Claim your free Initiative Q Tokens // Hol dir deine gratis Initiative Q Tokens + Steem Bashing insidesteemCreated with Sketch.

in #cryptocurrency11 months ago

1500x500.jpg

A Simple click, gets you 1,000+ Qs
https://initiativeq.com/invite/rMGohSrTm

Hier auf Steemit ist ja gerade nicht so viel los, deswegen bring ich mal wieder was zum klicken und abstauben rein.
Für alle, die es noch nicht kennen, Initiative Q hat kein geringeres Ziel als das (oder zumindest ein) Zahlungsmittel der Zukunft zu werden. Die dürften einen Batzen an Kohle zur Projektentwicklung mitbringen, haben ca 100.000 Likes auf FB und scheinbar schon mehr als 1 Mio registrierte Benutzer. Um mehr gehts auch grad nicht.
Registrieren, Freunde einladen, App runterladen, fertig.

Ne andere Frage. Auf meinen letzten Post habe ich 66c "Rewards" gehabt, und 30c davon sind an Kuratoren gegangen. Ist das seit HF 21 so? Ist ja super mega unattraktiv oder? 45% für die Kuratoren? Was haben denn die für Arbeit?
25% waren schon viel .. 10% würden auch reichen denk ich ...

Ähhhm was mir auch grad, #deutsch ist auf Platz 15 der Trending Topics mit 455 Post (Zeiteinheit fehlt .. in der Woche, im Monat, pro Tag??) .. und mir kommt es so vor als wäre in #deutsch gar nichts bis wenig los .. daraus schließe ich für mich, dass Steemit tot ist :p kann das sein? Naja tot nicht, aber sehr familiär ist es geworden, noch familiärer als noch vor 2 Jahren ... Schön, zur Familie zu gehören ;)

Sort:  

Hi @flurgx. Hier ist meine Meinung.
Ich kam 2016, um mit Schreiben Geld zu verdienen. Doch spätestens nach der letzten Hardfork ist der Drops für den Steem gelutscht. Was mich noch gehalten hat, war die Community. Schon nach HF 20 war es nicht mehr attraktiv, Arbeit in das System zu investieren. Die neue Hardfork hat dem Steem den Todesstoß versetzt. Weitere Verluste im Einkommen triggern mich jedenfalls nicht mehr zum Schreiben. Neben den zuvor angekündigten Reward-Streichungen haben sie noch heimlich die Votepower halbiert. Wo ich früher mit $0.10 gevotet habe, erhalten die Begünstigten heute nur noch $0.05. Bei etwa gleichem Steemkurs! Mir persönlich reicht es jetzt. Ich vote noch und kommentiere, wo es mir angemessen erscheint. Postings verfassen habe ich ganz sicher nicht mehr auf der Agenda. Ich warte auf Voice. Den Steem hat die STINC voll vergeigt. Warum man noch Steemfeste feiert, ist mir daher völlig unbegreiflich.

ps.: An weiteren Shitcoins habe ich auch keinerlei Interesse.

Hey @afrog, es freut mich ganz besonders von dir zu lesen. Noch dazu mit einer so fundierten Analyse der vergangenen Monate/Jahre ... ja gute 1 1/2 hab ich mich jetzt aus Steemit zurück gezogen. Immer wieder mal hab ich es probiert wieder zurückzukehren, aber ich hab einfach keinen Anschluss und keine Motivation mehr gefunden (hauptsächlich wegen des niedrigen Kurses)
Steem ist am Boden, das ist mein derzeitiges Gefühl, und du bestätigst mir das.
Großartig zum schreiben werde ich jetzt also auch nicht mehr anfangen.
Heimlich die Voting Power drücken finde ich ja mal eine richtige scheiß-Aktion, hast du da nachgeforscht, verglichen, etc was andere für Erfahrungen haben? Gibts dazu ne offizielle Stellungnahme von zb Witnesses? Das sind ja die, die sich auf diese Änderungen einigen, und sie auch mit tragen.
Was ist Voice?
Mir ist in der Statistik aufgefallen, dass es verdammt viel #actifit, #dlike und #appics gibt .. ich kann mit den 3en nix anfangen, obwohl mir letzteres sogar etwas sagt und ich die App am Handy hab :D

Q kann man natürlich als Shitcoin abtun, da glaub ich aber fast, dass du nicht weiß wovon du sprichst :) dat Teil existiert nämlich eigentlich noch gar nicht, die Idee ist aber ne Feine .. Das Bezahlsystem der Zukunft zu manifestieren :o

Hallo @flurgx- Ich konnte in SteemWorld sehen, wie der Wert meiner Stimme plötzlich halbiert war, ohne dass der Kurs zuvor signifikant nach unten gegangen ist. Wäre es eine vorübergehende Irritation aufgrund einer noch nicht behandelten Softwareänderung gewesen, hätte uns @steemchiller das sicher längst bedauernd mitgeteilt. Nein, die haben uns mal wieder heimlich einen Superklops untergejubelt. So, wie damals die Chose mit den Eigenvotes.

