Die Taschenbuchausgabe meines E-Books ist fertig

in deutsch •  last month

Es ist geschafft!

Ja, ich bin ein bisschen stolz. Die Arbeit der letzten Tage hat mich tatsächlich sehr beflügelt, aber ich weiß auch, dass das erst der Anfang ist.
Cover

Taschenbuchausgabe von "Antikes Denken" jetzt auf Amazon erhältlich


Solche werbenden Beiträge liegen mir gar nicht, aber ich wollte euch gerade einfach nur an meiner kleinen Reise in die Welt des Publizierens teilhaben lassen und euch über den aktuellen Stand informieren. Ihr könnt die Printversion jetzt auf Amazon bestellen. Sie kostet 6,41 €, etwas mehr als die digitale Version, was einzig an den Druckkosten liegt.

Ich habe den Druck selbst noch nicht gesehen und lasse mir jetzt erstmal ein Probeexemplar zuschicken, das ich dann auf Steemit vorstelle. Ihr könnt gerne den Beitrag abwarten oder schon mal zuschlagen - wie ihr möchtet :)

Hier der Link zur Druckausgabe (6,41 €): https://www.amazon.de/dp/1719827818
Und der Link zur Digitalausgabe (2,99 €): https://www.amazon.de/dp/B07GM136SS



Du möchtest auch publizieren?

Technische Tipps und Details für die unter euch, die ebenfalls publizieren möchten, veröffentliche ich demnächst hier auf Steemit. Ich habe mein E-Book und das dazugehörige Taschenbuch auf Amazon veröffentlicht. Amazon nimmt einem einiges ab, dennoch erfordern das Erstellen des Textes im lese- und druckfähigen Format sowie die Gestaltung des Covers viel Zeit und Geduld.

Eine weitere Möglichkeit für dich, dich mit dem Thema Publizieren zu beschäftigen, ist unsere Gruppe SteemitSisterhood. Hier kannst du dir eine Übersicht über die Themen unseres nächsten Treffens am Mittwoch, 29. August um 20 Uhr auf dem D-A-CH-Discord verschaffen: https://steemit.com/deutsch/@love-your-wild/review-business-cafe-steemitsisterhood



CoverIch präsentiere das Frontcover der Printausgabe.



Noch ein kleiner Tipp:

Das Buch hat nur 32 Seiten, einen relativ großen Teil davon, allerdings lose zusammengestellt, sprich: unzusammenhängende Seiten, seht ihr bereits in der Vorschau.

Ich war für einen kurzen Moment irritiert darüber, dass auf der Coveransicht "Urheberrechtlich geschütztes Material" steht, da es sich etwas mit dem Text auf dem Cover beißt, finde es aber sehr gut. Nur, weil etwas nicht viel kostet, oder es irgendwo im Internet herumschwirrt und jeder es sehen kann, heißt das nämlich nicht, dass da nicht viel Mühe und Kreativität drinsteckt.

In diesem Fall geht es um Akashas' (@akashas) Bilder, aber in der Vorschau ("Blick ins Buch") ist dieser Hinweis auf allen Seiten. In dem Buch stecken Jahre der Arbeit und der Beschäftigung mit dem Thema. Es sind "nur" 32 Seiten, aber dafür wirklich durchdacht und mit einer eindringlichen, aber sehr positiven Botschaft versehen, die aus meinem Herzen kommt.



Warum mache ich das alles?

Die Liebe zum Lebendigen, ist das Elexir, das wir alle brauchen, dem wir uns alle hingeben sollten, sie ist, was uns menschlich macht, uns als Ganzes zusammenhält, aber auch weiterbringt. Sie ist das, was uns mit unserem Ursprung verbindet, was uns eigentlich ausmacht, das Wertvollste, was es gibt. Es liegt mir sehr am Herzen, aufzuarbeiten, wo und wie wir in unserem modernen Alltag dieses Wissen vernachlässigen, aber auch Vorschläge zu geben, es uns wieder anzueignen.

Dieser Aufgabe widmen sich viele Geisteswissenschaftler auf die eine oder andere Weise. Kulturwissenschaftler, Sprachwissenschaftler, Soziologen, aber auch Archäologen.

