Die Brandschutzübung

in deutsch •  4 months ago  (edited)



Das Thema Sicherheit wird oft als nebensächliches
Beiwerk im Alltag abgetan.



Loeschwassereinspeisung_05.jpg

In der Schule hatten wir gelegentlich ein paar
Notfallübungen.
Die Sirenen gingen an und wir mussten in
geordneten Reihen das Gebäude verlassen.
Diese Übungen verliefen meistens gut.
Wir hatten unseren Spaß und die Lehrer waren
etwas gestresst.

Auf der Arbeitsstelle wurden ebenso in
regelmäßigen Abständen Brandschutzübungen
durchgeführt.
Die Kollegen nahmen diese Simulationen
mehr oder weniger ernst.



Feuerleiter_01.jpg

In beiden Beispielen hatte jedoch jeder im
Hinterkopf die Gedanken, dass diese
gruppendynamischen Aktionen nur gestellt waren.

Ein vollkommen anderes, etwas realistischeres
Gedankenspiel wäre folgende Überlegung.



Feuerwehrschild_21.jpg

Ihr wollt einen schönen, erheiternden Tag erleben
und nehmt euren Picknickkorb mit.

In einer
schönen, lieblichen Ebene,
mit zartem Pflanzenbewuchs,
lasst ihr euch auf einer beschaulichen Bank
nieder.

Euer Blick wandert über die imposante
Bergkette und das weite Tal.
Die Landschaft ist beeindruckend.

Die Bank befindet sich unweit eines wuchtigen
Tores, welches sich in einer großen
Steinmauer eingelassen ist.
Das Bauwerk nimmt das gesamte Tal
zwischen zwei imposanten Felswänden ein.



Feuerwehrzufahrt_Einfahrt_04.jpg

Bekannte erzählten euch, dass der Pass
Cirith Gorgor heißt.
Das große eiserne Tor Morannon soll
nach Mordor (aus dem Film: „Herr der Ringe“)
führen.

Da die Sonne eure Nase umspielt, denkt ihr
aber nicht weiter darüber nach.

Nach einer
äußerst schmackhaften Tasse Kaffee,
mit einem ansehnlichen Sahnehäubchen und
feinen Schokoladenstreuseln garniert,
wird eure Kurzweil jedoch durch
ein dunkles Rumoren am schwarzen Tor
unterbrochen.



Hausalarm_09.jpg

Ein diffuses Stampfen,
verbunden mit Klappern und
einem rhythmisch anschwellenden Sprechchor
wird immer lauter.

Gerade als ihr zu dem süßen, erheiternden
Kaffeetrunk ansetzen wollt,
hört ihr, dass ein riesiger Torriegel
knatternd zur Seite geschoben wird.
Ein unüberhörbares Knarren erschüttert das
riesige Befestigungstor.
Schwerfällig, aber bestimmt, öffnen sich die
Torflügel.

Das
Rumoren,
Stampfen,
die aggressiven Schreie,
werden immer lauter,
so dass euch die Schokobrösel
im Rhythmus des Sprechgesangs
um die Ohren fliegen.

Noch bevor das Tor komplett geöffnet ist,
marschieren die Truppen Saurons in eure
Richtung.



Loeschschlauch_12.jpg

Den Gedanken,
die anrückenden Massen zu
einer gepflegten Tasse Mocca einzuladen,
verwerft ihr ganz schnell wieder.

Die vor Wut verzehrten,
nach kalter Entschlossenheit ausgerichteten Blicke
von Saurons Orks,
wären wahrscheinlich keine so netten und
verständnisvollen Gesprächspartner.


Was ist eure Entscheidung ?



Fluchtschild_10.jpg


Mir sind bei diesem Gedankenspiel folgende
sicherheitsrelevanten Punkte deutlich geworden.


- Die Situation aussitzen

Ihr könnt euch, da ihr kommunikativ bewandert
seid, einen Stuhlkreis mit Kaffee und Keksen
anbieten.
Alle können sich ihren Unmut von der Seele
reden und in einen, für jeden erfreulichen Austausch,
einstimmen.
Ein allseitiger Konsens, zur Förderung einer
guten Atmosphäre, könnte angedacht werden.

In diesem Fall aber,
in einer akuten Krisensituation,
wo der Kittel schon anfängt zu brennen,
ist dieses Verhalten nicht zu empfehlen.



Fluchttuer_19.jpg

Viele Menschen fallen in einer akuten Krise
in eine Art Schockstarre.
Sie können in einem plötzlich auftretenden
Ernstfall nicht mehr reagieren.

Andere Leute laufen unkoordiniert in ihrem
Büro herum und beginnen ohne Ziel,
ihre Sachen zu sortieren.

