Die Sonntagspredigt des Balten:)

in deutsch •  2 months ago

pastor-304345__340.png
Bild von Pixabay. Heute mal eine Steem-Predigt vom Balten:)! oder auch "zwinkersmiley" frei nach Sonneborn:


0:33/0:34

Werte Mitleser,

Heute mal was anderes, halt eigentlich nicht, denn es geht auch hier um "Schätze"heben, nämlich die der eigenen Fähigkeiten hier auf der Steem-Chain.

Zunächst sei vorangestellt, dass ich glaube, dass es auch auf dieser Chain für die allermeisten kein wirklich großes "easy money" (Steem) geben wird, es ist tägliche/wöchentliche, geistige Arbeit, wenn man seinen Content "versilbern" äh, "versteemen" will. "Vergolden" kann es eh nur die Entwicklung der Kryptos generell.

Ein Patentrezept dazu gibt es defintiv auch nicht, aber diese Chain bietet viele Möglichkeiten.

Jeder kann hier agieren, wenn er das eco-system schrittweise kennengelernt hat, Geduld und zunehmende Erfahrung spielen dabei -wie immer im Leben- eine wichtige Rolle.

Seht es als "long-term-investment", macht "power up", der balte zumindest hält sich daran, da ich von der guten Zukunft dieser Chain stets überzeugt bin. Das Risiko, das Kryptos bergen, muss aber auch jeder verstehen.

Den Hauptaugenmerk sollte man aus meiner Sicht vor allem am Anfang auf die eigenen Posts legen, dabei sind Themen, Inhalten, Ausgestaltung nur die üblichen Grenzen gesetzt: es sollte eben eigener Inhalt sein!!!

Über die Zeit wird man Mitsteemianer finden, die es gut finden, was man schreibt, natürlich auch einige, die es eher schlecht finden, bleiben wir dabei großzügig gegenüber dem Autor, und überdenken auch mal unsere Positionen.

Das ist hier virtuelles Freizeitvergnügen, bei aller Ernsthaftigkeit.

Mein Aufruf an die D-A-CH-Community sei hier erneut "angestimmt", denn steter Tropfen höhlt auch den Steem:):
Flags vermeiden und lieber upvoten, egal wie "dumm" einem manches in der ersten Bewertung erscheinen mag.

So, aber nun zur 10-Punkte "Investment-Fibel" des Balten hier:

  1. Eigene Posts, Kommentare, und Votingverhalten sind die Basis, fördert dadurch die D-A-Ch-Community und v.a. Euch selbst!
  2. Geduld, Langmut, Freude an den Post anderer (sie bereichern in der Regel das eigene Denken!).
  3. Bewerten wir "Ärger" weiter nicht zu sehr und schlafen zur Not eine Nacht darüber.
  4. Mäßiger und sinnvoller Einsatz der Bots ist aus meiner Sicht gerechtfertigt, sorgt für Sichtbarkeit. Manchmal tun das auch die größeren Accounts für einen:). Irgendwann die eigene Gemeinde:) (Zwinker-smiley)
  5. Verdiente Steem/SBD uppowern?? Ja warum denn auch nicht??
  6. Würfelspiele, Hype-Games etc: hinterfragt es kritisch! Hier sollte die Freude am Spiel im Vordergrund stehen, der "homo ludens" eben. Nicht die Gewinnabsicht.
  7. Pflegen wir, auch durch den Ton, den Umgang untereinander, zur Not kann man muten.
  8. Eine kleines, schrittweises "Investment" in SP (z.B. 20 Euronen/Monat) per cost-average halte ich für sinnvoll, wenn Ihr Euch der Risiken einer Anlage in Kryptos bewußt seid und das stemmen könnt. Das "steemen" wird dadurch einfacher:).
  9. Bleiben wir uns stets bewußt, das unsere virtuelle Welt hier zwar durchaus Reales hat, aber eben virtuell ist. Steemen ist Luxus! Und sollte deswegen Freude machen.
  10. Lest 1-9:).

So, nun genug, das mag als Baltenwort zum Sonntag reichen!

In meinem nächsten Leben werde ich Prediger:).

Beam da Steam!

Peace, sister and brothers!
harmony-2081870__340.jpg
Bild von Pixabay!

