Meine Youtube Strategie für 2018 👍| 👔 | @quocvietle

in deutsch •  5 months ago

Steemit Strategie 2018.jpg


Du willst in 2018 mit der richtigen Youtube Strategie deinen eigenen YouTube Kanal aufbauen?
Oder hast bereits einen kleinen Kanal und suchst nach Tipps, wie du deinen Kanal bekannter manchen kannst?



Um bekannt und erfolgreich auf Youtube in 2018 zu werden, achte ich ganz besonders auf eine Kennzahl. Es ist nicht die Anzahl der Abonnenten. Auch wenn ich sehr gerne darauf schaue.
Genauso wenig ist es die Anzahl der Views, die selbstverständlich auch eine wichtige Kennzahl ist.

Die wichtigste Kennzahl auf die ich achte, um auf Youtube erfolgreich zu werden, ist die Wiedergabezeit.


Meine ausführliche Meinung zu diesem Thema findest du in den folgenden Video (8:06min):




Danke und upvoten nicht vergessen 😊
@quocvietle

Picture source: Pixabay

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Gutes wieder wie immer ;)

·

Hey du, wie geht es dir?
Du, weißt du was.

Meine Frau verfolgt deinen Kanal und findet ihn toll ^^

·

Hey, das ist ja cool :D Mir geht es gut, danke dir.
Bin nur etwas überarbeitet, da ich doch einige Projekte betreue, aber ich will mich nicht beschweren.
Freut mich, dass deine Frau den Kanal folgt. Falls sie spezielle Fragen haben sollte, nur her damit ;)
Wie geht es dir? Ich hoffe, du bist körperlich gesund und kickst fleissig! Hatte letzter Zeit kaum noch Zeit irgendwas zu verfolgen...

So gern ich solche tipps auch lese, ich weiß schon jetzt. Niemals werde ich ein YouTube Video veröffentlichen bzw ernsthaft einen Chanel aufbauen. Das ist nicht einer Abneigung geschuldet, sondern dem Umstand, dass ich mich selbst weder hören und noch sehen mag. Zumindest nicht in einem Video. Außerdem verfalle ich in nuschelnde schnell rede Momente. Hier kann mir keiner mehr folgen.

Anders als noch vor ein paar Jahren habe ich auch erkannt, das ernsthafte Videoproduktion ein Hardcore Aufwand ist für den sich ambitionierte Youtuber auch gerne gewinne einstreichen dürfen. Es ist eben nicht nur die Kamera anschmeißen und los filmen!

Also Respect an die, die es schaffen motiviert zu bleiben, ständig videos produzieren, dämlichen Kommentaren trotzen und die Leute unterhalten.

·

Da sprichst du wirklich super Punkte an. Ja, bei mir war es genauso. Ich mag meine Stimme und mich in Videos überhaupt nicht. Ich stehe viel lieber hinter der Kamera. Aber irgendwie habe ich letztens Jahr einfach alle Gründe zur Seite geräumt und habe es einfach mal gemacht. Und ganz ehrlich, wenn ich mir meine ersten Videos anschaue, schäme ich mich immer noch irgendwie.
Dennoch bin ich froh, dass ich es gemacht habe und versuche wirklich neben den Projekten immer dabei zu bleiben. Weil es sich für mich unheimlich gelohnt hat. Tolle Kontakte, Projekte, Angebote und Jobs, die ich sonst nie gehabt hätte. Dabei habe ich das Gefühl, dass ich noch ganz am Anfang bin.

Aber du hast recht... ja, es ist viel Arbeit, die man gerne unterschätzt. Und die Tiefschläge von manchen Leuten in den Kommentaren sind ebenfalls sehr unfair. Aber dennoch... es ist für mich ein tolles Projekt und ich hoffe, dass ich mich mit jedem Video weiterentwickle und viele Menschen helfen kann, die auch Spaß an Social Media haben :D

Vielleicht kriege ich dich ja auch irgendwann dazu xD xD

Danke dir für diesen tollen Kommentar. Man war ich lange nicht mehr hier auf Steemit....

