Steemit ich vermisse dich... - Doch ich plane meine Rückkehr!

in #deutsch3 years ago

Irgendwie habe ich aufgehört, hier zu schreiben, was extrem traurig ist.

Ich habe mir gerade ein paar alte Beiträge von mir angesehen und bin immer noch stolz darauf, was ich hier alles verfasst habe und wie viele Follower und regelmäßige Leser sich bei mir angehängt haben.

Aber irgendwie erscheint es mir auch ziemlich triest, wenn ich hier reinschaue. Viele Leute haben sich wieder verzupft, so wie ich und scheinen hier nicht mehr präsent zu sein. Schade.

Was habe ich verpasst?

Sagt mir doch: Was ist passiert? Was habe ich verpasst im letzten halben Jahr? Ist Steemit noch das was es einmal war oder ist der Hype vorbei?

Was bei mir passiert ist

Ab einem gewissen Punkt habe ich es nicht mehr geschafft über die Reise zu bloggen. In Mexiko haben wir auch nicht soooo viel gemacht und ich war auch mehr mit Arbeit beschäftigt. - Schließlich habe ich dort durch einen Auftrag von zu Hause das Leben als digitale Nomadin mit Kindern ein bisschen richtig ausgetestet.

Dann bin ich von unserer Reise zurückgekommen und war erst mal deprimiert und um das zu überleben habe ich mich in die Arbeit gestürzt. Viele Kundenprojekte übernommen, mich auf mein eigenes Branding und meine eigene Webdesign Homepage gestürzt. ( Authentisches Webdesign für kreative Solopreneurinnen) und ich kann mich seit 2 Monaten immer noch nicht entscheiden, was GENAU ich als Angebot auf meine Homepage schreiben will. Worauf ich mich spezialisieren will. Worüber ich dann auch bloggen kann.

So weit zu dem deprimierenden Teil, aber es gibt auch total positives, denn ich habe eit ich zurück bin, wieder verstärkt FasterEFT gemacht und negative Gefühle und Erinnerungen aus meiner Kindheit aufgelöst und ich möchte eigentlich darüber bloggen, konnte mich bisher nur nicht entscheiden, wo und wie. Irgendwie ist es mir zu persönlich, um es hier auf Steemit auf ewig in die Cloud zu meißeln und ich möchte jetzt nicht gleich eine ganze Wordpressseite dafür aufsetzen. Was gibt es denn noch, außer blogger.com und wordpress.com?

Ich habe auch an meinen Geldblockaden gearbeitet und damit erreicht, dass mir Geld in einem gewissen Ausmaß fast wie von selbst zugeflossen kommt. (Es kommen immer wieder neue KundInnen auf mich zu, ohne dass ich groß Marketing betreibe.) Das ist ein großer Fortschritt.

Aber ich schreibe in gewissen Ausmaß, weil ich merke, dass ich mit meinen Webdesign Tätigkeiten mit meinem jetzigen Preisniveau über eine bestimmte Schwelle einfach nicht hinauskommen werde. Auch wenn ich mehr arbeite, oder effizenter arbeite. - Aber ich bin dran und es wird sich etwas ergeben... :D

Vielleicht schaffe ich es in Zukunft hier 1-2 Beiträge pro Woche zu veröffentlichen, um wieder ins Schreiben reinzukommen und die Verbindung zu dieser Leidenschaft von mir nicht zu verlieren, ohne dass die ganze Arbeitszeit für mein Business draufgeht. - Ja so werde ich das machen!

Ach ja und ansonsten sind wir wieder voll im Alltag integriert. Die Große geht zur Schule, die mittlere ist ein Vorschulkind im Kindergarten und die Kleinste fühlt sich in der Krippe immer noch sehr wohl. Mein Mann arbeitet immer noch wo er arbeitet, nur dass die Firma in ein zentraleres Gebäude in den 13. Stock umgezogen ist und er mir jetzt immer live von Unwettern oder Hubschraubern berichtet, die vorbeiziehen / vorbeifliegen. :D

Also, wenn irgendjemand den ich kenne noch hier ist und das gelesen hat, dann würde ich mich über ein Lebenszeichen sehr freuen! JUHUUUU!

PS: Sorry, ich hatte heute keine Nerven für Fettschreibung & Co, weil ich mich immer noch frage, ob ich nun an einem großen, teuren Online Business Entwicklungskurs teilnehmen soll oder nicht. :D - -Was tut man nicht alles, um sich von wichtigen Entscheidungen abzulenken. Nicht wahr? :)

PS2: Ich habe in den letzten 5 Monaten alle relevanten Tags vergessen, außer #deutsch und musst erst voll wie ein Newbie recherchieren gehen. - Da sieht man, wie schnell man Dinge wieder vergisst!

Sort:  

Moin @sonci,

wilkommen zurück. Ich bin auch erst wieder hier im Nebel unterwegs und frage mich was hier wohl so passiert ist.

