Diese Woche auf dem Kryptomarkt.

in cryptocurrency •  7 months ago

Im heutigen Artikel sehen wir uns mal wieder an, was in den letzten 7 Tagen alles so im Zusammenhang mit Kryptowährungen passiert ist.
Dieser Artikel eignet sich Perfekt um in 5-10 Minuten einen Überblick über den Markt zu bekommen und sich mit den Neuigkeiten dieser Woche auf den letzten Stand zu bringen.

Viel Spaß beim Lesen !

Die Zahlen

Im Großen und Ganzen sehen wir immer noch auf einen Abwärtstrend.
Nach einem leichten Anstieg der gesamten Marktkapitalisierung zu Anfang der Woche von ca. 350 Milliarden Usd auf fast 400 Milliarden Usd, fiel diese für den Rest der Woche stetig.

Das die Marktkapitalisierung an den ersten Tagen der Arbeitswoche steigt und gegen Wochenende ihren Tiefpunkt erreicht ist allerdings keineswegs eine unerwartete Entwicklung, sondern vielmehr ein Muster, dass man über die letzten Wochen immer wieder beobachten konnte.

Der Bitcoin zeigt eine sehr ähnliche Entwicklung und fiel in dieser Woche von 10.000 usd auf ca 7.800.
damit hat er sich einmal wieder unter die 10 K Marke eingeordnet, was potentiell ein guter Zeitpunkt zum Kaufen sein könnte.
In den letzten Wochen scheiterte der Bitcoin immer wieder daran durch seine Resistenz bei ca 11,5 K zu brechen nun hat er diesen Kampf erst einmal wieder verloren.

Dennoch kämpft sich der Bitcoin weiter Richtung 50% Marktdominanz.
Aktuell (18.3. 15:20) steht er bei 45.1%

Die Speerspitze des Kryptomarktes bilden weiterhin Bitcoin, gefolgt von Ethereum und Ripple, dass trotz über 75% Wertverlust vom All time high noch 7 Milliarden Abstand auf Bitcoin Cash hat.
Die Nummer 5 ist nach aktuellen Zahlen Litecoin mit kaum mehr als einem 20igstel von Bitcoins Marktkapitalisierung.

News

Visa Cfo äußert sich extrem kritisch zu dem Hype um Bitcoin

Vasant Prabhu nannte die Kryptowährungen eine spekulative Blase und wies auf die Zusammenhänge zwischen Kryptowährungen und Internetkriminalität hin.
Er erklärte, dass der Bitcoin jedes Kriterium einer spekulative Blase erfüllen würde und zudem Geldwäsche und andere illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit Handel und dem Finanzwesen begünstigen würde.

Eine Bank für Kryptowährungen??!

Im kleinen Staat Lichtenstein könnte genau das schon Bald Realität werden.
Der Staat hat sich in der Kryptoszene bereits einen Ruf als sehr kryptofreundliches und entwicklungsoffenes Land erarbeitet, doch nun sollen Lichtensteins Bürger ihre Kryptowährungen auch bei einer Bank kaufen können.
Die "Bank" legt dabei allerdings mehr Wert auf Großanleger und institutionelle Investoren .
Das ganze soll dennoch alles reguliert werden:


“At Bank Frick, cryptocurrency investments are subject to the same strict statutory measures as traditional financial transactions,” and “Clients can only invest in cryptocurrencies once they have been fully identified and verified. The verification and identification process also involves checking the origin of the money used to invest in them.”

Aus diesem Zitat kann man herauslesen, das die Bank nach genau den selben "kyc" Regelungen agieren wird wie die meisten online-Exchanges.

Obwohl das an sich gute Nachrichten sind weckt das Wort "Bank" bei vielen Krypto Enthusiasten Misstrauen.

"Robinhood" soll einen Wert von mehreren Milliarden erreichen.

Hinter der unglaublich beliebte Kryptoapp, die Trading schnell und einfach ermöglicht gehört nun mit einem von "The Wall Street Journal." auf 1.3 Milliarden geschätzten Wert zu den 15 führenden Tech firmen der Usa.
Doch es könnte noch viel besser für die Firma kommen.

Nun sollen erst einmal noch 350.000.000 Us Dollar durch die Russische Firma "DST Global" in das Projekt fließen und es es wird erwartet, das dadurch die Firma noch viel weiter wächst.

Die App entstand 2012 im Rahmen der "Occupy wall street" Movement und handelte erst einmal nur mit Aktien.
Ziel war es jedem zu ermöglichen Zugang zu den Aktienmärketen zu haben.

Regulierung und Besteuerung von Kryptowährungen in Thailand

Das Thailändische Kabinett hat in dieser Woche zwei Dekrete abgesegnet, in denen es um die Regulierung und die Besteuerung von Einnahmen aus dem Handel und dem Besitz von digitalen Währungen ging.
In der Hoffnung, Steuerhinterziehung zu verhindern und illegale Aktivitäten einzuschränken
erwähnte Thailande Premierminister Wissanu Krea-ngam , dass es zwar Regulierungen geben würde, allerdings keinesfalls ein Verbot für Kryptowährungen und ICO´S.

Krypto News, Artikel ,Marktanalysen und Gewinnspiele!
Twitter: https://twitter.com/to_moonde
Instagram: https://www.instagram.com/__2moon/
YouTube: https://goo.gl/W22WJ8

Obwohl dieser Artikel nach langer und ausführlicher Recherche entstanden ist kann ich nicht für die Fehlerfreiheit von diesem garantieren. Ich rate außerdem davon ab, finanzielle Entscheidungen alleine aufgrund meiner Meinung zu treffen sondern halte dazu an sich zusätzlich zu informieren.

Autor: Niklas

Unser neustes Video:

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Dank dir für die zusammenfassung :).

Immer wieder gut einen schnellen Überbliick zu bekommen!

·

Danke fürs regelmäßige Lesen, viele Leute sind in den letzten Wochen von dem Kryptohype abgesprungen, weil ihnen das alles mit dem Wachstum nicht schnell genug ging, dabei ist es wichtig auch gerade in den harten Zeiten dranzubleiben.

·
·

Ohja da hast du recht. Ich denke das es mitte des Jahres wieder bergauf geht .. Geduld ist hier wahrscheinlich der schlüssel zum erfolg 😊

Ich habe mich in den letzten Tagen mit ein paar Bitcoin (-kommastellen) eingedeckt. Die Frage ist nur (wie eigentlich immer) jetzt kaufen oder noch warten. ;)

Ich hoffe aber immer noch, dass sich der Bitcoin bzw. Kryptos im Allgemeinen sich in Kürze wieder fangen und sich wieder nach oben kämpfen. Auch wenn es im Moment nicht danach aussieht.

·

Ja, sicher bi ich mir im Moment auch nicht ganz, wie es jetzt weitergeht, für langzeitinvestoren ist jetzt meiner Meinung nach allerdings auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt.
Die Frage ist halt, wann der nächste größere Pump kommt.

Coins mentioned in post:

CoinPrice (USD)📈 24h📉 7d
BTCBitcoin8413.340$6.82%-12.48%
ETHEthereum550.390$0.82%-24.18%
LTCLitecoin156.647$2.91%-17.14%
XRPRipple0.674$6.94%-18.77%

Immer wieder ganz praktisch deine Zusammenfassungen zu lesen. Erst recht, wenn man selbst nicht so viel Zeit hatte sich damit auseinanderzusetzen. Ich danke dir für die Zusammenfassungen.

·

Schön, dass du /ihr immer wieder mitlest.
Ich informiere euch natürlich auch weiterhin gerne ;D