDXgAsAORv.jpg

Obiges habe ich vor drei Tagen geschrieben und es sollte eigentlich am Sonntag veroeffentlicht werden

Aber die Ereignisse ueberschlagen sich und daraus entstehen neue Fragen.

Was ist in der Zwischenzeit passiert?

  • In Ihrer Mittwochsshow macht Dunja Haijali eine komplette Kehrtwende weg vom sonstigen Gehabe des AfD bashings (na gut, nicht komplett aber fast) und laesst Meuthen und Goering-E einfach mal so miteinander reden. Sie gibt nur journalistische Linien vor. Selbst als absehbar war, dass die Gruenentante, die vor ein paar Monaten noch behauptete, dass die Nazis Dresden plattgemacht haetten im Feb 45, absaufen wuerde, half sie Ihr nicht, sondern blieb bei einer anstaendigen Moderation.

  • Tage vorher bezeichnete der saechsische Verfassungsschutz und die Generalstaatsanwaltschaft von Sachsen die Hetzjagden als fakenews, als nicht stattgefunden. Die Blutkanzlerin und ihr Adlatus Seibert korrigierten sich allerdings nicht , sondern schwafelten schlicht herum.
    Das allein waere auch nicht besonders erwaehnenswert. Aufhorchen laesst mich ein anderer Umstand in dieser Sache. Medienwirksam entschuldigten sich alle MSM bis zu den OER, bei ihren Konsumenten, dass sie einem fake aufgesessen waren und widersprachen damit ihrer Kanzlerin. Ein voellig neue Aktion.

  • Innenminister Seehofer hielt sich bis vorgestern komplett aus #Chemnitz heraus , lies allerdings den Satz durchsickern, dass die Migration die Mutter aller Probleme sei. Ein Frontalangriff auf Unsere Aller Mutti Merkel.

Heute nun sagte der Praesident des VS, dass er keinerlei Beweise fuer Hetzjagden hat und dass dieses eine Video eine gezielte Fakenews sei, um von den Mord abzulenken.
Damit hat er drei Dinge zum Ausdruck gebracht.

  • Er hat den Totschlag zum Mord heraufgestuft, nichts mehr mit "Maenner, die in Streit geraten".
  • Er hat gesagt, dass es Leute gibt, die den Mord vertuschen wollen, der guten Sache wegen.
  • Er hat die Kanzlerin als Luegnerin bezeichnet, denn natuerlich weiss das Kanzleramt ueber die Vorgaenge eher Bescheid als die Bildzeitung

Das heutige Geplaenkel, die Ruecktritts- und Beweisforderungen der Linksextremen im Parlament, teilweise ggue ihrem eigenen Koalitionspartner halte ich fuer Theaterdonner.
Nicht fuer Theater halte ich den Schulterschluss zwischen saeschischer CDU, CSU incl. Seehofer, dem Verfassungsschutz, Friede Springer und das handzahme Auftreten der MSM in der Causa Chemnitz.

In der Politik geschieht nichts zufaellig

Ich bin der Meinung, dies ist der letzte Vorhang fuer Uckermarks Gloria. Und wenn ich mir die geradezu euphorische Lobhudelei des Muenchner Blattes Focus ansehe, wird es wohl keine unerwartete Krankheit, die Scholz vertreten kann, sondern ein Abtritt und Altmaier soll der naechste Kanzlerdarsteller werden. Damit waere auch die GroKo gerettet, vorerst.

Ich schaetze, das passiert in den naechsten 7 Tagen

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ein ganz großes Lob für diesen Beitrag. Mir bleibt gar nichts anderes übrig als ein Resteem, denn dieser Beitrag muss unbedingt auch in meinem Blog stehen.
Danke!

https://steemit.com/weeklydigest/@herrmanns.weekly/weekly-digest-14-freitag-31-08-2018-chemnitz-2

die beiden "Hitlergrüßler" wurden auch bereits gefunden.

einer offensichtlich verwirrter Alki
der andere womöglich Leienschauspieler.

Hatte gestern kurz reingeschaut und wieder das Gefühl, dass mit Symphaten, wie Frau Göring-Eckhardt oder andernfalls Barley von der SPD, usw, selbst der Hayali Diplomatin und diesen behinderten Auftritten ein Zulauf zu AfD eher zu nehmen wird. Wieder ein nett gemeinter Versuch, wieder sind die Gräben weiter offen. Hat ja viel gebracht die Sendung.

...sondern ein Abtritt und Altmaier soll der naechste Kanzlerdarsteller werden.

fb82c679-2fe8-4acf-8f3e-e1846c970479-90cccaf2-fd99-45c3-bce1-f924426a84a2-v1.png

Endlich kommt die erste Garde ans Ruder!
Sooo viel Kompetenz hat sooo lange brachgelegen. Jahrzehnte der verpassten Chancen!

Ich schaetze, das passiert in den naechsten 7 Tagen

Das ist ja mal eine ambitionierte Ansage! :)

Ja, es passieren zur Zeit komische Sachen, sogar alte Nachbarn, die immer Tagesschau-gläubig waren, höre ich durch die Wand fluchen. Letztens schrie der Mann (ca. 70 Jahre alt) seine Frau an: Die spinnen doch alle. Er geboren in, wie er immer stolz sagte "Karl Marx Stadt" heute Chemnitz.

Gut das ich mir diese dummen Talkshows nicht mehr anschaue. Aber dieses Video zeigt es richtig gut was vom diesem Talkshows zu halten ist: Nichts!

Zensursicherung folgt.

Eine kluge, mögliche Sicht, die Du hier zeigst!