Ja und was das Bezahlsystem der Zukunft betrifft, versprechen das doch seit Jahren so viele Startups, dass man müde geworden ist die Ankündigungen überhaupt zu lesen. Tatsächlich wird die Zukunft sowieso anders kommen, als jeder denkt. Die Platzhirsche von heute werden sich das Geschäft von morgen sicher nicht von großmäuligen Startups abklemmen lassen. Da haben die Eingesessenen einfach die besseren Verbindungen und größere Power.

Voice soll das neue, führende Social Medium werden. Am 1. Juni wurde es auf einer bombastischen Veranstaltung von block.one durch Dan Larimer und seinen neuen Freund Brendan Blumer angekündigt. Natürlich als Social Media der Zukunft. Blumer hat die EOS-Chain entwickeln lassen und dafür Dan Larimer eingefangen, von dem unser Steem stammt. Voice soll auf EOS laufen, aber entgegen der vollmundigen Ankündigung, haben die drei Monate später eigentlich noch rein gar nichts geliefert, außer dass sie Voice.com für 30 Mio. Dollar gekauft haben. Na ja, das kennen wir ja: „Words are cheap – show me the code!”

Ich war zunächst auch sehr skeptisch (siehe mein "rant" post), aber mittlerweile finde ich die HF21/22 ganz OK. Die Author-rewards sind zwar tatsächlich bei 50% statt 75%, ABER: die curation rewards sind deutlich gestiegen, also durch fleissiges Upvoten kann man hier mehr rausholen als durch posten. Leider hat sich dadurch die Menge an zu kuratierenden guten Inhalten nicht erhöht, aber das kann auch eine Folge des niedrigen Steemkurses sein und nicht primär wg. der HF.
Auch der bid bot abuse ist durch das free downvoting nicht mehr so schlimm, dadurch bleibt mehr im reward pool (das sehe ich aber momentan noch nicht).
Man muss nur aufpassen, dass wenn man was postet, es insg. (vor dem Auth/Cur Split) auf ca. 20 Steem rewards kommt, ansonsten wirds noch weniger durch die non-lineare reward Kurve. Hier muss man erst recht moderat bid bots einsetzen, um die geplante Benachteilung der Nichtwale auszugleichen.

danke für deine Antwort @stayoutoftherz! Das thema HF 21/22 wurde also eh schon abgehandelt wie ich auch gerade am profil von @afrog gesehen habe. Profil sagt man hier gar nicht .. Blog .. :p
Was war denn er bit bot abuse? War der je verboten? Vote buying. Ich zahle, ich bekomme ... wenn mir das wer downvoted ist das aber gscheit doooofff!!! Oder versteh ich was falsch?
Eben diese non-lineare Reward Kurve ist auch etwas, was ich an der neuen HF überhaupt nicht verstehe. 20 Steem sind ja nicht gerade wenig .. Steem lebt doch von den kleinen bis mittleren Fischen und Delphinen .. Gut letztere kommen woll sehr leicht auf 20 Steem / Post .. aber meiner einer unser einer? Gibt´s da einen Link dazu, wie die Kurve derzeit aussieht? Sie hat ja nach der ersten non-linear Korrektur schon stärkere Posts bevorzugt, und das wurde jetzt noch einmal verschärft. Warum?
Ich les mal deinen Post :D

Zur Kurve: siehe den Artikel von @lauch3d. Du hast recht, das ist fatal für die vielen Kleinen, aber es ist eine Geldbeschaffungsaktion für die "Ersten", die das Steem-Ökosystem weiter auspressen wollen. Die Kleinen wurden ja nicht gefragt :(
Bidbot abuse? Manche übertreiben es einfach, z.B. 3 Bildchen posten und 42$ rewards? z.B.
https://steempeak.com/photography/@sinfrancisco/the-last-light
OK, ihm blieben nur 20$, aber den Rest bekommen die bidbots fürs "Kuratieren" dieses "Inhalts". Dieses Verhalten ist, wie man bei diesem account sieht, nach HF21 deutlich zurückgegangen.

Coin Marketplace

STEEM 0.22
TRX 0.02
BTC 11718.77
ETH 391.91
SBD 1.04