Food tours #19 - Kanada

in food •  last year 

Erst vor Kurzem unternahmen wir eine Kreuzfahrt auf dem St. Lorenz-Strom im Osten Kanadas, bei der wir eine populäre Fast-Food-Spezialität des Landes kennen lernten.

Die Poutine besteht aus Pommes frites, Cheese curds und darübergegossener Bratensauce.

Die Poutine wurde wohl Mitte der 1950er Jahre im ländlichen Québec erfunden. Einer verbreiteten Version nach wurde die erste Poutine im Städtchen Warwick erschaffen, als 1957 der Stammgast Eddy Lainesse beim Betreiber des Le Café Ideal Fernand Lachance Pommes frites mit Quark (oder Käsebruch) bestellte. Lachance habe daraufhin geantwortet: „Ça va faire une maudite poutine“ („Das wird eine Riesensauerei“). Die Bratensauce soll später dazugekommen sein, um die Pommes länger warm zu halten. Mit der Zeit breitete sich das Gericht in der Provinz und schließlich im ganzen Land aus. 



Bon appétit! - Guten Appetit!



Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Am Anfang meiner Kanadareise bin ich auch direkt auf dieses Gericht gestoßen :D am Anfang habe ich es noch etwas argwöhnisch betrachtet, da mir die Kombination nicht ganz geheuer war, aber als ich es probiert habe ( es gibt auch eine vegetarische Version der Soße :D ) war es überraschend gut.

Ähnlich erging es mir auch. Die Kombination schien merkwürdig. Doch beim Probierversuch schmeckte es dann, auch wenn es schon etwas üppig ist.

Das kriegste bei mir um die Ecke, aber 100x ansehnlicher und in zig Variationen

Ansehnlicher kann ich mir gut vorstellen!
Das Foto entstand in einer McDonald's-Filiale.

Hi! I am a robot. I just upvoted you! I found similar content that readers might be interested in:
https://de.wikipedia.org/wiki/Poutine

  ·  last year Reveal Comment