Kika-Doku Malvina / Diaa und Altersangaben von Flüchtlingen

in deutsch •  last year  (edited)

Hallo Liebe Steemians,


die Kika-Dokumentation namens "Malvina, Diaa und die Liebe" lief bereits im November letzten Jahres, den Höhepunkt der öffentlichen Kontroverse ist nun auch schon zwei bis drei Wochen vorbei. Trotzdem möchte ich mich noch mal mit dem Thema und ihren Implikationen befassen.

Überblick

Die Anfang 2017 gedrehte, 24-minutige Dokumentation "Malvina, Diaa und die Liebe" hatte am 26.11.2017 ihre Erstaustrahlung und ist Teil der Kika-Reihe "Schau in Meine Welt". Ihre Protagonisten sind ein 15-Jähriges Mädchen namens Malvina und ein 19-jähriger syrischer Flüchtling mit dem Spitznamen Diaa. Sie erklären, wie sie zueinander gefunden haben und berichten von Hürden in ihrer Beziehung.

Anfang des Januars 2017 befasste sich dann wohl als Erstes der investigative Journalist Oliver Janich und danach weitere alternative Medien kritisch mit der Doku; später dann auch der Mainstream, namentlich vor allem die Bild-Zeitung. In der Folge wurde zudem eine Diskussionsrunde im HR abgehalten.

Kontroverse

Aussagen

Die Kritik befasst sich vor allem mit den Aussagen Diaas und Malvinas, die offenlegten, dass Diaa seine Freundin Malvina zu einer Muslima erziehen möchte. 

Also gucken wir uns zuerst ein paar Aussagen der beiden an, darunter ein Zusammenschnitt der Selbigen in Videoform:

  • Malvina zieht mindestens knielange Kleider an und verzichtet auf Schweinefleisch 
  • Malvina soll keine männlichen Freunde umarmen dürfen.
  • Diaa möchte sie so schnell wie möglich heiraten, was Malvina jedoch strikt ablehnt.    
  • Diaa hält Religion für lebensnotwendig.                                             
  • Diaa sagt etwa: "sie gehört mir und ich gehöre ihr. So ist die Regel bei mir." 

 Video (@marcmichael)

Doku-Machart: Ohne kritische Einordnung

Die Aussagen Diaa's, der eigentlich Mohammed heißt, zeugen davon, dass er ein muslimisches Frauenbild vertritt.

Nun wäre dies eine gute Möglichkeit des Kika gewesen, diese Einstellung kritisch zu beleuchten. Jedoch geschieht dies nicht, sondern es wird etwa folgender Grundtenor übermittelt: Es gibt Hürden und Probleme, die jedoch mit Kompromissen beizukommen sind. 

Um den Tenor und Atmosphäre der Doku einfach zu verstehen, ist ein Blick in die Sendungsbeschreibung hilfreich:

 Manchmal am Abend, wenn er im Bett liegt, wählt er Malvinas Nummer. Dann  erzählt Diaa seiner Freundin Malvina eine Geschichte. Es ist die  Geschichte von einem Jungen aus Syrien, der sich unsterblich in eine  Prinzessin verliebt. Seit 14 Monaten sind Malvina und Diaa nun ein Paar.  Doch manchmal ist das gar nicht so einfach, wenn ein deutsches Mädchen  und ein arabischer Junge sich ineinander verlieben.  

Kritiker sagen nun, dass hiermit Kindern propagandistisch das Leben im Islam näher gebracht wird oder zumindest die negativen Aspekte des Lebens als Frau im Islam nicht klar dargestellt und eingeordnet werden.

Aber: Offenbar besitzen unsere Kinder doch schon früh Medienkompetenz. Denn eine Umfrage von 100 Mädchen soll ergeben haben, dass diese Diaa nach Anschauen der Sendung mehrheitlich negativ gesehen haben. Inwieweit Kinder von einer Dokumentation in dieser Art beeinflusst werden, ist also schwer zu sagen.

Damit zeigen unsere Kinder wohl mehr Menschenverstand als unsere staatlichen Fernsehmacher, die einmal mehr ein Werk der Islam-Banalisierung geschaffen haben - und das auch noch im Kinderkanal.

Die Altersfrage

Mit 16. Jahren ist Malvina noch ein Kind, knapp vier Jahre älter soll Diaa sein. Natürlich bringen an diesem Punkt Kritiker zurecht an, inwieweit sich Malvina überhaupt gegenüber den Forderungen von Diaa zur Wehr setzen kann, ohne ihnen einfach nachzugehen. 