Good job guess

·

Hehe thx 😆

Interessant und symphatisch präsentiert wie immer! 👍☺ Muss mir mal deine Serie über Instagram reinziehen, auch wenn es sich gefährlich anhört mit dem Spinnennetz! 😉

·

Hehe :D Danke dir ;D
Sehr gerne... ich hoffe, dass du das eine oder andere mitnehmen kannst ;) Go for it!

Bin auch gerade mit YT "angefangen", weil ich mehr Videos machen möchte.
Die Strategie des Cornerstone-Content auf YT anzuwenden ist natürlich gar nicht so dumm.

Doch da ich jene Strategie schon auf meinem Blog gefahren bin und ich irgendwie eine gewisse "Einengung" gespürt habe, wollte ich mich davon ein wenig lösen.

Schau'n mer mal. :)

·

Ja, so behauptet man sich in einer Nische ;)
Wie heißt dein Kanal?
Freut mich, dass du anfängst. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und natürlich Durchhaltevermögen. Aber es lohnt sich ;)

·
·

Wie bei Dir ist auch bei mir der eigene Name das Programm... ;)
https://www.youtube.com/channel/UC4VdxGpaM7Iu04wZverUzvg

Danke, die Erfolgswünsche gebe ich auch gerne zurück und bin gespannt, ob ich hier und da über YT von Dir noch ein paar Impulse bekomme. :)

Werde über Steemit Deine Videos gucken... ;)

·
·
·

Irgendwas stimmt mit deiner Übersicht Seite nicht. Versuch sie mal anzupassen. Ich sehe erst die Videos von dir, wenn ich auf Videos gehe:

·
·
·
·

Danke für den Hinweis.
Habe auch gleich die Einstellung gefunden um das zu ändern. :)

·
·
·

Danke dir :D

You should try live streaming too, live stream is like free commercial on YouTube. Your subscribers will see it if they're logging in to youtube. And they will also have notifications etc. It's good way to get views according to my research.

·

Yes, I need to try it too. Don't ask me why I didn't do it yet. Sometimes you just look for reasons to defend your comfort zone xD Thank you very much!

·
·

Lol comfort zone line is difficult to pass through. But if you can do it, it would be interesting experience for both of you and your audience.

·
·
·

Yeah... I will consider that! ;) Thank you

Ich finde es klasse was du machst und wie überzeugend und authentisch du deinen Beiträge präsentierst. Man kauft dir einfach ab was du von dir gibst und spürt dass du es mit Leib und Seele machst.
Ich bleib dran, Daumen nach oben! Avatar_BF Kopie.png

·

Danke mein Freund :D Oh man, ich war so lange nicht mehr auf Steemit. 1 Woche fühlt sich an wie eine Ewigkeit. Ich hoffe, dir geht es gut!

very nice, and i really like ...

Folgt mir auf Stemmt:

-> https://steemit.com/@it-deen

Letzte Breiträge

„Wie sich KI Entwicklung in den nächsten 5 Jahren Entwickeln könnte, was Experten sagen.“
-> https://steemit.com/deutsch/@it-deen/wie-sich-ki-entwicklung-in-den-naechsten-5-jahren-entwickeln-koennte-was-experten-sagen
„Tausende Infizierte !!! - Neue Monero-Mining-Malware zielt auf Android-Geräte ab!“
-> https://steemit.com/deutsch/@it-deen/tausende-infizierte-neue-monero-mining-malware-zielt-auf-android-geraete-ab
„Britische Regierungs Webseiten nutzen Mining Malware“
-> https://steemit.com/deutsch/@it-deen/britische-regierungs-webseiten-nutzen-mining-malware
„Saudische Zentralbank testet Ripple Zahlungs-Technology“
-> https://steemit.com/deutsch/@it-deen/saudische-zentralbank-testet-ripple-zahlungs-technology

·

Glaubst Du, daß Du Dir mit solchen Kommentaren hier auf Steemit Freunde machst?
Was hat das mit dem Thema von @quocvietle zu tun?

