Marktreport, 2. Juli 2017

in #bitcoin4 years ago

Nachdem wir einen schwachen Start in das Wochenende hatten, konnten sich die meisten Werte am Sonntag etwas stabilisieren. Dash kann sogar leichte Kursgewinne verbuchen, nachdem vor einigen Tagen die neue Roadmap veröffentlicht wurde mit wichtigen Ankündigungen bezüglich der Skalierbarkeit in der Zukunft.

Bei den Altcoins sticht vor allem NautilusCoin ins Auge mit Kursgewinnen von teilweise über 30%. NSys ist ein zweiteiliges System, das die Kosten des Fondsbetriebs senken soll. Auf der Verliererseite mit mehr als 10% Kursverlust finden wir BitcoinDark und wiederum DigiByte. Der Abwärtstrend bei DigiByte hält nun bereit seit über 3 Wochen an und der Wertzerfall beträgt nun schon fast 80% seit den Höchstpreisen. DigiByte hat seinen Fokus auf Cybersicherheit, Zahlungen und sichere Blockchain-Technologien. Nexium hat seine gestrigen Kursgewinne bereits wieder abgegeben und tendiert ca. 5% tiefer als am Vortag.

Japan hat mittlerweile die Spitze im Bitcoin Handel übernommen, nachdem die japanische Regierung den Handel legalisiert hat. China war der führende Pol im Jahre 2016. Seit der staatlichen Regulierung hat China jedoch die Vorrangstellung aufgeben müssen.

Goldman Sachs bekennt sich zur Blockchain und widmet der Technologie eine ganze Webseite unter:
http://www.goldmansachs.com/our-thinking/pages/blockchain/

Coin Marketplace

STEEM 0.50
TRX 0.09
JST 0.067
BTC 50475.33
ETH 4315.92
BNB 574.51
SBD 6.29