Medienhype? Panikmache? Unsinn? Corona ist alles andere als das.

in #deutschlast year

Niemand kann noch sinnvoll planen

Ich habe zuerst auch gedacht, regt Euch ab Leute, wir alle können nur einmal sterben. Aber die Toten sind das kleinste Problem!
Ich fliege morgen nach Kuala Lumpur, übermorgen zurück. Statt wie normalerweise zu hoffen einen billigen Flug zu bekommen, muss man heute bangen, ob der Flieger überhaupt fliegt.
Ende April will ich nach Deutschland fliegen und 5 Wochen später auf die Phillipinen, buchen würde ich ganz gerne, aber fliegen die Airlines noch direkt von Berlin nach Singapur? Und von Singapur nach Manila? Keiner weiß es , keiner kann sagen was dann ist. Also jetzt nicht buchen ist das Resultat.
Nun ist meine Umherfliegerei nicht kriegsentscheidend, aber wie mir geht es jedem Logistikunternehmen und der gesamten Tourismusbranche und das sind signifikante Prozentzahlen im Bruttosozialprodukt der Staaten!
Corana könnte auch bedeuten zurück in die Steinzeit.

image.png

Dieser Unsinn muss nicht enden.

Die Grippe gibt es ja auch schon hunderte Jahre, immer ein klein wenig anders. Und die Coronaseuche ist halt ansteckender und tödlicher.
Was , wenn es stimmt, dass man nach einer Infektion damit nicht immun ist und dieser Virus kommt auch leicht verändert, mal leichter mal heftiger, alle paar Monate wieder?

Es sind nur Berufe betroffen, wo man mit vielen Leuten zu tun hat?

Werden die Griffe der Einkaufswagen eigentlich nach jeder Benutzung desinfiziert? oder das Tastenfeld von ATMs und Kartenleser? oder die Einstiegsdrücker an Bussen? Oder die Verpackungen im Supermarkt? oder die Geldscheine selbst? Haben die Kassierer in den Märkten Handschuhe auf?

Die Toten sind nicht wichtig, die sind tot und nur 1%.

Was aber mit deren Umgebung?
Es trifft immer mehrere im Team gleichzeitig, scheint es und der Rest muss überwacht werden ein paar Tage. Gibt es eigentlich Ersatzteams in den Steuerzentralen der Energiewirtschaft, des Verkehrs, der Logistik?
Webasto hat gleich mal zugemacht wie viele andere Unternehmen auch.
Was, wenn es nicht Webasto, sondern die zentrale Steuerung der Stromwirtschaft beträfe? Da gibt es exakt eine Einzige! Und mit Sicherheit haben die kein Ersatzteam in der Frischhaltebox.

Corana ist in erster Linie ein wirtschaftlicher Supergau, weniger eine medizinische Apokalypse.

Fragt sich jemand, wer eigentlich auf all die Kinder aufpasst, die nun vor verschlossenen Schulen und Kitas stehen?