Poesie fuer jeden Tag - 44323

in #poesie5 months ago


"Sicherung

Du meinst, daß Nacht und Frost die Glut verscheuchten,
Weil Flammen nicht mehr heiß in Dunkel schwellen –
Mich sättigt wunschlos das gestillte Leuchten,
In dessen Hut sich Weg und Ferne hellen.

Ich spüre, wie auf immer uns vereine
Der Glanz, den unvergessne Tage spenden,
Und trage still, wie in geweihtem Schreine,
Ihr Heiligstes in unbeschwerten Händen.

Ich weiß mich fahrlos, was mir auch begegnet,
Und nah, wie auch ins Ferne Schicksal ladet,
Ich fühle jedes Glück von Dir gesegnet
Und jede Schönheit nur durch Dich begnadet."

Ernst Stadler

Coin Marketplace

STEEM 0.43
TRX 0.08
JST 0.057
BTC 47552.14
ETH 3954.70
BNB 548.40
SBD 5.62