Bizüglich deiner Frage wegen des Bloggens. Ich kann dir Wordpress empfehlen. Die handhabung ist einfach, du hast volle kontrolle und kannst via plug ins dein blog modifizieren wie du es magst.

danke! ja vielleicht lüftet noch wer den nebel über die vergangene zeit. :D

ja ich arbeite sowieso normalerweise ausschließlich mit wordpress, aber ich habe momentan echt keinen bock noch eines für mich zu installieren. eigentlich mag ich einfach drauflosschreiben so wie hier auf steemit, nur mit der möglichkeit meine beiträge ggfs wieder zu löschen. zu wordpress migrieren kann ich später immer noch. :D

bei steem kann man leider ab einem bestimmten Punkt keine Beiträge mehr löschen. steemit basiert ja auf eine Blockchain, und diese kann man nicht ändern.

löschen geht nicht aber dafür kann man sie nachträglich bearbeiten,
siehe mal diesen Artikel von @oliverschmidt:

https://steemit.com/deutsch/@oliverschmid/heureka-wir-koennen-endlich-alte-beitraege-bearbeiten

wow, das wäre endlich mal ein cooler fortschritt. ich lese sofort! danke für den tipp!
PS: ernsthaft? mein 100% vote ist nur mehr 4 cent wert??? das waren doch mal über 30 cent. heul

schön wieder von dir zu hören. bin ja selbst meist nur noch passiv hier.
liebe grüsse.

Das ist aber schade. Ich habe deine Berichte immer sehr gerne gelesen.

gerade gestern hab ich mal all jene durchgeguckt denen ich folge, und ja du bist mir aufgefallen das du schon länger nicht mehr hier warst! Umsoschöner das du dich wieder mal meldest, lg 🤠

lieber @reiseamateur. hey cool! es freut mich echt, dass dir aufgefallen ist, dass ich nicht da war. ja ich freue mich schon sehr hier auf steemit wieder frei von der leber schreiben zu können!

Willkommen Zurück!!!
Ich denke so eine Auszeit tut auch mal gut. Ich selbst war zwei Wochen nicht aktiv auf Steemit, wg. Reisen usw. Manchmal braucht es diesen Abstand, um dann wieder motiviert zurück zu kehren. Bei mir hat sich noch nicht viel verändert, aber ich habe viel Energie getankt und werde nun mit meinem Business (Psychologische Unternehmensberatung - kann man das so nennen, da bin ich mir noch nicht sicher) wieder voll durch zu starten...

Na, jeden Falls ich freue mich, dass du wieder da bist! Bin auf deine Beiträge gespannt ;-)

danke liebe @winmental (ich weiß deinen echten namen nicht mehr. ich glaube den wusste ich schon mal...) haha 2 wochen nicht auf steemit. - ja ich weiß, das kann einem auch wie eine lange zeit vorkommen, wenn man so richtig aktiv ist.
Hey ich hab mich gleich mal auf deiner Webseite für deinen Newsletter eingetragen und bin gespannt, was da so kommt.
Psychologische Unternehmensberatung hört sich cool an, aber auch ein bisschen nichtssagend. Da könntest du vielleicht noch mehr darin unterbringen, je nachdem ob das Wort Unternehmensberatung darin vorkommen soll oder nicht. Hast du eine bestimmte Zielgruppe innerhalb des großen bereichs "Unternehmer"? Worum genau geht es? Hürden, Blockaden überwinden?
Mein Business nenne ich momentan "Authentisches WebDesign für kreative Solopreneurinnen" (und dafür habe ich innerhalb einer Branding Challenge Lob bekommen, dass man sofort weiß, worum es geht...) .
Ich meine ich habe selber so viel mit meinen Blockaden zu tun und zähle mich jetzt vom ersten Eindruck mal zu deiner Zielgruppe und "Psychologische Unternehmensberatung" haut mich halt so gar nicht vom Hocker. :D
Ich werde jetzt ganz wild kreativ:
Blockadensprengerin für Unternehmerin
Hürden Überfliegerin
Mindset Helferin für Unternehmer
Angst-Coach
Mindset-Coach für Unternehmer
Mindset Heilerin für Unternehmer
Ok jetzt ist es schon wieder mit mir durchgegangen. Ich habe jetzt bewusst ein bisschen verrückt gebrainstormt, um dein Ideenzentrum anzukurbeln, falls du das möchstest. :D
Ich meine nur, im Online Business ist es wichtig, sich nicht hinter "offiziellen" Titeln zu verstecken, sondern selbst etwas authentisches zu entwickeln.

Also viel Spaß!
Sonja

Hallo @sonci, willkommen zurück auf Steemit. Ich bin neu hier und es gefällt mir gut. Hab eine schöne Woche, upvote und follow anbei. Alexa

danke alexa! viel spass hier auf steemit!

Hallo @sonci, herzlich willkommen auf Steemit.

Wenn Du Fragen zu Steemit hast, oder Dich mit anderen „Steemians“ austauschen magst, schau einfach mal auf unserem Discord-Chat unter https://discord.gg/g6ktN45 vorbei. Mehr Informationen über den deutschsprachigen Discord-Chat findest Du in diesem Beitrag.

Wenn Du auf Deutsch schreibst, verwende immer #deutsch als einen der 5 Hashtags, um Deine Reichweite zu erhöhen.

Unter dem folgenden Link findest Du einige Anleitungen, die Dir den Einstieg in das Steem-Universum deutlich erleichtern werden: Deutschsprachige Tutorials für Steemit-Neulinge: Ein Überblick

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot

Hey Sonja,
schön, dass du wieder da bist, ich habe dich vermisst!
Ich wünsche dir viel Freude beim "Neuanfang",
LG, Chriddi

oh @criddi, das ist süß! danke! ja ich bin mir sicher spaß werde ich haben! :D - aber ich muss die online zeit hier streng limitieren! :D

ich muss die online zeit hier streng limitieren

Sehr gute Strategie!
Ich trete Samstag den Jahresurlaub an, dann gelingt es hoffentlich mal ;-)

oh! ich wünsche dir einen schönen urlaub!

Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.