Driveby wird zu Miles - Neues Carsharing Unternehmen

in berlin •  2 months ago


Berlin bietet von jedem eine ganze Menge. Auf Grund der vielen Einwohner auf relativ wenig Platz scheint es lohnenswert, dass Carsharing- Unternehmen ihren Service gewinnbringend in dieser Stadt anbieten können. Neben den bereits etablierten Angeboten von Daimler (Car2Go) und BMW (DriveNow), gab es auch noch andere Konzepte. So fallen mir Spontan Citroén (Mutlicity Car) und Opel mit (Spot Car) ein. Beim letzten Angebot bin ich mir über den Namen nicht ganz sicher, jedoch war dieser Service auch nur wenige Monate am Start, bis es dann wieder aufgegeben wurde. Dieses unterschied sich allerdings zu den anderen Anbietern. Denn abgerechnet wurde hier für gefahrene Kilometer und nicht für die gemietete Zeit.

Aber auch noch weitere Konzepte kann man teilweise noch in dieser Stadt finden. Hierzu gehören Coup für Roller und andere, die es Privatpersonen ermöglichen ihre eigenen Fahrzeuge zu sharen. 

Was ist Miles?

Bei Miles handelt es sich um ein Carsharing- Unternehmen, welches scheinbar nicht mit einer großen Marke im Rücken arbeitet. Dadurch gibt es keine Festlegung der Fahrzeugflotte auf nur eine Marke. Angeboten werden drei unterschiedliche Fahrzeugklassen. Diese sind in die Größen (S, M, L) unterteilt. 

Was unterscheidet Miles von den anderen Anbietern?

Der wohl größte Unterschied ist, dass man bei diesem Anbieter nicht nach Minute sondern nach gefahrenem Kilometer abgerechnet wird. Und somit ist dieses nach meinem Wissen ein Alleinstellungsmerkmal und auch ein ganz klarer Vorteil, besonders dann wenn man sich durch den Berufsverkehr bewegen muss. Denn immer wenn ich mit dem Gedanken spielte eine Fahrt mit Car2Go zu erledigen, dann fragte ich mich auch gleich, ob ich nicht die Kosten einer solchen Fahrt mit Stau enorm in die Höhe treiben würde. Meistens habe ich dann von einer Fahrt abgesehen. 

Ein weiterer Unterschied zu den anderen Unternehmen führte damals zu meiner Anmeldung. Denn zur Flotte gehören hier auch in der Klasse L Transporter! Und das ist gerade dann cool, wenn man nur schnell etwas transportieren möchte. Zwar würde ich keinen Umzug damit planen, da ja auch die Parkzeiten, in denen man das Fahrzeug belädt berechnet werden. Jedoch mal schnell etwas vom Baumart abholen oder zu einem Entsorgungsunternehmen bringen, dafür ist es wunderbar. 

Mietvorgang und sonstige Informationen

Wie bei den beiden anderen Unternehmen gibt es auch hier ein APP mit der man ein Fahrzeug finden und anmieten kann. Natürlich funktionieren auch Reservierungen! Also einfach zum gewünschten Fahrzeug bewegen und dann den Schritten auf der APP folgen.

Die Website ist sehr modern und vor allem auch Transparent gestaltet. Auf der Kostenübersicht sind alle Eventualitäten ersichtlich und es wird nicht probiert, Kosten im Kleingedruckten zu verstecken. Etwas geschluckt hatte ich bei den Selbstbeteiligungen im Falle eines verschuldeten Unfalls. Hier werden bis zu 1000€ Selbstbeteiligung berechnet, Fahranfänger sogar 2500€. Letzteres ist aber auch wieder ein Unterschied zu den anderen Unternehmen, zumindest nach meinem nicht ganz so aktuellen Kenntnisstand. Denn dort war es zwingend erforderlich die Probezeit beendet zu haben.

Für alle anderen Fragen verlinke ich euch das FAQ

Links

https://miles-mobility.com



Posted from my blog with <a http://www.hauptstadt-diva.de/2019/01/23/driveby-wird-zu-miles-neues-carsharing-unternehmen/href='https://hauptstadt-diva.de/'>www.hauptstadt-diva.de :
Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Congratulations @hauptstadtdiva! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You made more than 4000 upvotes. Your next target is to reach 5000 upvotes.

Click here to view your Board
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!