You are viewing a single comment's thread from:

RE: Photoblog about graffiti and streetart in Berlin #34 - Graffitidreams (EN/DE) 📸

in #art3 years ago

Cooler Schriftzug, aber meinst du wirklich, dass ist von einer "professionellen Firma"? Da wäre ich auch gespannt auf die Meinung des bärtigen Experten. Ich würde es eher als Sprayer Tag werten.

Was ist das denn für eine Mauer? Die neue "Ghetto-Wall" für NoGo Areas?!?

Sort:  

Naja vielleicht nicht Firma aber halt Künstler die es aus der NoGo-Area rausgeschafft haben und so etwas jetzt gegen Bezahlung machen dürfen ;)
Die Mauer selbst ist übrigens unweit unserer Wohnung, 2km entfernt.. Und wir wohnen jetzt nicht so direkt im Ghetto ;)

2KM?! Das sind Welten :)

Hier trennt eine Querstrasse das Präsidentenviertel vom der ärmsten Favela des Landes.
In FFM und auch anderen Städten ist das oft nicht anders. In Mainhatten grenzt auch das neue Europaviertel für die aufstrebende Mittelklasse an das Gutleutviertel. Da heißt es auch die imaginäre Grenze aus Unwissenheit oder "provokanter Trotteligkeit" nicht zu überschreiten, wenn du Geldbeutel und Iphone behalten willst :D

Da ist nämlich keine Mauer dazwischen.