Aber die Altersfrage ist auch aus anderen Gesichtspunkten interessant, da sich das Alter von Diaa über die Zeit verändert hat:

Malvina hat Diaa in einem Flüchtlingsheim wohl mit 14. Jahren kennengelernt, 17 Monate vor Beginn der Dreharbeiten, als sie dort Flüchtlinge unterrichtete. (Dieses Engagement wurde durch ihre Mutter unterstützt) Diaa soll zu diesem Zeitpunkt 17 gewesen sein und sie angesprochen haben. 

In einem Zeitungsartikel vom 2016 wurde sein Alter als 18 angeben wurde. In der Dokumentation, die irgendwann im Frühjahr 2017 gedreht wurde, soll Diaa 19, Malvina 16 sein. 

Malvina ist im Moment 16, Diaa ist grob seitdem Jahreswechsel 20 - laut Kika und MDR, die den ausgestellten Pass gesehen haben wollen.

Die Ungereimtheiten:

Am Zeitpunkt der Ausstrahlung soll er laut Kika 17 gewesen sein, dies wurde dann korrigiert. Zudem steht in der Folgenbeschreibung, dass sie sich seit 14 Monaten kennen würde - Malvina sagt jedoch in der Doku, dass sie sich bereits 17 Monate lang kennen.

In einer Show namens "Kummerkasten", die am 26.11.2017 auf Kika lief und später als die Doku gefilmt wurde, ist Diaa seiner Aussage nach 18 Jahre alt - die Kummerkasten Sendung wurde mittlerweile von der Kika-Videothek entfernt.

Verbreitet der Kika bewusst falsche Alters- und Zeitangaben, um den Altersunterschied der beiden zu kaschieren? Oder war Mohammed nicht ehrlich zu den Fernsehmachern? Ich halte Ersteres für wahrscheinlich, dies muss Zweiteres aber nicht ausschließen

Kritiker sagen, dass Diaa älter aussieht, als er angeblich ist

Allgemein: Flüchtlinge und Altersangaben

Altersangaben unter Flüchtlingen ist ein Thema für sich, deswegen werde ich dieses Thema weiter ausführen. 

Da die deutsche Bananenrepublik normalerweise keine Altersfestellung durchführt und Flüchtlinge oftmals keine Papiere bei sich tragen, verlässt sich Ersterer auf die Aussagen des Zweiteren. Da Menschen aus arabischen Ländern einen anderen Kalender benutzen, geben viele der einfachheitshalber den 01.01 als Geburtsdatum an. Dies ist häufiger bei Menschen der Fall, die keine Papiere besitzen. Auch die Behörden geben bei nicht Angaben und der Abstinenz von Papieren den 01.01 an.

Da Diaa offenbar um den Jahreswechsel Geburtstag hat, liegt der Verdacht nahe, dass dieser auch auf dem 01.01 fällt und er bei seiner Einreise keine Papiere vorgezeigte. Das würde heißen, dass Diaa sein Alter "aussuchen" konnte. 

Etwa 60% aller Flüchtlinge reisen ohne Papiere ein.

Vorteile als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling

Als minderjähriger Flüchtling genießt man Vorteile und spezielle Zuwendungen, die ein erwachsener Flüchtling nicht erhält. Dies kann man schon deutlich an den Kosten erkennen: ein durschnittlicher Flüchtling kostet den Steuerzahler ganz grob 1500€ im Monat, ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling dagegen grob 5000€

Auch können diese eher ihre Familien nachholen lassen und schwerer abgeschoben werden. Diaa, der 2015 einreiste, hat bereits seine Familie nach Deutschland holen lassen.

Hieran kann man erkennen, warum es als Flüchtling sinnvoll sein kann, sich jünger auszugeben, als man eigentlich ist. Dass der unfähige Staat so massenweise ausgenutzt wird, verwundert kaum und zeigen Erhebungen:

43% aller unbegleitenden minderjährige Flüchtlinge schon volljährig.

Fazit: Da Diaa offenbar schon einmal über sein Alter log, halte ich es für wahrscheinlich, ganz unabhängig von seinem Aussehen, dass er auch bei den Behörden log. Aber auch so wäre die Chance bei über 40%.

Diaa ein Islamist!?

