[DE] Ebook fast fertig · Leseprobe · Vorschaukapitel

in deutsch •  3 months ago

.oOo. Aufregende Neuigkeiten .oOo.

Cover

Ebook kommt bald.

Ich habe aufregende Neuigkeiten. Es sieht so aus als könnte ich mein Ebook in den nächsten Tagen veröffentlichen. Vermutlich werde ich es auf Amazon anbieten. Falls jemand seine Erfahrungen damit mit mir teilen möchte, wäre ich sehr dankbar!

Der Titel lautet Antikes Denken. Darin fasse ich einige meiner Beiträge auf Steemit zu den Themen Patriarchatskritik, Medientheorie und vor allem non-dualistisches/esoterisches Denken zusammen.
Es enthält einen archeomythologischen Rückblick auf die Vormoderne bzw. die Bronze-, und die Eisenzeit sowie eine Diskussion der Problematik, vor die uns das dualistische Denken der Moderne stellt.

Es ist eher ein Frauenthema, aber ich spreche damit jeden und jede an.

Sehr sehr bald.

Die Bearbeitung liegt in den letzten Zügen. Ich habe @akashas gefragt, ob sie nicht Lust hat, ein paar Bilder dafür zu zeichnen und ich kann euch nicht sagen wie dankbar ich ihr bin, dass sie zugesagt hat. Ich freue mich SO SEHR darüber! Ihre Bilder sind das, was dem Ebook noch gefehlt hat und ich bin mir sicher, dass sie großartig werden :)

Es gibt auch eine Leseprobe

Als kleinen Teaser stelle ich euch in diesem Beitrag das letzte Kapitel über den Begriff Liebe vor. Ich weiß nicht, wieso, aber es war mal wieder so, dass ich eine Metapher brauchte, um mich auszudrücken: das Weben bzw. Schneidern. Aber lest einfach selbst :)

Sobald das Ebook erhältlich ist, sage ich hier auf Steemit Bescheid. Es wird vermutlich 18 Seiten reinen Text enthalten und 2,99 € kosten. Warum so günstig? Es geht mir vor allem darum, die Botschaft zu verbreiten, dass unsere Welt eine Zivilisation der Liebe zum Lebendigen ist. Wenn ich mit ihrer Verbreitung etwas verdiene, freue ich mich natürlich zusätzlich.

Ich danke euch allen!

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Yasmin (@love-your-wild) schlicht dafür, dass sie ist, denn sie gab mir die Inspiration, trotz Zweifel einfach weiterzuschreiben. Außerdem hat mich das Meet-up vom 15.08 beflügelt. Ich danke allen, die beigetragen haben!



Leseprobe: Über die Liebe


Wie würden Sie Liebe definieren? Ist sie nicht in Wirklichkeit die Einstellung, die wir gegenüber uns und unserer Umwelt pflegen? Das heilige Band, das unser individuelles Selbst mit dem "großen Ganzen“ verbindet?

Die unausgesprochene, aber immer präsente Verbindung mit dem Ort, von dem wir kommen und zu dem wir wieder zurückkehren. Dieser Ort ist das Reich der Unterschiedslosigkeit, an dem nicht zwischen körperlichen und geistigen Bedürfnissen, genauso wenig wie zwischen Geist und Materie, unterschieden wird.

Die Liebe wird während unserer Lebenszeit zu einem Kleid für uns. Aber es gehört nicht uns allein. Niemand trägt sein Kleid allein. Es hat ein Muster, an dem wir kontinuierlich zusammen weben.

Lassen Sie nicht zu, dass diese großartige Verbindung Ihnen in kleine Portionen zerfällt, mit denen Sie sorgsam haushalten müssen. Es ist genug für alle da. Sie müssen Ihre Liebe nicht in romantische, familiäre, arbeitsbezogene etc. aufteilen, sondern können sie dauerhaft fließen lassen, für alles und jeden, der Ihnen begegnet.

Niemand außer Ihnen kann dieses wertvolle Band kappen. Sie besitzen es, solange Sie leben. Es ist die heilige Verbindung zu allem, was es gibt, zu allem, was überhaupt vorstellbar ist.