Zur Selbstreflexion:
Du läufst Gefahr als Spamer wahrgenommen zu werden und dann von den Steemianern früher oder später durch das Flaggen abgestraft zu werden, weil es sie einfach nur nervt.

Ich habe dir wieder gerne etliche Wiedergabezeit "gespendet" :-) , du hast es verdient!

·

Vielen lieben Dank mein Freund :D

Sag mal bist du dir eigentlich sicher das Steemit keinen Algorithmus ähnlich wie Instagram oder so verwendet? Weil ich habe diesmal deinen Beitrag nicht in meiner Timeline gefunden.. Nach dem mir auf Youtube dein Beitrag gezeigt wurde bin ich gleich auf steemit und habe meine Timeline überprüft.. --> Nichts!

·

Das ist ja komisch... Also ich habe noch nichts darüber gelesen, dass es auf Steemit bereits einen Algorithmus gibt. Ich beobachte das bei mir die nächsten Tage mal etwas genauer.

Danke für die Tips und die Darlegung deiner Strategie.
Habe 2018 mit meinem Youtube Channel gestartet und werde versuchen, meine VLOG Serie mehr als "Serie" aufzubauen um den Zuschauern Grund zum öfter vorbeischauen zu geben.

Wie gehst du mit wiederkehrenden Gefühlen von Apathie um? Falle ab und zu in alte Zweifel a la "Wer schaut sich das überhaupt an?", "Andere Youtuber machen das Gleiche schon viel besser" etc. zurück, was es ab und zu schwierig macht, sich zu motivieren.
Nach einem geuploadeten Video bin ich immer stolz, unabhängig davon, ob ich mehr Views oder Kommentare bekomme, sondern einfach so ein kleines abgeschlossenes Projekt an sich fühlt sich toll an.
Aber der Start eines neuen Drehs ist immer mit viel Überwindung verbunden.
Hast du da vielleicht einen Tipp, wie ich meine Einstellung dazu ändern könnte?

Liebe Grüße aus Wien und Danke für den Upload

  • Devin
·

Ich verstehe ganz genau, was du meinst.

Meine Empfehlung an dieser Stelle ist, dass du anfängst dich weniger mit den anderen zu vergleichen. Bedenke, dass sie ebenfalls mal bei 0 angefangen haben und du dir gerade eine Version von ihnen anschaust, die sie bereits sehr oft verbessert haben. Auch sie mussten durch die Anfangsphase und kämpften mit den gleichen Problemen, die du jetzt hast. Die ich auch noch habe :D

Der eine mehr... der andere weniger.

Generell lasse ich mich gerne von vielen inspirieren, doch ich vergleiche mich selten mit anderen. Den Kampf trage ich alleine aus. Mit jeder Aufnahme versuche ich das jetztige Ergebnis mit dem vorherigen Produkt zu vergleichen. Dabei versuche ich immer besser zu werden. Im Japanischen gibt es das Wort Ganbatte und zwar beschreibt es, das Beste zu geben. Zusammen mit dem Wort Kaizen, was soviel bedeutet wie, immer besser werden, bilden sie die Grundlage oder meine Grundeinstellung bei diesem Spiel. Es geht nicht darum, ob du besser bist oder schlechter bist als andere.
Entwickelst du dich mit jeder Aufnahme, mit jedem Video, mit jedem Upload reicht es bereits, um nach 1.000 Videos deine beste Version zu erreichen. Spätestens dann wirst du erfolgreich sein.

Hinzu kommt, dass deine Meinung eigentlich völlig egal ist. Dein Publikum entscheidet am Ende, ob sie dir folgen möchten oder nicht. Deine Aufgabe ist es nicht, das zu berurteilen. Kümmere dich einfach nur darum, dran zu bleiben.... weil es sich lohnt ;)

Zumindest ist das meine Einstellung und Motivation zu diesem Thema.
Was denkst du dazu?

Danke für die Infos! Super Video mal wieder.. 🚀 Upvote

·

Cool, danke dir :D

Bin über deine Videos auf Youtube gestoßen. Ein gutes Content! Zu Info: Die Anmeldung bei Steemit hat 2 Tage gedauert.