Weiter wird an Diaa kritisiert, dass er Pierre Vogel's, ein deutscher Konvertit und islamistischer Prediger, Facebook Seite "geliked" hat. Auf Nachfrage gab Diaa an, er habe nur an einem Gewinnspiel teilnehmen wollen. (Eine Reise mit Vogel nach Mekka)

Danach durchforsteten Leute weiter seine Seite und fanden folgendes Posting:

... welches übersetzt etwa ...

Mit Allahs Hilfe werde ich das deutsche Volk islamisieren.

.. bedeutet.

Laut HR gab Diaa an, einen Scherz zum Ende des Ramadan gemacht zu haben. Allerdings passt der Zeitpunkt des Postings (20.12.2015) nicht mit dem Ende des Ramadan im Jahre 2015 (17.07).  Er hat mittlerweile sein komplettes Facebook-Konto deaktiviert.

Laut Aussage von Diaa wird er von Islamisten bedroht, da er sich zu modern seiner Freundin gegenüber verhalte.

Fazit: Diaa ist wohl kein Islamist, aber ein gläubiger und praktizierender Moslem. Das wäre selbst der Fall, wenn er das Zitat todernst meint - wenn man sich ernsthaft mit dem Islam beschäftigt, wird man merken, dass solch eine Einstellung keiner kleinen Minderheit innerhalb der Gruppe der Muslime vorbehalten ist.

Zusammenfassung:

Der Kinderkanal strahlt, ohne vorher näher den Hintergrund seines Protagonisten zu überprüfen, kritik- und kommentarlos eine rührsam dargestellte Liebesgeschichte von einem recht normalen muslimischen Flüchtling zu einem minderjährigen Mädchen aus.

Und die Reaktion der Öffentlich-Rechtlichen: Sie können die ganze Aufregung gar nicht verstehen, sprechen vom Hass im Netz und fragen sich, was in unserer Gesellschaft los ist ...

Schlusswort:

Wenn ihr sachliche Fehler findet, bitte schreiben. Ansonsten diskutiere ich gerne und schreibe bei größeren Kritikpunkten ggf. auch einen neuen Blog-Eintrag, um die Kritik näher zu erläutern - ich sehe zum Beispiel ein, dass ich den Islam ohne nähere Begründung kritisiere.

Es ist nicht meine Intentition, Mohammed persönlich anzugreifen. Wenn man sich öffentlich im Fernsehen zeigt, muss man sich klar sein, dass man Gegenstand einer öffentlichen Diskussion werden kann. Mohammed hat einfach sein Weltbild und seine Glaubensvorstellung mit nach Deutschland gebracht. Dazu nutzt er offenbar die Möglichkeiten, die der Staat ihm billigend eröffnet.

Vielmehr sehe ich hier, neben der Migrationspolitik, das Staatsfernsehen als das Übel an, welches kritiklos dem Islam gegenübersteht und die Mär der fehler- und hilflosen Flüchtlingen aufrecht erhält. 


Edit: Spiegel TV hat gestern einen sehenswerten Bericht über falsche Altersangaben bei Flüchtlingen gezeigt: SpiegelTV

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Das Staatsfernsehen macht schon einen guten Job, denn schließlich müssen die Kids auf islamkonfonformes Leben vorbereitet werden.

Sehr guter Artikel! Danke!
welldone mini.png

Ein hervorragender Beitrag!
Es ist ein Verbrechen was man unseren Kindern antut...!

Sehr gute Ausführung, danke!

Ich habe leider diesen Beitrag verpasst, obwohl ich sehr gerne mal die Sendung mit der Maus sehe - Kinder müssen als Alibi immer mit schauen! Bisher hatte ich immer den Eindruck, dass das Team gut recharchiert, um so erschreckender fande ich Deinen Beitrag, dem ich gerne Glauben schenke.

Danke für diesen sehr differenzierten Post über ein Thema, worüber man auf anderen Plattformen in Deutschland nicht sprechen kann #Meinungsfreiheit!

hrfernsehen hr-fernsehen tweeted @ 15 Jan 2018 - 16:12 UTC

@neuewelt100 Ja, das stimmt. Laut Diaa selbst handelte es sich hierbei um einen Scherz zum Ende des Ramadan. Dieser… twitter.com/i/web/status/9…

Disclaimer: I am just a bot trying to be helpful.

@benni93 you were flagged by a worthless gang of trolls, so, I gave you an upvote to counteract it! Enjoy!!

Congratulations @benni93! You received a personal award!

1 Year on Steemit

Click here to view your Board of Honor

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!