Wenn Sie es gedanklich aufspalten und sich entscheiden, eine exklusive Verbindung in Form z.B. der romantischen Liebe einzugehen, laufen Sie Gefahr, diese Wahrheit, dass Sie mit allen anderen eigentlich an einem viel größeren, weltumspannenden Kleid knüpfen, zu vergessen oder gar zu leugnen. Nutzen Sie das Band, das nur Sie allein in der Hand haben, und gehen Sie diese feste Verbindung ein, wenn Sie das möchten. Aber lassen Sie dabei nicht all die anderen Fäden fallen, die Sie darüber hinaus noch in den Händen halten.

Die Macht der Liebe ist wie die Macht der Natur, grenzenlos und unendlich. Und Ihre Verwirklichung hängt nicht vom aus Ihrer Sicht anderen Ende des Bandes ab, sondern vom Gesamtmuster, an dem Sie immerzu weben.



Bis bald,
Eure Nadine


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Gratuliere zu diesem Schritt, werde natürlich auch das Buch kaufen! lg

·

Oh, wow, vielen Dank. Danke für das Vertrauen. Ich freue mich!

Ich danke dir für die schöne Zusammenarbeit!
Super Text by the way!
Das wird grandios

·

Vielen, vielen Dank dir! <3

Klingt sehr spannend, liebe Nadine! Du hast in mir auf jeden Fall schon einen Käufer für dein Buch!

Die Erwähnung von non-dualistischem Denken ließ mich aufhorchen. Meinst du damit Advaita?

·

Lieber Peter,

das ist wirklich nett von dir :) Von Advaita hab' ich noch nichts gehört, aber ich bin mir sicher, dass es das Konzept des non-dualistischen Denkens in mehreren Kulturen gibt. Ansätze dafür habe ich auch in Hegels Philosophie gefunden.

Welche Erfahrungen hast du denn bisher so mit dem Thema?

·
·

Sehr viele Erfahrungen, da reicht ein Kommentar nicht, es würde eher einen ganzen Abend mit Gesprächen füllen. Advaita ist eine indische Weisheitslehre, die ich vor knapp 20 Jahren durch ein Buch kennengelernt habe und mich seit dieser Zeit nicht mehr "loslässt".

·
·
·

Oh, sehr interessant! Wie heißt das Buch?

·
·
·
·

"Die Geburt des Löwen" von OM Cedric Parkin, damals im Jahr 2000 noch als Hard-Cover, jetzt als Taschenbuch. Die Lektüre von vielen anderen Büchern in dieser Richtung folgten. Auch Seminare, Workshops usw.

Viel Erfolg damit!

Das Kapitel über die Liebe: Wunderschön. Und wie immer ohne Pömmelchen und Tüddelchen. Das mag ich so an deiner Schreibe. Sie ist klar und ehrlich.
"Mein" Kleid webt sich und brauchte hier und dort mal ein paar Flicken. Zuweilen trage ich zu viel Hosen, wie mir scheint ;-)

Einen liebenden Gruß an dich.

·

Ich weiß nicht, ob es an der Uhrzeit liegt, ich arbeite nämlich schon seit Stunden ununterbrochen am Ebook, aber ich komm grad nicht so mit ^^ Was meinst du mit den Flicken? Magst du das ein bisschen ausführen?

Ohhhhh wie schön!! Du schreibst so toll - das Wort, das mir dazu einfällt ist blumig das wird mega!!

·

Du hast einen großen Anteil am Ebook!!! Vielen Dank dir!

Oh wie toll!! Das freut mich fuer dich! Hoert sich schon mal toll an!

·

Ja, ich bin schon ein bisschen stolz, aber eigentlich sehe ich das auch als Testprojekt und hüte mich davor, es überzubewerten. Ist aber schon interessant, so ein Schreibe- und Veröffentlichungsprozess.

Ich finde es sehr schön, dass du deine Gedanken einem größeren Publikum zugänglich machst. Viel Erfolg mit deinem E-Book!

·

Vielen Dank : D