China baut ein Mach-6 Passagierflugzeug

Wenn wir an die heutigen Passagierflugzeuge denken, dann wissen wir, dass diese eine durchschnittliche Reisegeschwindigkeit von 650 bis 1.000 km/h erzielen. Die einstige Concorde erreichte eine Geschwindigkeit von 2.158 km/h. Für die Chinesen ist das wohl ein Schneckentempo und deshalb arbeiten sie an der Fertigstellung eines Passagierflugzeuges, welches Mach-6 erreichen kann. Es soll 2035 den Betrieb aufnehmen und eine Geschwindigkeit von 7.000 km/h erreichen.
Die Chinesen wollen, dass die Passagiere die Destinationen in Europa oder den USA, innerhalb einer Stunde erreichen können. Konstruiert wird das Flugzeug vom Beijing Institute of Technology (BIT). Der Rumpf wird um ca. ein Drittel größer, als bei einer Boeing 737-700 sein. In diese Boeing passen mehr als 100 Passagiere. Im Passagierflugzeug der Chinesen wird es hingegen nur Platz für zehn Passagiere geben...

Mit der einstigen Concorde wird das Flugzeug der Chinesen die Deltaflügel gemeinsam haben. Die Steuerung wird allerdings über Winglets an den Tragflächen statt durch das ein Seitenleitwerk am Heck erfolgen. Zwei Strahlentriebwerke auf dem Rumpf werden als Antrieb dienen.

Mach-6 bedeutet die sechsfache Schallgeschwindigkeit und entspricht bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius und einer geringen Luftfeuchte eine Geschwindigkeit von 7.413 km/h. Nachdem nun China drauf und dran ist ein derartiges Flugzeug herzustellen, gibt es nun auch in den USA und Russland Pläne, ein Hyperschall-Flugzeug zu entwickeln. Ob auch diese beiden Länder an einem Passagierflugzeug mit Mach-6 arbeiten, ist derzeit nicht bekannt.

Wie konkret in China an der Planung und Verwirklichung eines Passagierflugzeuges mit Mach-6 gearbeitet wird zeigt die Tatsache, dass mit Liu Rui ein Entwickler mit an Board ist, welcher auch bei verschiedensten chinesischen Weltraumprogrammen dabei ist.

Vergessen wir nicht, dass China bereits 2019 eine Hyperschall-Waffe präsentiert hat, welche in der Lage ist, innerhalb von einer Viertelstunde, die USA zu erreichen. Die Erkenntnisse aus diesem Waffenbau fließen nunmehr in den Bau des Hyperschall-Passagierflugzeuges ein.

Die nächsten Schritte

2025 sollen die Schlüsselkomponenten fertiggestellt sein

2035 soll es bereits die ersten Flüge mit zehn Passagieren geben

2045 soll die Zahl der Passagiere auf 100 erhöht werden

Wer von euch würde mitfliegen wollen?

Sort:  

Da würde ich auf keinen Fall einsteigen. Laut, gefährlich, sinnlos ...

Ich bin mal gespannt, aus welchem Material der Rumpf gefertigt werden soll. Bei Mach-6 wird es in den unteren Luftschichten schon so warm, dass es für viele Materialeien und vor allem für die Verbindungen zwischen den Bauteilen problematisch wird.

Coin Marketplace

STEEM 0.32
TRX 0.06
JST 0.042
BTC 37822.18
ETH 2541.10
USDT 1.00
SBD 4.16