Obligatorisches Baltengedicht:
So, nun ist die Fabel heut verfasst,
hoffentlich sie auch als Fibel passt.
Vor allem für die "jüngeren" Steemianer,
denn ich bin ja nicht der letzte Mohikaner,
den der große Steem-Sinn hier bewegt,
so sei die Fibel nun ans Herz gelegt.

Over and out!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Punkt 8 finde ich am besten. So mache ich das schon seit einiger Zeit.

·

Das ist eigentlich auch mein Kernpunkt:! BGvB!

Hi Balte,

ich melde mich jetzt doch mal ruckzuck zu Wort. Komme aktuell leider kaum zu irgendwas was mit Steem zutun hat (außer Steemmonsters morgens beim Frühstücken ;-).

Deshalb just briefly: 100% Zustimmung! Es ist geistige Arbeit und man muss am Anfang viel einstecken können (dabei ist Nichtbeachtung viel schwerer zu ertragen, als wenn man mal angedisst wird), aber sobald man die kritische Masse erreicht hat wird's spaßig und fetzt auf jeden Fall.

Übrigens Verbinde ich Steemit aktiv mit meinem echten Leben, weil ich viele der Sachen über die ich schreibe irgendwo anwende (bestes Beispiel mein Kombucha). Steemit ist somit ein Tool um sich nachhaltig und intensiv mit Thematiken zu befassen.

Übrigens glaube zeitnah geht's wieder rund, so wie der Cryptomarkt gerade brummt.

Ich hoffe ich werde bald mal wieder einen ordentlichen Artikel raushauen können, aber momentan geht's zu heiß her bei mir und so halbgeweigt will ich nix rausschießen.

Ich freue mich aber, dass ihr alle nach wie vor die Sache durchzieht und die Fahne hochhaltet.

Bis auf Weiteres

Steem On

&

Beam Da Steem

Chapper

·

Ich bin wirklich froh, das so kluge Leute wie Du hier dabei sind!!!
Wenn ich das mal so sagen darf, sind Deine Artikel wirklich von bester Qualität!!!
Ich freue mich auf viel weiteren Content von Dir!
BGvB!

·
·

Wenn ich das mal so sagen darf

Klar darfst du. Ich denke allerdings, dass die meisten Leute, die hier schreiben als außergewöhnlich zu bezeichnen sind. Der Durchschnittsbürger, welcher sich in sozialen Netzwerken tummelt, will oft nur Aufmerksamkeit & Posing. Wir hier machen dies alles aus einem gewissen Idealismus heraus. Also zumindest jene, die gemerkt haben, dass man hier nach ein paar Posts nicht gleich den Jahresurlaub finanziert bekommt. Und der Rest ist halt nicht mehr dabei!

Von daher: Ein Hoch auf die Gemeinschaft!

Beste Grüße

Chapper

·
·
·

Yep- und den Teil-Idealismus kan man sich ja bewahren-bei allem "Investmentgedanken", die ich ja durchaus auch habe. BGvB!

Schöne Aufmunterung.
Das können wir gebrauchen und vor allem,
hast Du die wichtigsten Punkte schön getroffen.
Gefällt mir, ist zwar ein inflationärer Begriff geworden, ist aber so. :-)
Liebe Grüße
Alu
Edit sagt: Gefällt mir, denn es ist sehr gut.
So ala Sonneborn mäßig :-)

·

Gefällt mir, wenn es Dir gefällt, ich hoffe Du findest auch weiter Gefallen an meinen gefälligen Worten:) BGvB!

Als das Schöne an deiner Predigt (neben dem wortreichen Inhalt selbstverständlich) empfinde ich die Tatsache, deine Thesen nicht innerhalb eines kalten Gemäuers aufschnappen zu müssen.

Ich gehöre ja bekanntlich zu der sonderbaren Spezies hier auf diesem Kanal, die nicht unbedingt den Blick auf das Konto oder die Kursschwankungen richten. Ruhig und gelassen sitze ich mit meiner Angel an meinem Wörtersee und verarbeite von Zeit zu Zeit meine Fänge. Würde ich dem ganzen Drumherum mehr Aufmerksamkeit beimessen, bestünde wohl die Gefahr immer öfter einen leeren Haken aus dem Wasser zu ziehen.

Jörg Sonneborn praktiziert es ja auch, eingefahrene, karrieregeile politische Geplänkel zu ignorieren und lediglich mit sehr wohl gewählten Worten den Breitärschen ihre Unzulänglichkeit vor Augen zu führen.
Keine freie Rede mit vielen Gesten. Nein - nachdenken, aufschreiben und dann ganz unaufgeregt die Spitzen verteilen.
Da kommt Freude auf.
Wünsche ich mir auch für Steemit.