Die Patriarchatskritik, der ich mich neben meinem Fokus auf Sprache und Philosophie am ehesten zugehörig fühle, ist, wissenschaftstheoretisch- bzw. systematisch gesprochen, Teil der Soziologie. Diese ist wiederum ein unglaublich großes Feld, das ja auch Wirtschaft und Politik (also gänzlich menschengemachte Institutionen) miteinbezieht.

Ich betrachte die Themen der Patriarchatskritik lieber aus einem philosophischen Kontext. Warum? Die Philosophie ist die einzige anerkannte Wissenschaft, die auch den nicht-sichtbaren Bereich unserer Welt, die Metaphysik, miteinschließt. Alle anderen Disziplinen, die das tun, sind nicht anerkannt. Esoterik wird teilweise belächelt.

Die Philosophie genießt, zurecht, gerade in Deutschland einen besonderen Ruf, da sie es "wagt", etwas logisch-systematisch zu ergründen, was wir nicht direkt, sehen, schmecken, fühlen, hören oder riechen, sprich: der direkten Erfahrung zugänglich machen, können.

Genau dieser Bereich ist es, der meiner Meinung nach immer wichtiger wird. Auch für die Menschen, die mit Philosophie oder Esoterik nichts am Hut haben. Alle Menschen stellen sich Fragen. Alle wundern sich, alle sind unterwegs auf einer Reise, deren Ziel sie nicht kennen. Auch, wenn sie sehr unbewusst vor sich hin leben, haben sie allein durch ihren Geist Anteil an dieser übersinnlichen Welt.

Dafür möchte ich sensibilisieren. Die intellektuelle Welt eines philosophischen Seminars ist nicht immer der beste Weg, um das zu erreichen. Daher und aus vielen, vielen anderen Gründen (Ja, dieser Text könnte noch viel länger werden als er ohnehin schon ist. 😅) habe ich Antikes Denken geschrieben. Als Mitte zwischen Philosophie und Populärwissenschaft.

Viel Spaß beim Lesen!

Eure Nadine


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Hach, jetzt kann ich deinen Post upvoten und resteemen (sorry, dass deinen ebook-Ausgaben-Post habe ich leider zu spät gesehen;-)) Glückwunsch auch zum gelungenen Autorenstart!!

·

Das ist sehr sehr lieb von dir, wäre aber nicht nötig gewesen. Also nicht, dass ich das erwartet hätte oder so. Ich freue mich aber natürlich sehr über die Unterstützung hier!

Hallo

Du hast einen Upvote vom steem-bootcamp bekommen. Dieser stammt aus Kuratorenhand und wurde nicht via bot vergeben. Derzeit am Ruder: @arzon-cnaster
Weiter So!

·

Oh, wie toll! Herzlichen Dank!!! 😊💗

Danke für das erwähnen liebes und für die professionelle und zügige Zusammenarbeit! Resteemed

·

Wie lieb von Dir und herzlichen Dank! 😘

Herzlichen Glückwunsch!

Kann man ein Buch über Amazon drucken lassen als Books on Demand?

·

Ja genau, Amazon druckt es auf Bestellung automatisch und kümmert sich um Versand und Abrechnung liebe @winmental:-)

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot

Man bist du schnell :) Herzlichen Glueckwunsch! Freu mich schon auf deinen Erfahrungsbericht beim meetup ;)

·

Ja, ich freue mich auch schon drauf. Ich glaube, es wird von den Themen her wieder recht dicht. Ich find's super, dass wir uns mit unseren Erfahrungen zusammentun können. Es ist wirklich bereichernd!

·
·

Ich freu mich schon so auf euren Bericht zu den Büchern. Also einen Erfahrungsbericht. 😄

Herzliche Glückwünsche zum Buch! 😄

·

Vielen Dank, liebe @kissi :) Ja, es wird bestimmt spannend beim nächsten BusinessCafé :D

Herzliche Gratulation! Ich wünsche dir viel Erfolg und freue mich auf den Austausch bezüglich deinen Erfahrungen ;)
Beste Grüße
Sarah

·

Herzlich Dank, liebe Sarah!