Das Fernseh-Comeback des Jahres – DINGSDA ist wieder da!

Ihr wisst noch worum es bei der Sendung DINGSDA gegangen ist? Kinder im Kindergartenalter oder in der ersten Klasse Volksschule erklären Begriffe, welche Prominente zu erraten hatten und nun gibt es endlich ein Comeback dieses Fernseh-Klassikers. Der erste Bub, welcher einen Begriff erklärt, ist der kleine Herbert. Herbert Kickl ist fünf Jahre alt und erklärt den Begriff... na da soll er doch einmal loslegen und ihr dürft raten, worum es dabei geht. Viel Spaß?

Herbert (5 Jahre):
Ja also, da waren auf einmal ur viele von denen da und zwar wirklich ur viele! Die haben alle anders ausgeschaut, irgendwie fremd halt. Da waren ganz viele große, starke Männer dabei und die haben richtig böse drein g´schaut oder schlimmer, weil manche sogar gelacht haben und die haben ganz komisch geredet und da war der ganze Bahnhof voll. Da hat man gar nimma durchgehen können, so viele waren das! Dann waren da plötzlich auch ganz viele komische Leute, die haben eigentlich eh normal ausgeschaut aber die haben ganz viel gewunken und Teddy Bären geworfen. Ich wollte auch einen haben aber habe keinen gekriegt (beginnt plötzlich bitterlich zu weinen, fasst sich allerdings bereits einige Augenblicke später wieder).

Und die ganzen fremden Leute, die da hergekommen sind haben alle eine Einladung gekriegt. Irgendeine Mutti hat gesagt, dass die kommen sollen und dann waren die auch gleich da, und zwar alle und die haben alle ein Smartphone gehabt und die waren viel schöner, als das von meiner Mama. Ich find das ur blöd, weil denen hat das alles die Kirche geschenkt und wie sie alle die Einladung gekriegt haben, da sind sie alle ins Flugzeug gestiegen und zu uns geflogen, na gut manche sind auch her geschwommen, ein paar sind glaub ich auch im Wasser ersoffen aber gut selba schuld wärens halt mit dem Taxi gfahren. Die haben nämlich auch ur viel Geld ghabt das hat ihnen nämlich irgend so ein ur-alter, reicher Onkel aus Ungarn geschenkt.

Heute leben von denen immer noch zehn Millionen in Österreich. Na gut vielleicht sind es auch nur neun Millionen ganz so genau weiß ich das nicht. Ich weiß gar nicht wo die eigentlich Platz haben? Manche, von denen sind eh brav aber ganz viele sind ur garstig. Die sind alles Räuber und Verbrecher und deshalb muss die Polizei ganz viele von denen fangen und dann werden die eingesperrt oder mit dem Schlauchboot nach Hause geschickt. Das kommt sicher, weil die so eine komische Religion haben. Das sind nämlich Müslis! Ich habe ja nix gegen UPS (UPS wird immer dann eingesetzt, wenn irrtümlich das Lösungswort gesagt wurde) aber ohne denen wars eigentlich ur super da.

Na, wisst ihr welechen Begriff ich meine?

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Congratulations @derueberflieger! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You made more than 500 upvotes. Your next target is to reach 600 upvotes.

Click here to view your Board
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!