Die Fibel ist abonniert.
Wolfram

·

Es gibt wahrlich schlimmere Orte zum Angeln als den, den Du gewählt hast.
Danke für Deine stets klugen Repliken.
Freue mich immer auf ebendiese.
BGvB!

·
·

Das ist wohl das Mindeste, was deinen Beiträgen beizusteuern ist.
Beste Grüße zurück!

Du wirst Prediger? Interessant!
Nagelst du deine 10 Thesen dann ans Hoftor?
Ähnlich wie Martin Luther?

Posted using Partiko Android

·

Mein lieber Prophet- der Luther hatte 95 Thesen:) soviel fallen mir zum Steem beim besten Willen nicht ein:))

dazu passend:

Which kind of behaviour is rewarded by the "Steem Reputation Algorithm"? (10 Commandments)
dtube

·

Zum Glück predige offenbar nicht nur ich:))) zwinkersmiley!.
Die "Bibelnummer" hab ich mir gespart, halt mehr die "Fibelnummer".
das dtube läuft leider schlecht bei mir.
Aber beim Great Commandment bin ich dabei:)


BGvB

·
·

extra nochmal gecheckt via google chrome konnte man es noch vor 10 Minuten aufrufen. Ich bin ja ein großer Fan der 2 (+1) commandments von George Carlin.

·
·
·

Du meinst das:)

·
·
·
·

<3

Posted using Partiko Android

·
·
·

Eigentlich gibt es nur 1 Gebot, nachzulesen in John Niven's Roman "The Second Coming" (dt. Titel: Gott bewahre). Nämlich: "Be nice!" Also ungefähr "Sei nett!"
Das deckt schon alles ab. Mit dem Gebot kann man jede Unsicherheit beseitigen. Man muß sich nur fragen: "Wäre es nett, wenn ich XYZ tue?" Wenn man "Ja" antworten kann, alles in Ordnung. Bei Nein - sein lassen! Ganz einfach.
Jedoch wird auch in dem Buch gesagt, es hätte unprofessionell ausgesehen, wenn Moses nur mit einem Gebot und 2 Worten auf einer winzigen Tontafel vom Berg Sinai gekommen wäre. Deshalb hat er die anderen Gebote erfunden.
John Niven - Gott bewahre (The Second Coming), kann ich nur jedem empfehlen, der nicht gerade ein christlicher Fundamentalist ist.

LOOL - Die Predigten nehmen ja Überhand auf der Chain in letzter Zeit.

Ansprache Predigt und Wort
finden wir allerort

was wollen sie denn alle nur sagen?
das muss ich mal fragen

doch HALT, ich müsst's nur lesen
womit dieser Reim obsolet gewesen!

:-)

·

Lieber meins,

zwinkersmiley vorab:)

Power up, reiß auf die Fresse!
Dies war nicht die letzte Messe,
die der Balte hier zum besten gab,
auch wenn es nicht ein jeder mag,
was ich an steem-sinn hier so produziere,
egal, wir sind ja keine Tiere:)

Eine wunderbare Predigt, nicht nur für die kleine Gemeinde. 😎
"zwinkersmiley"

·

Na dann muss ich wohl doch 95 Thesen daraus machen, zwinkersmiley zurück!

Die Martin Sonneborn Rede habe ich gesehen - ist aber schon etwas her.
Ansonsten finde ich den Post gut - Vor Allem finde ich das was oben steht: "Flags vermeiden und lieber upvoten" gut - wenn ich mir ansehe was ansonsten abgeht wohl von Amerikanischen Usern, wo jetzt wieder einer unterwegs ist und überall rumspammt, dass man die Votepower eines anderen beschneiden soll - Denke Du weißt wer gemeint ist...

·

Ja, weis ich-diese dämlichen Flagwars schaden-vermeiden wir das im D-A-Ch-Bereich einfach, ich hab bei ca. 35.000 upvotes < 10 flags mal gesetzt, und alle dabei Anfang 2018. Flaggen ist Kindergarten!!!Nützt keinem was! BGvB!

