küken mit verklebten enddarm-was machen-

in #deutsch4 years ago

beschreibe hier ein thema was nicht selten vorkommt:

es geht um küken- ( verklebter enddarm )

wenn wir unsere tiere beobachten dürfte rettung da sein-denn es ist ein schleichender prozess--ich rede vom ( kackarsch )
manche küken liegen sich im ei schon trocken,falsches hocken oder falsches wenden der mutter-
dann wird die kloake ( der hintern ) oft trocken und verklebt-
zuanfang fällt es nicht auf,weil die küken unter der mutter sitzen,doch so nach 3 tagen läuft es hinterher und man merkt nur,dass es etwas langsamer ist-
nach dem 4 tag wird es kritisch,denn das küken kann kein kot absetzen und vergiftet von innen-auch der darm wird so voll,dass nichts mehr geht-
irgendwann sitzt das küken und wird lethagisch-sinkt in sich zusammen und wirkt gedrungen-frißt natürlich nichts mehr-

erste hilfe :

küken in eine hand nehmen,mit dem hintern zur handöffnung---warmes wasser in das becken und küken popo solange baden,bis sich alles gelöst hat--dauert nicht lange---dann wird sich das küken entleeren können-

ca. 3-4 tage jeden tag wiederholen--dann wächst das küken und die kloake bleibt frei-

nach dem baden,in ein handtuch wickeln und trocknen lassen-

habe 2 küken mit verklebten enddarm gehabt und beide sind heute wohlauf- eggi ist heute 5 jahre und pingi 4 jahre-

ich sage immer--ein küken muss nicht elendig an einem kackarsch sterben--

in diesem sinne: wer gut absetzen kann,fühlt sich wohl :-)

lg eure feuerelfe

bina Foto 007.JPG

Coin Marketplace

STEEM 0.24
TRX 0.07
JST 0.030
BTC 20719.41
ETH 1181.46
USDT 1.00
SBD 3.25