Alltagsdinge: Woher kommt eigentlich der Staubsauger?

in #history4 years ago (edited)

Henry.jpg


„Täglich grüßt der Staubsauger – Keksbrösel, Katzenhaare und allerlei andere Beglückungen, die am Boden und Teppich herumdümpeln. Heute war ich wieder einmal beim Staubsaugen und da kam mir der Gedanke, dass es eigentlich interessant wäre zu erfahren, wann und von wem dieses praktische Teil erfunden wurde. Also ab ins WWW. Folgende interessante Details zu Staubsaugern habe ich dabei erfahren.“


Die ersten Staubsauger wurden in den USA zwischen 1860 und 1876 erfunden. Es gab mehrere Patente die angemeldet wurden, z.B. von Melville Bissell, Daniel Hess oder McGaffey. Mc Gaffeys Patent von 1869 war für einen von Hand zu betätigenden Staubsauger mit Filterbeutel.

Die Ehegatten Bissell besaßen eine Bäckerei in Michigan und bekamen 1876 das Patent auf den ersten Teppichstaubsauger (Carpet Sweeper). Die Luftpumpe dieser unförmigen Apparate wurde auch mit Hand betrieben und hatten mit den heutigen Staubsaugern noch wenig gemein. Ab 1883 wurde der Bisell Carpet Sweeper in Serie hergestellt.

Der Engländer Cecil Booth erfand 1901 ein lärmendes Staubsauger-Monstrum, das auf einem Pferdewagen gezogen wurde. Die Saugschläuche wurden durch die Fenster ins Haus geleitet und damit der Staub gesaugt. Diese Prozedur war aufwendig und nur für reiche Leute leistbar. Der Sauger machte reichlich Lärm und oft beschwerten sich Nachbarn oder die Pferde gingen durch.

Entstaubungspumpe.jpg
"Entstaubungspumpe" um das Jahr 1906 (By Unknown - Chronik 1913, p.417, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5582958)

Im Jahr 1908 erfand der Hausmeister James Murray Spangler einen Staubsauger, welcher aus einem Kasten mit Ventilator und einem Kissen bestand. Dieses Gerät arbeitete mit Sog und einer rotierenden Bürste. Dieses Modell wurde der erste tragbare elektrische Staubsauger. Murray Spangler verkauft später sein Patent an seinen Cousin bzw. dessen Firma „Hoover Haness und Leather Goods Factory“. Die Fa. Hoover ist heute noch einer der führenden Hersteller für Staubsauer.

alte staubsauger.jpg

Der Pionier für Staubsauger in Europa ist der Schwede Axel Wenner-Gren. Er arbeitete von 1912 an bei der Firma Lux (später Electrolux) und entwickelte und produzierte dort seine Idee, aus der letztlich der erste handliche Haushaltsstaubsauger – der „Lux 1“ – entstand. Er wurde später Generalvertreter des Unternehmens.

Bis zum 2. Weltkrieg blieben Staubsauger etwas für reiche Leute. Diese bestanden z.B. aus Zentralgeräten, die mit einem im ganzen Haus verzweigten Rohrsystem verbunden waren, an welche die Handgeräte über Schläuche angeschlossen wurden. In den 50er und 60er Jahren wurden die tragbaren Staubsauger erschwinglich und zogen nach und nach in immer mehr Haushalte ein. Dies auch deshalb, da zu dieser Zeit Teppichböden stark in Mode kamen.
Staubsauger 2.jpg
Quelle: pixabay.com/ArtsyBee

Die Zukunft des Staubsaugers

Die Technik der Staubsauger wird immer weiterentwickelt. Inzwischen gibt es die verschiedensten Staubsaugertypen, z.B. welche mit denen man gleichzeitig saugen und nass wischen kann. Immer mehr geht der Trend in Richtung Roboter-Bodensauger. Er gelangt mühelos überall hin und ist mit einem Sensor ausgerüstet. Die Idee, des selbstfahrenden und selbständig arbeitenden Saugroboters gefällt mir eigentlich ganz gut. Aber ins Haus kommt mir nur ein Saugroboter, der auch die „Schätze“ am Boden (kleine Spielsachen, Playmobilteile, Socken usw.) von den Staubpartikeln unterscheiden kann und diese nicht miteinsaugt. Vielleicht wäre das die Idee für eine neue Erfindung?

Sort:  

Danke für die Zusammenfassung dieses wertvollen Hausdieners. Ich hatte so einige von ihnen und doch geht es auch prima ohne sie, zumal bei allem was keine Teppiche oder Teppichböden sind. Der Saugerlärm ist nervig, abgesehen von wahren Qualitätsmodellen. Ich machte schon Bekanntschaft mit einem Roboterstaubsauger, der fast geräuschlos zärtlich schnurrte, im Format einer Schallplatte und etwas mehr als 5 cm hoch, der unsichtbarste Saugerdiener, den ich je kennengelernt habe.

Ich würde eher auf die Microwelle verzichten als auf meinen Staubsauger, aber du hast recht, Lärm macht das Ding wirklich zur Genüge :)

Coin Marketplace

STEEM 0.28
TRX 0.05
JST 0.038
BTC 36121.29
ETH 2389.74
USDT 1.00
SBD 3.79