Als Prediger verdient man auch besser als hier... :)

·

Der Herr setzt diejenigen, die sein Wort kennen und verkünden, eben stets in die schönsten Weingärten:)

Wenn Predigten so daher kommen ( das Bild ist köstlich!) kann ich mit ihnen leben. Ein Rückzug deinerseits in diese Kommunikationswelt fänd ich schade...

Steemen ist Luxus! Und sollte deswegen Freude machen.

Das nehme ich mal als Schlusswort mit einem kräftigen Amen! (zu deutsch: so sei es) ;-)))

Posted using Partiko Android

·

Keine Sorge, einstweilen hab ich genug gepredigt:).
Den nächsten Sonntag soll es ein anderer machen:).
Jeden Sonntag sollte jeweils ein anderer mal so richtig predigen hier, wäre gespannt was dabei so rauskommt:)
BGvB!

·
·

Welch geile Idee! Eine #Steemit-Sonntagspredigt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das hätte doch was, oder?

Der Sonntag naht, die Freude steigt
mal seh'n wer heut' die Meinung geigt...

Community-Gemeinde-Steem
sucht neue Wege: Steam da beam!

Ein jeder von der Kanzel spricht,
geht mit der Steemwelt ins Gericht.

Auch Lob und Freude sind erlaubt,
die Predigt gerne ganz entstaubt!

Mach mit und schenkt uns deine "Sorte"
beim Predigen der Sonntagsworte!!!!!!!!

Steem on!

·
·
·

Schlag Du das doch mal per Hauptpost vor. Gute Möglichkeit für jeden in der Gemeinde die Leviten zu lesen-stets mit ein wenig zwinkersmily jedoch! Oder auch mal so richtig vom Leder ziehen, und jeder darf mal!

·
·
·
·

Hmmm mal überlegen... ;-) ;-) Klingt eigentlich vielversprechend... Leviten-LesungLesen hihi...

Punkt 8 ist bei mir in Planung. Ansonsten sehr tiefgreifend, absolut erkennbar ehrliche Worte von dir.

·

Lieber jeyf, so denke ich, aber bin beim Würfeln etc auch dabei, mal sehen was aus diesen Games wird, bei Steemmosnter war ich nie dabei, da es mir zu zeitaufwendig erschien.
Ansonsten gilt, das hoffentlich niemand schreibt:
Was du Balte schreibst ist Mist,
hast auch sonst ne große Meise,
da würd ich fortan schweigen, leise,
wärs auch dann ein wenig trist.

Aber vermutlich würde ich eh nicht schweigen:)
Denn "predigen" ist super:)
Zwinkermiley!
BGvB!
Edit: Punkt 8, sehr wichtig!

·
·

Ja, freu mich schon auf dein erstes Buch. Baltenium, oder wie ich die Insel Steemland in die Freiheit führte.

·
·
·

:)))))))). Spitzentitel!
Aber Du musst dann auch ein Kapitel schreiben, und noch so viele andere hier.
Eigentlich reicht es, wenn ich das Vorwort schreiben würde:), wird aber 30 Seiten lang!

·
·
·
·

nix da, hier geblieben! Das Motto heißt nicht, Balte delegiert paar kluge Sätze. Balte schreibt ein Buch über seine Eroberung des Steemlands! Oder wie vertrauenswürdig sind für dich Biographien von Ghostwritern?

·
·
·
·
·

Yep-da hast Du wohl recht, aus der Nummer komm ich dann nicht raus:)

·
·
·
·
·
·

Als erstes genügt es vielleicht vorerst einen gesammelten Band deiner Gedichte zu veröffentlichen, dann hast du noch Spielraum.

Balte ist dabei, was ihr denkt ist einerlei

(Anmerkung: Hochgradige Müdigkeit, Aussagen können Schwachsinn beeinhalten)

·
·
·
·
·
·
·

Lieber jeyf, im Ernst, ich reime meist so spontan vor mich hin, ist ein Ausgleich zum beruflichen Alltag, ich empfinde Sprache als etwas sehr Schönes, manchmal hat es etwas Tiefsinn, meistens ist es reiner Steemsinn.
Meine Frau, die ja Deutschlehrerin ist, spricht mir echte Poesie ab, das ist auch so, es ist eher leichte Muse, mit ein wenig Bildungsbürgertum garniert, aber keinesfalls ist das echte Poesie!!!
Ich selbst würde natürliche gerne gesammelte Baltengedichte herausgeben:), meine Frau rät dringend davon ab!!!
Mal sehen.
Edit: aber in die Chain gemeißelt ist es ja, ev. ergibt sich dann ja posthum was:))

Ich muss gestehen, dass ich es rein zeitlich überhaupt nicht schaffe, alle Artikel hier zu lesen. Um keinen zu vergessen, habe ich einige Zeit per SteemVoter automatische Upvotes verteilt. Das hab ich jetzt aber wieder abgeschaltet. Ich durchforste jetzt immer die Rubrik #deutsch. Was da nicht drin ist, läuft an mit vorbei. Aber damit erwische ich glaub ich die meißten hier.

