You are viewing a single comment's thread from:

RE: Hört auf wegzuschauen!

in #deutsch3 years ago

Gerade bei einer Plattform wie Steemit, die nicht reguliert oder überwacht wird, wird der Anteil der radikalen noch zunehmen. Einzige Chance...Ignorieren oder posten. Ich bevorzuge das erstere, da ist mir selbst ne Flag zu schade und jeder Eintrag und sei er noch so hohl, ist für die Wasser auf die Mühlen und ein Grund mehr, weiter hohle Videos und Geschreibsel zu produzieren. Ein Glück können sie so mangels Zähler nicht sehen, wieviele es angeschaut oder durchgelesen haben...also cool bleiben

Sort:  

Ich verstehe, dass man nicht flaggen möchte. Da hat jeder seine eigene Meinung zu. Aber ich denke wenn man diese Sache vollkommen unkommentiert stehen lässt, dann sieht niemand, dass die meisten das eigentlich ziemlich scheiße finden. Und dann werden werden nur die positiven, lobenden Kommentare gesehen und es wird der Anschein erweckt, als wäre diese Meinung "richtig", als werde sie sogar unterstützt und als würde sie von den Leuten **akzeptiert. **Und gerade das ist gefährlich.

...ich sagte gerne meine Meinung wo es Sinn macht. Aber da ist es sinnlos. Einen Kommentar oder ein Video in den Vordergrund zu holen, nur weil viele Ihre Meinung posten, schafft es dann genau, was die wollen...Aufmerksamkeit...egal ob positive oder negative. Wie lange hat hier ein Kommentar oder Eintrag Aufmerksamkeitszeit wo für ihn gevotet wird. Vielleicht eine Stunde oder auch 2 Tage, danach rutscht er so durch und bewirkt gar nichts. Jeder weitere Eintrag und wiederpost verlängert aber die Einflusszeit und du wirst durch negative Einträge nicht einen weiteren Kommentar verhindern. Einzige Chance wäre, daß sich Wale zusammentun und diese mit Ihrer Votemacht abstrafen

Nicht kommentieren - sie fühlen sich bestätigt.
Kommentieren - sie fühlen sich bestätigt.

Denen kann man es nur recht machen, leider.

Genau da bin ich mir nicht sicher. Soweit ich weiß, kommen Artikel nur auf die Trendseite, wenn sie viele teure Upvotes bekommen. Ich glaube nicht, dass das mit der Anzahl der Kommentare einen Einfluss darauf hat, ob der Artikel auf die Trendseite kommt. (man möge mich da bitte berichtigen, wenn ich falsch liege).

Ist korrekt.
Null Kommentare und 3'000 SBD platzieren einen dennoch auf „Trending Nr. 1“, leider.