Der dunkle Wald der Gebrüder Grimm – Wenn Märchen wahr werden

in #maerchen6 years ago

Ich habe die vergangenen Tage im Kaninchenbau, dem sogenannten „rabbit hole“ verbracht und bin jetzt mit einer ungeheuerlichen Geschichte wieder aufgetaucht. Falls ihr noch nicht Qanon verfolgt, verpasst ihr das allergrößte echte real-live Drama unserer Lebzeit, was da abgeht, kann man sich nicht ausdenken!

20170930_154005.jpg

Nachdem zufälligerweise ein Helikopter über einem ihrer Grundstücke abgestürzt ist, hat die Familie Rothschild kürzlich ihr Anwesen im Schwarzwald in der Größe von Manhattan für schlappe 112 Millionen Euro verkauft, nachdem es 143 Jahre lang in Familienbesitz war.

images.duckduckgo.com.jpeg
(Das Foto habe ich aus dem Internet geklaut. Einfach "Brüder Grimm" eingeben und da kommt es gleich als erstes)

Was hat das mit den Gebrüdern Grimm zutun? Der Wald spielt eine große Rolle in den Märchen, die die Brüder Jakob und Wilhelm im Auftrag von Clemens Brentano, Achim von Arnim und Johann Friedrich Reichardt vor gut 200 Jahren gesammelt haben. Diese Märchen waren ursprünglich nicht für Kinder gedacht, da sie an Grausamkeit teilweise unübertroffen sind und sich unter anderem mit Themen wie Kinderkannibalismus auseinandersetzen. Hier ist das Lied des Vogels aus dem Märchen „Der Machandelbaum“ oder „Der Wacholderbaum“, das ursprünglich in Plattdeutsch erschienen ist:

„Mein Mutter, der mich schlacht’,
mein Vater, der mich aß,
mein Schwester, der Marlenichen,
sucht alle meine Benichen,
bind’t sie in ein seiden Tuch,
legt’s unter den Machandelbaum.
Kywitt, kywitt, wat vör’n schöön Vagel bün ik!“

20170810_150700.jpg

Dann gibt es noch das allseits bekannte „Hänsel und Gretel“, in dem die Kinder aufgrund einer Hungersnot in den Wald geschickt werden, wo die Hexe schon auf sie wartet, um sie zu essen. Nachdem die Kinder sie ausgetrickst und im Ofen verbrannt haben und nach Hause zurück gekehrt sind, war die Mutter gestorben, was andeutet, dass die Hexe selbst die Mutter war.

Was hat das mit den Rothschilds zu tun? Eine sehr gute Frage, die auch Qanon stellt! Ich habe da mal was vorbereitet, ab 3‘22“ geht es in diesem kurzen Video genau darum:

Und eine Frage bleibt – In was für einer Welt leben wir eigentlich?

Auf daß der Schwarzwald und alle anderen betroffenen Wälder dieser Erde von den dunklen Mächten befreit werden, Prost!

prost.JPG

Sort:  

Keine Ahnung warum das so wenige Views bekommt...
Q ist DAS Thema. Sollten eigentlich ALLE drüber reden.

Ja, finde ich auch! Das ist der aufregendste Blick hinter die Kulissen aller Zeiten, ich bin ganz fasziniert. Korea wird auch spannend...

Das ist doch typisch für Steemit. Weiter gereicht werden nur Dinge, die man VOTED. Klingelt's. Du kennst meinen vorherigen Kommentar an Dich. Aber ne, schon gut. Ich gönn Euch Eure SBDs. Aufrichtig.

Es geht auch nicht darum, dass man über diese staatstragende Schwerkriminalität redet. Es geht darum, dass man etwas dagegen TUT! ZB die einzige Alternative wählen, die AFD! Aber die umerzogenen Deutschen schaffen das nicht. Nicht vor ihrem Untergang. Sie sind immer en bissche zu spät dran. Loser allesamt. Nicht ohne Grund.

[EDIT: Selbstzensur: Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ich durch die Verlinkung strafrechtlich verfolgt werden, weil man mit Verlinkung zu dieser Enzyklopädie den JUGENDSCHUTZ in BRD verletzt. HA! So funktioniert in BRD Zensur. Man muss die Jugend vor der Opposition schützen. Andersdenkende werden in BRD verteufelt und man darf nicht zu ihnen verlinken? Hier war vorher ein Link zur Meta-Enzyklopädie zum Stichwort Re-Education, Umerziehung.]

