Nordkorea reagiert auf Vorwürfe zum Bitcoin-HacksteemCreated with Sketch.

in cryptocurrency •  13 days ago 

Nordkorea weist die Vorwürfe aus dem UN-Bericht zum Raub von zwei Milliarden US-Dollar über Bitcoin-Börsen und Finanzinstitutionen zurück. Zudem spricht Nordkorea von verleumderischen Gerüchten seitens der USA und vergleicht das Handeln der UNO mit faschistischen Methoden.

Natürlich weiß man bei gut geplant und durchgeführten Hack Angriffen am Ende nie, wer jetzt wirklich im Endeffekt dahinter steckte und wer da die Hebel gezogen und Knöpfe gedrückt hat, aber wie mich der gute Kollege und User @stayoutoftherz hier auch schon darauf hingewiesen hat, kann es durchaus auch sehr gut möglich sein, dass (vor allem von US Seite aus) Nordkorea in den Medien oft bewusst und gezielt schlechter dargestellt wird, als sie am Ende wirklich sind und dass auch von vielen Seiten halt gefühlt doch schon extrem übertrieben über die Methoden und Tätigkeiten von Nordkorea schlecht berichtet wird bzw. werden sie oft für nicht nachweisbare Anschuldigungen oft als Sündenbock dargestellt.

Ich will hier allerdings auch kein "Fanboy von Nordkorea" oder Nordkorea "Gut Redner" sein, sondern eben nur auch darauf hinweisen, dass ich wie gesagt vor kurzem auch gelernt habe, dass eben die Medien und Berichte auch immer gezielt von der Regierung natürlich überwacht und kontrolliert werden und wir vorsichtig sein sollten, was wir wirklich glauben und was eben nicht.

Was haltet Ihr generell von der Ständigen Hetzerei gegeben Nordkorea?

Quelle der Zitate: BTC ECHO

Quelle des Titelbildes:
Pixabay


Was haltet Ihr von dieser Nachricht?
Lasst es Uns bitte wie immer liebend gerne in den Kommentaren unten wissen.

Teilt uns natürlich auch gerne wenn Ihr wollt Eure Meinung und Erfahrungen unten mit.



Schaut doch gerne auch bei uns in der Community vorbei:

Anklicken und Mitglied werden

Sind alles richtig coole Leute dort.

Ihr seid natürlich ebenfalls herzlich eingeladen und willkommen.


Vielen Dank fürs Lesen. 😅✌

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich glaube das gehört einfach zum diplomatischen Ritual, dass die USA ihre "Achse des Bösen"-Staaten regelmäßig anschwärzt, unabhängig ob die Vorwürfe stimmen oder nicht, und ebenso regelmäßig wird alles zurückgewiesen. Ich nehme das gar nicht ernst. Die wichtigen Dinge passieren und Entscheidungen werden getroffen, ohne dass es nachher Pressemitteilungen gibt.
Die ständigen Presseberieselungen sind nur "decoy".

Ich habe das mittlerweile glaube ich auch so langsam gecheckt und auch wenn ich halt doch vor allem im Blockchain Bereich immer wieder gerne die News lese, wird halt wahrscheinlich, wie Du auch schon sagst, das am meisten Relevante nicht immer (vor allem wenn es ein schlechtes Bild werfen könnte) in den Medien berichtet, sondern eben auch nur das was die Regierung auch gerne sieht.

Wenn die USA etwas behaupten, dann sollte jeder bei Verstand immer an folgendes denken:

Haltet den Dieb! Er hat mein Messer im Rücken.

Posted using Partiko Android

Sehr gut ausgedrückt und perfekt passendes Zitat. 😅👍

Hallo ich bin Mikrobi,

dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen und du bekommst von mir Upvote.

Ich bin ein Testbot, wenn ich alles richtig gemacht habe, findest du deinen Beitrag in meinem Report wieder.

LG

Mikrobi