🤪Ist das alles ein großer Marketinggag? 🚀Der 1. Deutsche Steemit Online-Kongress startet in Kürze! ⏰

in deutsch •  2 years ago 

0183e4b5-ec2f-4345-8f8b-cdf8eadde468.jpeg


Ich poste seit längerem auf Steemit meine Inhalte und erhalte dafür Geld von meinen Lesern. 🔥Ja, richtig: Ein soziales Netzwerk, dass Dich für Deinen Content belohnt. Und Deine Leser müssen nicht einmal Geld investieren. Das Geld wird geschaffen, wenn sie Deine Inhalte liken. 😱

Kein Wunder, dass Steemit gerade abgeht, wie Schmidt's Katze...😻

Ist das alles ein großer Marketinggag?

Eine Blase, die bald platzen wird? Zu schön um wahr zu sein?

Die Frage nach der Zukunft dieses innovativen Netzwerkes ergründe ich im 1. Deutschen Steemit Online-Kongress.

Melde Dich kostenfrei an und erfahre wie Du für Deine Marketingaktionen auch noch Geld erhältst...
htttp://bit.ly/steemit-ok


Steepshot_footer2.PNG Steepshot | IPFS | Google Play
Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Hey, @dschey. Die Steempower regeneriert sich von Stunde zu Stunde selbst. Ich sehe aber schon auf mich zukommen, dass ich in der Kongresszeit mit eigenem Geld aufrüsten müsste, wenn ich jedem was geben will. Allerdings zählt auch die Geste hier auf Steemit, denn hier gibt es noch eine Gemeinschaft. Das ganze ist also wie ein Grundeinkommen, dass Du nur neu bekommst, wenn Du es verschenkst. Und die Idee finde ich genial. Da ist dann nicht dieses Mangeldenken drin, dass ich etwas brauche zum Leben. Diesbezüglich schau Dir gerne mal das Interview mit @akashas auf meinem Kongress an. 😊

Ich denke Steemit hat eine Reale Chance. Wen man den Spam in den Griff kriegt und das Trending Ranking mal sinn machen würde.

Reale Chance, denke ich auch ...
Sag, @gutenmorgen, wo siehst Du das Problem mit dem Trending Ranking und was bezeichnest Du als Spam? Meinst Du damit die Kommentare?

Naja die hoch gebotenen Artikel.. Der wahre Güte Content muss damit konkurrieren oder auch pushen.. Finde das nicht richtig... Aber es scheint so als gäbe es keine Lösung dafür... Mit Spam mein ich die cirkle jerker und die einfach random was posten geklauten oder schlechten Content...

Ah ja, das Hochbieten und wie es dazu kommt, darüber habe ich im Kongress auch mit einigen der Experten gesprochen. Wird also noch spannend werden.
Aber auch über das Regulativ der Community. Wie wir mit Spam umgehen, ist ja auch immer unsere Verantwortung. 😉

Hallo Swantje,

Der Link lässt sich leider nur kopieren... Vielleicht kannst du das ja noch ändern. Dann klicken vllt. noch mehr drauf!

Ich bin gespannt auf den kongress!

Ach ja, warst du eigentlich schon mal bei uns im steemsister-discord channel? Wenn nein, komm doch mal rum!
LG Monja

Hm Monja,

danke für den Hinweis. War mir garnicht aufgefallen.

Bei Steepshot gibt es die Möglichkeit des Editierens nicht im Nachhinein. Das hatte ich neulich schon mal. War mir auch nicht klar, dass Links dort noch nicht automatisch angezeigt werden. Denn hier geht es ja mittlerweile auch in den Kommentaren ohne Markdown.

Und wenn ich hier editiere, dann bringt auch Markdown nichts... Mit html geht es, aber dann verzichte ich jetzt auch auf die Tag-Vielfalt, die mit Steepshot ging... Also muss ich jetzt streichen. Nun gut, für den Link bin ich ja bereit einiges zu tun. :-)

Man, hier darf Steemit gerne noch etwas komfortabler werden... (nicht jeder wird html gleich lernen und verstehen - auch wenn es kein Hexenwerk ist. 😉

Ja, bis man da mal drinnen ist dauert einen Moment.

Da ich persönlich es immer viel praktischer finde auf den Link zu tippen, denke ich es geht anderen wahrscheinlich auch so.
Ich denke dann ein paar Tags weniger zu haben macht gar nix.
Freu mich auf den Kongress!

Ja, mag sein, dass die Tags garnicht so wichtig sind. Ich liebe es, wenn ich es genau wie bei Instagram nutzen kann. 😄

ja, deine leser müssen zwar nichts investieren, um dich lesen zu können, aber du musst ja auch votes von ihnen bekommen. und wenn jetzt jemand nur votet ist die steempower doch irgendwann verbraucht und muss neu erkauft werden durch steemdollars oder votes, die man bekommt... oder seh ich das falsch? ok dazu kommen dann noch die miner....wird kompliziert...
achso..ich finde das eigenltich auch bei busy.org ganz gut mit dem editor..