"Ideal ist die Glock 20" - Anleitung zum Bürgerkrieg auf Indymedia

in antifa •  14 days ago

indymedia.JPG

"Handreichung fuer Attentate gegen die AfD Schweine im Wahlkampf!!" heißt es in einer der ersten Zeilen eines aktuellen Beitrages auf der linksextremen Plattform Indymedia. Diese war letztes Jahr kurz geschlossen. 2019 wird aber wieder kräftig gefunkt, ohne vom deutschen Staat behelligt zu werden. Ob es wohl daran liegt, dass Antifa und Altparteien den gleichen Feind haben?

Der Artikel wurde am 30.01.2019 publiziert und ist derzeit wieder offline. Wenige Minuten reichen jedoch, die sehr detaillierten Anweisungen zum professionellen Mord als PDF auszudrucken oder auf anderen digitalen Kanälen schnell zu verteilen und zu speichern. Die Wahrscheinlichkeit dass die AfD diese Seite gefälscht hat, um die Überwachung der Antifa zu fordern sehe ich als klein, da das sonstige Verhalten der deutschen Antifa genug Vorwand bietet, diese als terroristische Vereinigung einzustufen.


Mirror der Seite im Google Webcache

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Scheinbar nähern wir uns mit großen Schritten den frühen 30er Jahren.
Wenn jetzt noch eine größere Wirtschaftskrise dazukommt dann knallt es wohl entgültig.
Und egal wer dann gewinnt, verlieren werden alle.

·
·
·

An Pläne glaube ich nicht.
Eher Hilflosigkeit und Dummheit.

Ungeheuerlich. Hauptsache die AfD wird "geprüft".
Wegen der Glock: Also zumindest in Österreich kann man sich nicht so ohne weiteres eine Kat. B Waffe besorgen.

·

Es werden mehrere Länder genannt

"Als erstes organisiert euch im Ausland (Norwegen, Finnland, Polen, Tschechien, Frankreich, Oesterreich) zwei scharfe Schusswaffen aus Polymerkomposit"

Kann jetzt nicht einschätzen wecher Schwarzmarkt am besten ist.

Posted using Partiko Android

·
·

Ich weiss, ich hatte ja nur die öst. Situation erwähnt.