You are viewing a single comment's thread from:

RE: NORDLICHTER ERLEBEN OHNE ZU FRIEREN!

in #deutsch6 years ago (edited)

Das man Aurora Borealis am besten bei kaltem Wetter sehen kann, ist schon irgendwie plausibel.
Denn am deutlichsten ist dieses Phänomen an den Polregionen und da ist es bekanntlich recht frisch - besonders im Winter.
"Dann gehen wir doch im Sommer dahin!" könnte man sagen. Allerdings hat das einen Haken: im Sommer wird es dort nicht dunkel. Und so hell, das man es bei Sonnenschein sehen kann, ist Nordlicht auch wieder nicht.
Sicher, es gibt Glücksfälle, bei denen man Nordlicht auch mal in warmen Gegenden sehen kann, aber das ist ein großer Zufall.

Sort:  

Dass man die Polarlichter nicht im Sommer sehen kann, steht außer Frage ;) Deshalb empfehlen wir ja die Vesterålen im September.

Da kann es tagsüber schön warm bleiben und am Abend natürlich etwas abkühlen. Dennoch für eine sich über dem Polarkreis befindende Region angenehm warm für diese Zeit. Wie erwähnt wird es in diesen Regionen selbst im Winter dank des Golfstromes, nie unter -15 Grad Celsius. Die Nordlichter im September zusehen ist kein wirklicher Zufall, sondern jährlich zu bestaunen ;)

Beste Grüße aus dem Norden
Sarah

Ja, der Golfstrom.... ohne den wären auch wir ganz schön angeschmiert. :)

Ich bin gespannt wie kalt es hier wird und wie heftig der Unterschied sein wird, wenn wir mal ins Landes Innere fahren.

Beste Grüße
Sarah

Coin Marketplace

STEEM 0.23
TRX 0.12
JST 0.029
BTC 66916.74
ETH 3481.88
USDT 1.00
SBD 3.17