Einziges Rezept: Siehe Gedicht unten an die Autorin. Sie laufen sehenden Auges in ihren Untergang und bekämpfen die eigenen Leute. Allah wird sich freuen, er sieht eh gerne Blut von Ungläubigen. Der Deutsche ist des Deutschen Feind. Seine eigenen Leute behandelt er wie unwürdige Schnorrer, die Fremden wie Götter.

Wie schafft man es, ein Volk so sehr zu verblöden?
Mit Gewalt, immer wieder Gewalt:
[EDIT: Selbstzensur: Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ich durch die Verlinkung strafrechtlich verfolgt werden, weil man mit Verlinkung zu dieser Enzyklopädie den JUGENDSCHUTZ in BRD verletzt. HA! So funktioniert in BRD Zensur. Man muss die Jugend vor der Opposition schützen. Andersdenkende werden in BRD verteufelt und man darf nicht zu ihnen verlinken? Hier war vorher ein Link zur Meta-Enzyklopädie zum Stichwort Re-Education, Umerziehung.]

Jetzt verstehe ich etwas mehr, woher die Verbitterung zwischen deinen Zeilen herkommt (und warum wir aneinander vorbeireden). Ich bin einer von den blöden "Grenzen auf, Sozialstaat weg" Typen. Auch wenn die AfD im libertären Flügel am Nähensten an das herankommt, was ich mir wünschte, lehne ich es trotzdem ab Leuten (egal welcher Couleur) meine Stimme zu geben, die dann angeblich legitimiert in meinem Namen andere dazu zwingen das zu tun, was ich für richtig halte (oder eben auch nicht). Auch wenn wir in recht vielen Dingen einer Meinung sein mögen, sagt mir das TOITSCHTUM wenig zu.

Das Wort ist schärfer als das Schwert

(was nicht heißt, dass ich nicht wehrhaft wäre, wenn mir die Worte einmal fehlen)

[EDIT: Selbstzensur: Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ich wegen meiner Meinung strafrechtlich verfolgt werden kann, aufgrund von BRD Gesetzen. So funktioniert Zensur. Man muss die Jugend vor der Opposition schützen.]

Ich gebe kleinbei und beuge mich der Staatsgewalt.

WTF!?
... na gut: Dann seh ich das einfach mal als ziemlich schlecht gelungene Satire ;-)

Edit: Von mir nicht... weder das eine, noch das andere! Ich sag ja auch was ich denke und gebe einen feuchten Kehrricht darauf ob das jemandem passt oder nicht ;-)

Stimmt, hat nichts mit Dir zu tun @pollux.one
Jemand anderer hat mich darauf hingewiesen.

BRD unterdrückt mit Argument Jugendschutz missliebige Meinungen und Opposition. Das hatte ich wohl wieder mal vergessen.

Die schlimmste, entwürdigendste Pornographie ist online auch für Jugendliche problemlos erhältlich und es stört sich keine Behörde daran. Aber politisch Andersdenkende werden mit Jugendschutz verfolgt und bedroht. ...

Gibt Schlimmeres in BRD. Zu viele gewaltlose, harmlose Knastis aus politischen Gründen. Deshalb lasse ich mich auf nichts mehr ein in diese Richtung und löschte es gleich, bevor sich die Staatsanwaltschaft mit einer Anzeige beschäftigen muss. Eine lächerliche Sache, aber mir reicht's in diese Richtung. Hatte schon genug Schwierigkeiten wegen harmloser, anderer Meinungen. Habe mit Selbstzensur also kein Problem.
In Bezug auf Selbstbeschränkung habe ich aber sicher laufend Nachholbedarf.

(Übrigens, was unsere Diskussion/Streit in einem anderen Strang anbelangt: Ich gebe zu, da war ich viel zu grantig. Da ergibt dann eins das andere ... und Kleinigkeiten bringen mich auf die Palme. Übermüdet, gestresst und grantig. Keine gute Mischung. Ich brauche mehr Pausen, sonst haben auch Andere unter meinem Stress zu leiden. ;)

Kein Ding...

Sah grad bissi so aus als wär ich ein kleiner Korinthenkacker, der gleich mit Anwalt droht, sobald einer unliebsame Meinungen vertritt. Nebenbei bemerkt: ein "Streit" sieht ganz anders aus ;-)

In was für einer Welt leben wir eigentlich?
seit den grimms, hat sich nicht viel verändert, nur früher wusste es jeder, doch wenige sprachen darüber. heute wissen es wenige doch jeder meint darüber berichten zu können...

Loading...

Coin Marketplace

STEEM 0.28
TRX 0.11
JST 0.031
BTC 69394.55
ETH 3894.24
USDT 1.00
SBD 3.73