Zu Punkt 4) Ich hab ja auch mal einige Zeit groß mit den Bots gezockt. Habe mich aber überzeugen lassen, dass das nur den Resourcepool schröpft. Ist auch irgendwie peinlich, wenn uninterssante Artikel ganz oben stehen bei den Trends.

Zu Punkt 6) Ich spiele ganz ein wenig SteemMonster auf absolutem Anfängerniveau. Ist ganz spaßig. Die Wettspiele lasse ich lieber, ich bin da eher skeptisch, dass das auf Dauer gut geht.

Punkt 7) Die angespannte Stimmung in der Deutschen Community hat sich wieder ziemlich beruhigt. Ist doch ganz gut so.

Zu Punkt 8) Finde ich gut mit dem Ansparplan, wobei ich eher den aktuellen Bärenmarkt ausnütze und hopp oder top spiele. Bin halt ein Zocker ;-)

Schöne Grüße,
Prinz Valium II.

·

Ein Prinz muss tun, was ein Prinz tun muss, selbst wenn er den Titel Valium II. führt:), zumindest ist es ganz besonderer Steemit-Adel, ergibt sich aus Deiner Replik.
Danke auch Dir für Deine Worte, Deine Einwände und Analysen teile ich.
BGvB!

Danke Dir @balte für dir tollen Ansichten.
Muss hier auch mal ein Invest machen.
Gruß vom @bitandi

·

Danke für Deine Antwort-Du hast recht-ein kleines Investment kann nicht schaden. BGvB!

Ooh, soviel Wahres! Danke, Balte!

·

Naja, ein bischen "gepredigt" halt, aber was ich schreibe, meine ich auch so.
Danke für Deine Antwort.
Steem on!
BGvB!

Das mit der Frau war geschmacklos.

·

Zweifelsfrei! Aber wo spreche ich hier von einer Frau:)! Ich predige doch.

Macht Sinn - also wohl doch keine Predigt ;-) LGG

·

Predigen mach vor allem für den Prediger (und dessen Institution, egal welcher Couleur) Sinn:).
Zum Glück bin ich keine Institution, sondern ich predige hier nur in eigener Sache (und ein wenig in der des Steemsinns:), Zwinkersmiley.
Danke für Deine Replik, deren immanente Kritik an den dämlichen Predigten unserer Tage ich teile.
Spaß macht "Predigen" aber auch.
Deswegen halt: zwinkersmiley.
BGvB!

·
·

Haha frag mal meine Kinder ;-) die könnten bestimmt diverse Predigten aufzählen, die sie über sich ergehen lassen mussten. War aber immer liebevoll gemeint hihi nicht wohlmeinend wie im "öffentlichen" Leben. Und ja, ich höre mich auch ab und zu gern selbst reden ;-))) LGG

·
·
·

Sag ich doch, "Predigen" ist super!

·
·
·

Hihi und mit Publikum natürlich noch besser! ;-)

Hi @balte!

Your post was upvoted by @steem-ua, new Steem dApp, using UserAuthority for algorithmic post curation!
Your UA account score is currently 3.840 which ranks you at #4551 across all Steem accounts.
Your rank has improved 20 places in the last three days (old rank 4571).

In our last Algorithmic Curation Round, consisting of 208 contributions, your post is ranked at #74.

Evaluation of your UA score:
  • You're on the right track, try to gather more followers.
  • The readers like your work!
  • Good user engagement!

Feel free to join our @steem-ua Discord server

Hi, @balte!

You just got a 8.32% upvote from SteemPlus!
To get higher upvotes, earn more SteemPlus Points (SPP). On your Steemit wallet, check your SPP balance and click on "How to earn SPP?" to find out all the ways to earn.
If you're not using SteemPlus yet, please check our last posts in here to see the many ways in which SteemPlus can improve your Steem experience on Steemit and Busy.