Bei der Brandschutzübung wollten manche
Kollegen gar nicht erst an der Übung
teilnehmen.
Sie blieben einfach an ihrem Schreibtisch
sitzen.
Später äußerten sie sich:
„Das ist nur Zeitverschwendung.“



Feuerwehrschild_16.jpg

Oft kann man den Menschen ihr Verhalten
nicht vorwerfen.
Manche sind handlungsunfähig und können
in der kritischen Phase keine Entscheidungen
mehr treffen.

Hier ist es wichtig, dass andere Kollegen sie
an die Hand nehmen und
sie aus der Gefahrensituation bringen.



Fluchttuer_11.JPG


- Sofortiges Reagieren in der Krise


Wenn die nicht gerade zu einem freundlichen Dialog
bereiten Orks,
nur noch wenige Meter vor euch stehen,
heißt es:

sofort,
ohne eine Bedankzeit,
ohne einen zweiten Zug an der Blümchentasse,
schnell,
zu handeln.

Je länger die Reaktionszeit dauert,
desto näher rückt der
eiskalte Atem der Orks heran.

Für ein sorgsames Zurechtrücken der
Dichterlocken ist keine Zeit mehr.



Loeschschlauch_20.jpg

Damit man Krisenereignisse mit einer
möglichst hohen Überlebenschance überstehen
kann,
ist es notwendig, vorher schon an Übungen
teilgenommen zu haben.

Die Notfallübungen in der Schule und
auf der Arbeitsstelle hatten,
auch wenn sie lästig erschienen,
ihren Sinn.



Feuerloescher_18.jpg

Wenn man weiß, wo
die Notausgänge,
die Feuerlöscher,
die Feuerwehrleitern und
Notausstiege sind,
so kann man schneller in Akutsituationen
reagieren.

Saurons trübe Gesellen werden euch dann
nicht erwischen.



Aufzug_Schild_08.jpg


- Der Überlebenswille

Auch wenn ihr erkannt habt,
dass der liebliche Aussichtspunkt
am Pass von Cirith Gorgor,
in Richtung Mordor,
nicht ganz so optimal gewählt wurde,
müsst ihr den Willen haben,
dass ihr die
äußerst brodelnde Situation erfolgreich
bestehen könnt.

Wenn ihr vorher schon
aufgebt,
in euer Schicksal einwilligt
und mit euch selbst abgeschlossen habt,
werdet ihr die Krisensituation nicht bestehen.

Krisen kann man sich leider nicht aussuchen.

Aber wenn sich eine Akutsituation entwickelt,
ist schnelles Handeln notwendig.

Ein Training bei einer Notfallübung
kann dabei helfen,
sich dieser Situation zu stellen,
schnell zu handeln und
sie erfolgreich zu bestehen.



Loeschwassereinspeisung_14.jpg

Seitdem mir diese Gedanken deutlich wurden,
gehe ich mit anderen Augen an künftige
Brandschutzübungen heran.



Sammelstelle_07.jpg

Ich habe Verständnis dafür,
dass die Brandschutzbeauftragten
mit voller Energie die Leute motivieren wollen,
die Übungen erst zu nehmen.

Ich schätze es mittlerweile sehr,
dass sie sich für die Sicherheit der Leute
engagieren.

Auch wenn das Thema Sicherheit etwas
trocken ist,
so will ich es trotzdem im Hinterkopf behalten.



Feuerwehrschild_17.jpg


Welche Erfahrungen habt ihr mit
Brandschutzübungen gemacht ?


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Feuerwehrmuseum in Fulda

In Fulda, in der St. Laurentius-Str. 3, stellt das
Feuerwehrmuseum eine äußerst spannende
Sammlung vor.
Veranschaulicht wird die Geschichte des Brandschutzes
von der Frühzeit bis in die Gegenwart.
In der eindrucksvollen Ausstellung werden
Handspritzen, Pumpentechnik, Feuerwehrfahrzeuge,
Geräte des Zivil- und Katastrophenschutzes, ...
Die Präsentation wird durch ein gut ausgearbeitetes
museumspädagogisches Programm für Schulklassen
und Gruppen.
Die Feuerwehrmänner @cleverbot und @automation
werden euch entsprechend beraten.

·

Yes. I am Human. Cleverbot is not Human.

·

Well, I haven't said anything very personal for those exact reasons.

Aus Gewohnheit folgt Notfallreaktion.

Dies predige ich auch allen meinen Freunden, welche ebenfalls Motorrad fahren wollen.. ;)

Posted using Partiko Android

·

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Das vorausschauende Fahren und Handeln ist immer sehr wichtig.
Alles Gute und viele Grüße.

Netter Beitrag zum ernsten Thema alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.
·

Hallo @don-thomas und @steem-bootcamp ,
danke für eure Ermutigung.
Alles Gute und viele Grüße.